Flemming Bo Hansen

(* 1955 in Kopenhagen, Dänemark;)

Goldschmied & Designer.

Bekannteste Uhren: Rosendahl, Ventura

Beispiel 1988:

Flemming Bo Hansen Uhr
The Watch – Digitaluhr

SCHLICHTHEIT IN IHRER REINSTEN FORM Ende der 1980er Jahre entwarf Flemming Bo Hansen eine der schlichtesten und schösten Digitaluhren, die bislang das Licht der Welt erblickten. Sie unterschied sich markant von anderen Digitaluhren auf dem Markt. Nachdem die Aufmerksamkeit jahrzehntelang dem modernen Ausdruck galt, wird die Uhr WATCH jetzt mit der ursprünglichen und schlichten Funktionalität des Designers präsentiert.

Der Entwurf der WATCH-Serie des preisgekrönten Designers Flemming Bo Hansen folgt dem Prinzip der Schlichtheit und der reinen Linien. Alles Überflüssige ist weggelassen – übrig ist eine Uhr in ihrer denkbar reinsten Form. Nichts könnte schlichter und schmucker sein. Jedes der noch vorhandenen Teile erfüllt seine wichtige Funktion. Nichts ist entbehrlich – nichts ist hinzuzufügen.

WATCH wurde nach den Proportionen des Goldenen Schnitts geschaffen. Eben deshalb erkennt der Benutzer unbewusst sich selbst in der Uhr wieder. Der Begriff beschreibt das Verhältnis zwischen zwei Grössen, das seit der Antike bei Mathematikern, Wissenschaftlern und Künstlern als harmonisch gilt. Diese Proportionen gibt es auch in der Natur, u. a. in unserer DNS und in den Spiralen der Muschel, aber auch in Architektur und Malerei in aller Welt…

Flemming Bo Hansen Uhren sind erhältlich bei UHREN-SHOP.ch

Persönliche Homepage |