Der Klassiker der Typografen – Helvetica – inspirierte die Schweizer Uhrenmarke Mondaine

Der Uhrenmarkt ist immer wieder für Überraschungen gut, neue Modelle tauchen auf und sorgen für Furore. Aber es gibt Uhrenmarken, die gibt es schon seit jeher und immer wieder gelingt es diesen Zeitmessern gekonnt auf sich aufmerksam zu machen. Das beste Beispiel dafür – die Mondaine Helvetica made bye Swiss.

Max Miedinger – Der Erfinder von Helvetica, ist massgeblich am Charakter der Mondaine Helvetica Uhren beteiligt

Der Grafiker Max Miedinger hat es sich zur Aufgabe gemacht, neue Schriftarten in der Haas’schen Schriftgiesserei in Münchenstein bei Basel zu entwerfen. Einst machte der Züricher eine Buchdrucker Lehre, bevor er in die Kunstgewerbeschule einstieg, um in späterer Folge bei der Haas’schen Schriftgiesserei als Grafiker zu arbeiten. Er hatte den Auftrag für den Entwurf eines neuen Schriftdesign. Der Schriftklassiker Grotesk sollte eine zeitgemäße und moderne Gestaltung erhalten. Dies gelang erfolgreich im Jahre 1956 in Zusammenarbeit mit Eduard Hoffmann. Als Helvetica wurde dieses Design bekannt und seit dem Jahr 1960 ist diese Schriftform populär. Die neue Grotesk Schrift war erschaffen, die in der heutigen Zeit noch allgegenwärtig ist.

Auch die Schweizer Uhrenfirma wusste die typischen Merkmale dieser Schriftart zu schätzen und nahm es in seine Uhrenkollektion auf. Das ikonische Design prägt die Mondaine Helvetica Uhren durch und durch.

mondaine-helvetica-26-light-edelstahl-milanaise 2

Was sind die markanten Merkmale einer Uhr?

Es ist die gute Lesbarkeit des Ziffernblattes, sowie die einzelnen Zeiger, die die Stunden und Minuten zum Besten geben. Zudem darf noch eine Sekundenkelle gegeben sein, sie bewegt sich langsam immer wieder um das Ziffernblatt herum. Alles das vereint die  Helvetica Linie vom Schweizer Uhrenhersteller Mondaine in sich. Zudem tragen diese Uhren den Schriftzug, der vom Züricher Grafiker Max Miedinger designt worden ist. Klar und kompakt ist das Ziffernblatt angeordnet und die Inspiration vom noch immer angesagten Klassiker der Typografen Helvetica ist nicht zu übersehen.

mondaine-logo

Klassiker setzen sich in der Welt der Uhren immer wieder durch

Die Uhren der Schweizer Uhrenmarke Mondaine sind das beste Beispiel dafür. Denn die Helvetica Modelle glänzen mit ihrem minimalistischem Aussehen. Jeder Uhrenträger hat seine ganz eigenen Vorstellungen, welches Aussehen die perfekte Armbanduhr haben muss. Aber immer wieder wird dem klassischen Aussehen dabei der Vorrang eingeräumt. Eine zurückhaltende Formgebung, einfache Farben und bestimmte Akzente, geben den Ton an und dominieren das Handgelenk. Der Klassiker der Typografen Helvetica sorgt für aufregende Akzente, die umgehend auf sich aufmerksam machen. Somit dürfen sich die Mondaine Helvetica zu den Designklassikern zählen, die immer angesagt sind.

mondaine-helvetica-26-light-edelstahl-milanaise.jpg

MONDAINE Helvetica 26, Light Edelstahl Milanaise und was sie ausmacht

Wer einen zeitlosen Klassiker am Handgelenk wünscht, der muss sich für diese Armbanduhr entscheiden. Besonders beeindruckend wirkt das weiße Ziffernblatt, welches den alt angesagten Klassiker der Typografen aufzeigt.

Das Ziffernblatt:

Das „Gesicht“ weist typografische Elemente auf, die bündig gestaltet sind. Der Index (auch unter der Fachbezeichnung Indizes bekannt)  hebt sich gut vom weissen Ziffernblatt ab und somit ist die Uhrzeit hervorragend ablesbar. Der silberne Stabzeiger und der weisse Sekundenzeiger binden sich effektvoll in das Gesamtbild dieses Zeitmessers ein.

Das Gehäuse:

Das Gehäuse besteht aus massivem und hochwertigem Edelstahl, das Raum und Zeit überdauert.

Das Glas:

Ein kratzfester Schutz ist bei den Mondaine Helvetica Uhren sichergestellt, denn das Ziffernblatt ist mit einem kratzfesten Saphairglas vor äußeren Einflüssen gekonnt geschützt. Ist die Armbanduhr im Besitz eines Saphirglases, darf davon ausgegangen werden, hierbei handelt es sich um das härteste Glas. Wer also eine widerstandsfähige Uhr wünscht, der Kratzer nichts anhaben können, bitteschön!

Das Uhrwerk:

Im Inneren der MONDAINE Helvetica 26 pocht ein Schweizer Uhrwerk und jeder Schlag der Uhr wird daher zu einem einzigartigen Moment für den Uhrenliebhaber.

Die Formgebung:

Wenn es um die Formgestaltung dieser Modelle geht, kommt dabei die runde Form effektvoll zur Geltung.

Das Band:

Ein hochwertiges Armband aus Leder sorgt für einen sehr guten Tragekomfort. Verschlossen wird dieses Band mit der passenden Bandschließe. Das Armband passt sich dem Ziffernblatt gekonnt an, somit wurde ein harmonischer Übergang von Ziffernblatt auf das Band geschaffen.

Das besondere Merkmal:

Diese Modelle von Helvetica tragen ein einzigartiges Merkmal, denn diese Uhrenkollektion ist mit einer Zahl auf dem Gehäuse versehen. Dieses vorgestellte Modell trägt die Zahl 26.

Für Männer und Frauen, die ein wahres Schmuckstück haben wollen

Bei diesem Uhrenmodell handelt es sich um einen immerwährenden Designerklassiker, der als Unisexmodell von Männern als auch von Frauen getragen werden kann. Uhren dieses Formats schmeicheln der sonnengelküssten Haut und daher gehört das Modell MONDAINE Helvetica 26, Light Edelstahl Milanaise einfach auf jedes Handgelenk.

Weitere Mondaine Helvetica Modelle finden Sie hier

Fit bleiben mit den neuen Mondaine Smart Uhren

„Gut durchdacht, dezent genug und ausgeglichen, sachlich, weich und fliessend mit harmonischen und logisch strukturierten Formen.“ – Das waren die Ziele für die „Helvetica 1 Serie“. Und das hat der Schweizer Uhrenhersteller Mondaine auch perfekt begeistert! Heute werde ich euch erklären, was eine Fitness-Watch ist und was die Helvetica Smartuhren von Mondaine so alles auf dem Kasten hat!

Was ist eine Fitness-Watch?

Für eine Fitness-Watch, oder auch Sport Uhr, gibt es keine allgemeine Definition. Meistens besitzen diese Modellreihen aber ganz bestimmte technische Vorkehrungen. Z.B. haben die meisten Sport Uhren einen eingebauten Schrittezähler, so weiß man ob du man sein Tagesziel erreicht hat. Eine weitere Funktion, die einige Fitness Uhren besitzen, ist ein integrierter Pulsmess Chip. Während man läuft, Fahrrad fährt oder anderen Tätigkeiten nachgeht, kann man direkt den Herzschlag überprüfen. Aber Sport Watches überwachen nicht nur die Sportlichen Aktivitäten, viele Uhren analysieren auch deinen schlaf. So sieht du wie lange und wie tief du geschlafen hast.

Welche Funktionen besitzt
die
Helvetica 1 Smartwatch?

Helvetica Smartwatches 2

Einfache Verbindung

App auf das Handy laden, mit Bluetooth verbinden, Zeit einstellen und schon ist die Uhr einsatzbereit! Nach einmaliger Einstellung bleibt die Zeitanzeige Präzise und stellt sich sogar automatisch auf Sommer- oder Winterzeit um.

Schlafüberwachung und Schrittezähler

Über die Krone kann die Schlaffunktion aktiviert werden. Nun misst die Uhr automatisch die Schlafphasen und den Herzschlag, um zu ermitteln wie tief und gut man schläft.

Benachrichtigungen

Über die App können Funktionen wie Kalender oder Weltzeit aktiviert werden. Außerdem kann man Benachrichtigungen für Whatsapp, Anruf, SMS, Instagram uvm. aktivieren. Sobald eine Nachricht auf dem Handy erscheint, bekommt man über die Uhr ein VIbrationssignal und ist informiert.

Inaktivitäts Alarm

Wenn die Aktivitätsfunktion über die Krone aktiviert wurde und länger als eine Stunde nicht aktiv war, bekommt man vond er Uhr ein Signal. So vernachlässigt man nicht mehr seine Bewegung!

Helvetica Uhren

Weitere Eigenschaften des
Mondaine Klassikers

mondaine-logo
– Farben: grau, schwarz, braun
– Schweizer präzisions Quartzwerk (Cal. MOMT285-2)
– weisses Zifferblatt mit Regular Helvetica Schrift (schwarz)
– aufgedruckte Helvetica Zahlen und Minuterie (schwarz)
– schwarze Stabzeiger
– kein Sekundenzeiger!
– analoge Leistungsanzeige in % (graues Feld im Zentrum)
– Edelstahlgehäuse (mattiert)
– kratzfestes, entspiegeltes Saphirglas (flach)
– abgestepptes Kalbslederband (schwarz)
– Edelstahl Dornschliesse (matt)
– bis 3 ATM Wasserdicht
– 25 Monate Laufzeit mit EINER Batteriezelle!


Weitere Infos über die smarten Uhren von
Mondaine unter www.mondaine.com

Die Uhren sind im autorisierten Fachhandel für CHF 480.-
und online bei UHREN-SHOP.ch erhältlich.

Mondaine Stop2Go mit indirekter Zeigerbeleuchtung

Die charakteristischen Mondaine Bahnhofsuhren gibt es schon seit Jahrzehnten. Doch jetzt bringt das Unternehmen das Mondaine Stop2Go erstmals mit indirekter Zeigerbeleuchtung auf den Markt. So sollen Uhrenliebhaber die Zeit auch im Dunkeln genau ablesen können, wobei sich das altbewährte Design der Uhren nicht verändert.

Innovative Technologie für klare Sicht

Wer schon einmal an einem Schweizer Bahnhof war, der kennt sie: die Bahnhofsuhr. Absolutes Alleistellungsmerkmal der Zeitmesser sind die drei Zeiger, wovon Minuten- und Stundenzeiger in Schwarz und der Sekundenzeiger in einem kontrastreichen Rot gehalten ist. Längst stellt Mondaine die Modelle auch für das Handgelenk her, was jedoch bisher ein Problem mit sich brachte. Im Dunkeln konnte die Uhrzeit nicht mehr genau abgelesen werden.

Mit der neuen, indirekten Zeigerbeleuchtung möchte Mondaine dieses Problem jetzt lösen. Tagsüber speichern die Zeiger das Licht der Sonne, um es in der Nacht wieder abgeben zu können. Selbst im Stockfinsteren ist es so möglich, die Uhrzeit präzise abzulesen.

Gewohnt hohe Qualität von Mondaine

Darüber hinaus verzichtet das Schweizer Traditionsunternehmen aber bewusst auf Neuerungen, gerade im optischen Bereich. So zeichnet sich die Mondaine Stop2Go XL immer noch durch ein sehr grosses Ziffernblatt und die charakteristischen Merkmale der Bahnhofsuhr aus. Auch der Kellen-Sekundenzeiger ist immer noch im Original enthalten. Weitere Eigenschaften:

  • Schweizer Quartzwerk
  • Gehäuse aus massivem Edelstahl
  • kratzfestes Saphirglas
  • Armband aus echtem Leder
  • 3 ATM wasserdicht
  • 60 Gramm leicht, 41 Millimetern Durchmesser, 10 Millimetern Höhe

Wer das neue Modell der Stop2Go erwerben möchte, findet die Uhr im autorisierten Fachhandel oder Onlineshops für CHF 650.-.

>> Direkt zur Uhr im Shop

Diese Uhren wünschen wir uns zu Weihnachten

Uhren sind mehr als ein blosser Gebrauchsgegenstand, der uns die Zeit anzeigt. Sie sind ein Schmuckstück und Teil der Identität. Wie kein anderes Accessoire muss die Armbanduhr zum Träger passen, weil sie diesen tagtäglich begleitet. Aus diesem Grund bieten sich Uhren zu Weinachten als ideales, persönliches und besonderes Geschenk für Verwandte, Freunde oder Partner an.

Warum Uhren das perfekte Geschenk sind

  • Uhren zeigen auf elegante Art und Weise die Wertschätzung gegenüber dem Beschenkten.
  • Die Armbanduhr wird im besten Fall jahrelang getragen – und das täglich.
  • Es gibt sie in jedem Preissegment, so dass das Geschenk auch aus finanzieller Sicht absolut angemessen ist.

Die Damenarmbanduhr für den Heiligen Abend

Damenuhren Weihnachten

Empfehlungen für die richtige Frauenuhr gibt es viele. Besonders überzeugend sind dabei die gezeigten Modelle von Citizen (links), Mondaine (mittig) und Junghans (rechts). Alle Uhren wirken grazil, ohne dabei aber zu aufgesetzt oder überladen zu sein. Wer es etwas farbenfroher mag, findet die Armbanduhren von Junghans und Mondaine in unterschiedlichsten Ausführungen.

Citizen Super Tatinum Lady, Preis: CHF 295.- >> Zur Uhr im Shop

Mondaine Evo 26 Bahnhofsuhr, Preis: CHF 190.- >> Zur Uhr im Shop

Junghans Max Bill, Preis: CHF 495.- >> Zur Uhr im Shop

Stilsichere und maskuline Herrenuhren

Herrenuhren Weihnachten

Besonders bei Armbanduhren achten Männer auf eine gute Verarbeitung, Funktionalität und einen coolen Look. Vielen Herren gefallen dabei kräftige, grosse Chronometer wie etwa das Modell von Zeno (links). In Sachen Funktionalität glänzen natürlich Modelle von Casio wie die Edifice Premium mit Bluetooth (rechts). Mag es der Herr lieber klein und elegant, ist die im Bild zu sehende Uhr von Citizen (mittig) eine gute und preiswerte Alternative.

Zeno Army Diver, Preis: CHF 478.- >> Zur Uhr im Shop

Casio Edifice Bluetooth, Preis: CHF 338.- >> Zur Uhr im Shop

Citizen Elegant Daydate, Preis: CHF 168.- >> Zur Uhr im Shop

 

Alle Uhren können vor Ort auch im Uhren Fachgeschäft Au Bijou in Basel begutachtet und gekauft werden.

NEU: Mondaine Wanduhr mit Stop2Go

Mondaine ist weltberühmt für die Produktion der Schweizer Bahnhofsuhren. Längst hat das Meisterwerk auch Einzug in Schweizer Haushalten gefunden, wo es die Küche als Retro-Wanduhr im bekannten Stil verschönert. Jetzt gibt es die Bahnhofsuhr sogar mit der sogenannten Stop2Go Funktion. Genau wie das Vorbild im Bahnhof, stoppt auch die Wanduhr nach 58 Sekunden für 2 Sekunden, um dann die neue Minute zu beginnen.

Innovative Technologie in altbekanntem Design

Vorab: Das beliebte und romantisch anmutende Design der Bahnhofsuhr hat Mondaine auch bei der Stop2Go Wanduhr bewusst nicht angetastet. Noch immer zeigen zwei schwarze und der markante, rote Sekundenzeiger die Uhrzeit an. Sowohl in modern eingerichteten Küchen als auch in etwas älteren Kochstuben setzt die Uhr so einen willkommenen Akzent.

Exklusiv für Mondaine hat MMT jetzt allerdings eine innovative Technologie entwickelt. Die neuen Wanduhren werden mit einer Software verbunden, die sich wiederum per iOS- oder Android-Smartphone steuern lässt. Vorteile:

  • automatischer Umstellung von Sommer- auf Winterzeit
  • genaue Uhrzeit durch stetige Synchronisierung
  • Messung der Raumtemperatur mit der Uhr möglich
  • Stop2Go Funktion integriert
Mondaine_Wanduhr_Screenshots
Aufbau der App für die Mondaine-Wanduhr

Interessant ist dabei vor allem die Stop2Go Funktion. Wie die originale SBB-Uhr der Schweizer Eisenbahn dreht der rote Sekundenzeiger in 58 Sekunden einen vollen Kreis und stoppt dann 2 Sekunden lang auf der 12-Uhr-Marke. Anschliessend bewegt sich der schwarze Minutenzeiger vorwärts und die nächste Drehung des Sekundenzeigers beginnt von vorne. Im Gegensatz zum Ursprungs-Modell aus den 60er und 70er Jahren ist die neue Wanduhr dabei aber extrem leise.

Liebhaber der klassischen Mondaine-Bahnhofsuhr könne das neue, technisch weiterentwickelte Modell ab Dezember bestellen. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers beträgt dabei CHF 275.-.

Jetzt vorbestellen bei UHREN-SHOP.ch > MONDAINE SBB Stop2Go Smart Clock

 

> Wikipedia

 

Clever, praktisch und funktional: Smartwatches auf dem Vormarsch

Smartwatches sind die ideale Lösung für alle Technikliebhaber, die mehr als nur die Zeit von ihrer Uhr ablesen möchten. Denn die schlauen Uhren bieten einen deutlich höheren Funktionsumfang als herkömmliche Modelle und lassen sich mit dem eigenen Smartphone verbinden. Zudem bestechen Sie durch ein optisch aussergewöhnliches und hochwertiges Design.

Das bietet eine Smartwatch

Grundsätzlich gilt jede Uhr mit Computerfunktion per Definition als Smartwatch. Gemeint sind allerdings in der Regel solche Modelle, die sich direkt mit einem Smartphone verbinden lassen. Zum Funktionsumfang zählt dabei etwa:

  • Integrierte GPS-Funktion
  • Herzschlagsensoren
  • Abruf von SMS-Nachrichten und E-Mails
  • Anzeige von eingehenden Anrufen

Damit ist die ständige Nutzung des Smartphones an sich praktisch überflüssig. Per Blick auf die eigene Uhr kann schnell entschieden werden, ob ein eingehender Anruf wichtig ist oder ob auf eine Nachricht direkt geantwortet werden muss. Auch für Sportbegeisterte bieten die Uhren viele Vorteile. So zeigen die Uhren beim Joggen etwa an, wie viele Kalorien bereits verbrannt wurden, welche Zeit seit dem Start vergangen ist und wie weit der Uhrenträger bereits gelaufen ist.

Zahlreiche unterschiedliche Modelle

mondaine-casioNicht erst seit Apple 2014 die Apple Watch auf den Markt brachte gibt es Smartwatches – auch wenn das Modell sicherlich das bekannteste sein dürfte. Mittlerweile bieten auch klassische Uhrenmarken wie etwa MONDAINE clevere Uhren an. Die Helvetica Smartwatch (links im Bild) lässt sich beispielsweise über eine App mit Smartphone von beliebigen Herstellern verbinden. Zum Funktionsumfang der Luxus-Uhr zählt etwa ein Inaktivitätsalarm bei vernachlässigter Bewegung oder die Benachrichtigung bei eingehenden Anrufen.

Etwas günstiger daher kommt ein Modell aus dem Hause CASIO daher. Ebenfalls über eine App stellt die Lap Memory 120 eine Verbindung mit einem beliebigen Smartphone her. Anschliessend lassen sich insbesondere Fitnessdaten wie etwa Distanzen, Puls oder Rundenzeiten messen und direkt im Smartphone speichern. Auch über eingehende Anrufe oder Nachrichten können sich Träger der Uhr per Vibration benachrichtigen lassen.

Bluetooth Smartwatches von Casio, Citzen und Mondaine finden Sie auch bei www.uhren-shop.ch/smart-watches

Die Bahnhofsuhr – ein zeitloser Klassiker

Das Schweizer Familienunternehmen Mondaine ist der Produzent der berühmten Bahnhofsuhr. Das edle Design wertet dabei nicht nur jede Bahnhofshalle auf, sondern dient auch in vielen Haushalten als stilvolles und zugleich nützliches Accessoire.

Mondaine in der Kurzübersicht

  • Gründung: 1951
  • Sitz: Pfäffikon, Schweiz
  • Besonderheit: Bahnhofsuhr
  • Stil: Klassisch, schlicht
  • Preissegment: Mittleres
  • Website: www.mondaine.com

Qualität und Design kombiniert

MondaineDie Mondaine Wanduhren sind mit einem Präzisions-Quartzwerk ausgestattet, das die Zeit sekundengenau anzeigt. Durch die markanten Minuten- und Stundenzeiger in schwarz sowie die berühmten Kellen-Sekundenzeiger in rot lässt sich die Uhrzeit auf den ersten Blick ablesen. Gleichzeitig überzeugt die Uhr durch ihr Design und sorgt für etwas Farbe in der Küche. Wer es lieber schlicht mag, findet sie Mondaine Wanduhr auch im klassischen silber. Egal für welches Modell sich Uhrenliebhaber entscheiden, die Wanduhr ist schnell mittels eines einzelnen Nagels in der Küche befestigt.

Mondaine auch im Schlafzimmer ein Hingucker

Mondaine WeckerNeben der Wanduhr produziert Mondaine unter anderem auch Wecker, die in ganz ähnlichem Design gehalten sind. Die Modelle sind in auffälligem rot, klassischem schwarz oder schlichtem weiß erhältlich. Dank des leisen Zeigers und des zuverlässigen Alarms weckt der Mondaine Wecker immer genau im richtigen Moment. Über die Soft-Touch-Oberfläche lässt sich das Ziffernblatt im Dunkeln kurz beleuchten, um auch in der Nacht einen Blick auf die Uhr werfen zu können.

Ist Blau das neue Schwarz?

Blau weckt zahlreiche Assoziationen. Die Farbe steht für Luft, Wasser oder einfach schlichte Eleganz – auch bei Armbanduhren. Der Satz „Blau ist das neue Schwarz“ ist aber wenig treffend. Die Farbe ist schließlich nicht neu, auch wenn sie bei Uhren gerade wieder im Trend ist. Schon seit Jahrzehnten zählt ein gedecktes Blau neben Schwarz vor allem im Geschäftsalltag zum guten Ton.

Mondaine Helvetica in stilvollem blau

Mondaine blauPerfekt für den Business-Look oder als schlichtes Accessoire zur Abendgarderobe eignet sich die Mondaine Helvetica. Das Modell für sie (links) überzeugt durch ein bewusst schlicht gehaltenes Ziffernblatt, das in dunklem blau erscheint. Für optische Akzente sorgen goldene Ziffern, Zeiger und Gehäuse. Das Ziffernblatt der abgebildeten Herrenuhr (rechts) ist deutlich größer, die Uhr wirkt aber ebenso stilvoll wie die Variante für die Dame. Durch das silberne Edelstahlgehäuse passt die Uhr zudem sowohl zu schwarzen als auch zu blauen Anzügen.

Blau als nützliches Hilfsmittel

LINOX SpaceWeniger stilistische, aber dafür praktischere Gründe hat die Verwendung der Farbe Blau bei der LUMINOX Space. Dank des dunkelblauen Ziffernblatts und der weißen Ziffern lässt sich die Uhrzeit sehr gut ablesen. Durch die H3-Trigalight-Leuchtmarkierung der Ziffern wird dieser Effekt sogar noch verstärkt. Und auch optisch überzeugt das Zusammenspiel aus blauen Ziffernblatt und dunkelgrauem Gehäuse durchaus, so dass sich die LUMINOX Space an jedem Handgelenk sehen lassen kann.

Baselworld: Mondaine Stop2Go

Baselworld: Mondaine Stop2Go See on Sc – Baselworld: Mondaine Stop2Go See on Scoop.it Uhren und Schmuck in Basel Uhren News 2013, Informationen rund um das Thema neue Uhren in Basel.Blog zu neuen Herrenuhren, Damenuhren, Armbanduhren, Funkuhren

mondaine-stop2go

Patrik-Philipp Huber’s insight: Neuheit von Mondaine: 5 Jahre nach der Weiterlesen http://ow.ly/2wuEmv

Baselworld: Mondaine Stop2Go – See on Sc

Baselworld: Mondaine Stop2Go – See on Scoop.it Uhren und Schmuck in Basel Uhren News 2013, Informationen rund um das Thema neue Uhren in Basel.Blog zu neuen Herrenuhren, Damenuhren, Armbanduhren, Funkuhren Patrik-Philipp Huber’s insight: Neuheit von Mondaine: 5 Jahre nach der ersten Bahnhofsuhr mit Weiterlesen http://ow.ly/2wtDjy