Der Klassiker, der ewig währt – Die Farbe Schwarz

Wer die dunkelste aller Farben für seine Armbanduhr gewählt hat, der hat mit grosser Gewissheit die richtige Wahl getroffen. Denn somit tragen Sie den Modetrumpf an der Hand, der in Sachen Mode immer up to date ist. Gerade bei Frauen ist das von unheimlicher Wichtigkeit. Darum darf jede Diva auf das klassische Schwarz in Form der passenden Armbanduhr vertrauen.

Die 20-iger Jahre waren es, die diese Farbe so populär gemacht haben

Denn in den 20-iger Jahren stellte Coco Chanel der Welt das „kleine Schwarze“ vor. Es war damals schon feminin, sexy und geheimnisvoll. Es konnte Eindruck erwecken. Im Jahre 1961 zeigte die hübsche Audrey Hepburn im Filmklassiker „Frühstück bei Tiffany“ auf, warum jede Frau ein schwarzes Kleidungsstück im Schrank vorrätig haben sollte.  Schwarz hat sich als der Klassiker schlechthin durchsetzen können, nicht nur im Modebereich, sondern in vielen Belangen des Lebens.

Was macht die Farbe Schwarz bei Uhren so besonders?

Es ist die ausdrucksstarke Weise, die dieser Farbton an sich hat. So erstrahlt die Farbe voller Eleganz und Extravaganz. Geschmackvoll und erhaben gibt sich diese Farbe zu erkennen. Charismatisch setzt sie sich in Szene und kunstvoll findet diese Farbe im richtigen Uhrenarmband seine Vollendung. Diese Modefarbe, die immer im Trend bleiben wird, schmeichelt einfach jeder Lady, gleich welchem Alter.

Schwarz ist auf den Laufstegen dieser Welt nicht mehr wegzudenken und wirkt immer wieder originell in dem jeweiligen Look. Ein Ton also, der bedeutende Kreationen der Modegeschichte bereits eingefärbt hat und sie als außergewöhnlich gelten liess. Darum darf auf das Motto: „Black is always back“ geschwört werden. Auch die  weltweite Uhrenindustrie schliesst sich diesem Trend immer wieder gerne an und lässt dem Uhrwerk durch die innovative und inspirierende Farbgebung Leben einhauchen.

Die Armbanduhr in Schwarz passt sich jedem Kleidungsstil gekonnt an

Egal, welche Frage der Look des Tages auch einnehmen mag, eine schwarze Uhr, die das Handgelenk ziert, verfehlt seine Wirkungskraft nie. Denn diese Uhr ist zeitlos und edel. Durch die gedeckte Farbe kommt die Formgebung der Uhr noch besser zur Geltung. So kann das Uhrwerk am Handgelenk ausdrucksstark erstrahlen. Ob der Look nun stilvoll oder schnittig gewählt ist, die schwarze Armbanduhr unterstützt diesen. Wenn einmal rockig oder sportlich getragen wird, die dunkel gefärbte Uhr macht es mit und gibt sich unvergleichbar zu erkennen.

Nicht schwarz sehen sondern schwarz kaufen

So sollte das Motto vieler Damen und auch Herren lauten. Denn dieser Farbton verliert seinen Reiz nie. Er passt sich jeden Anlass und jedem Kleidungsstil gekonnt an. Da er sich mit jedem anderen Farbton wunderbar kombinieren lässt. Kein anderer Ton kann das so gut wie Schwarz. Die Welt der Mode erfindet sich immer wieder neu, während in den Sommermonaten gerne leichte und zarte pastellige Töne angesagt sind,, kleiden sich die Herbst- und Wintermonate in erdigen Tönen und lassen mit ein paar wenigen Leucht- und Knallfarben aufhorchen.

Black is always beautiful!

Darauf darf vertraut werden, darum dürfen Sie Ihre persönliche Wahl in unserem Online Shop treffen und sich für eine dunkle Uhr entscheiden. Wer eine solche Wahl tätigt, dem darf zugesichert werden, dass lange Freude an einem solchen Uhrenmodell besteht. Zeigt sich die Armbanduhr in einem wundervollen schwarzen Ton, dann darf mit den zusätzlichen Accessoires am Handgelenk gespielt werden. Denn Schwarz passt sich dem Gold- Silber- oder Kupferarmband gekonnt an und vervollständigt dieses. Es gibt keine andere Farbe, die vielseitiger einsetzbar ist, wie Schwarz. Zudem unterstreicht Sie Ihren Typ vorteilhaft. Nie mehr die Uhr wechseln – ob Business Look oder Casual Streetwear Style, die Uhr in Schwarz macht jeden Look vollkommen. Dieses Versprechen geben wir Ihnen.

Ein Beitrag von Bergfee

Seltene Silberuhren von JAQUET+GIRARD im „Laura Ashley Vintage Stil“

Eine exklusive Neuigkeit in unserem Uhren Onlineshop: Wir haben drei JAQUET+GIRARD Silberuhren im „Laura Ashley Vintage Stil“ aufgenommen und wir sind stolz darauf, Ihnen solche schmucken Errungenschaften anbieten zu dürfen.

Unsere Uhrenkollektion ist um 3 anerkannte und unverwechselbare Modelle reicher

Wenn Sie als Lady auf der Suche nach einer außergewöhnlichen Uhr mit viel Charisma sind. Einer Armbanduhr, die man nicht auf jedem Handgelenk sieht, dann sollten Sie sich für eine JAQUET+GIRARD Silberuhr im „Laura Ashley Vintage Stil“ entscheiden. Denn die walisische Designerin verstand es wie keine andere, den britischen vornehmen Stil zum Ausdruck zu bringen.

Dabei heißt es schnell sein, denn jedes Modell ist nur in einer geringen Stückzahl vorrätig. Zur Wahl stehen folgende Modelle:

Es handelt sich hierbei um die original Uhren NOS aus den 80er Jahren. Die Abkürzung NOS steht für New Old Stock. Was so viel bedeutet, dass die Dame es mit einer neuwertigen klassischen Lageruhr zu tun.

Diese Uhren setzen ein unverkennbares Statement, sie sind aber mit der Tradition des Hauses JAQUET+GIRARD stark verwurzelt. Hinsichtlich Qualität, Präzision und Zuverlässigkeit darf sich die Trägerin auf das hoch qualifizierte Uhrmacherhandwerk made in SWISS verlassen.

Uhren sind eine Hommage an Laura Ashley

So konnte auch die Schweizer Traditionsmarke JAQUET+GIRARD diesen unverkennbaren Vintage Stil von Laura Ashley nicht widerstehen und verpasste ihrer Uhrenkollektion diesen unverkennbaren Look. Nicht nur in ihrer Heimat konnte die Designerin anhand ihres Wirkens überzeugen, ihre viktorianisch inspirierten Designs wirken einfach auf jeden Betrachter. Denn es sind die hellen und freundlichen Farben auf den die Ästhetik von Laura Ashley aufbaut. Mit nur £ 10 Startkapital gelang es der jungen Frau im Jahre 1953 mit ihrem Mann Bernard ein eigenes kleines Unternehmen zu gründen, das durch seine semi-realistische Bildsprache, die Romantik voll zum Ausdruck bringt. Einst hat sie sich dem Design von Kleidung und Heimtextilien zugewandt. Die blumige Gestaltung von Laura Ashley im klassischen Design konnte sich mit den Jahren in allen Bereichen des Lebens niederlassen und auch diese 3 Uhrenmodelle sind eine Hommage an sie. Denn diese Damenarmbanduhren geben die kulturelle Identität und die Einzigartigkeit jeder Lady preis. Der folkloristische Touch wurde diesen Uhrenwerken nicht zuteil, dafür sind sie vom hellen Glanz des Silbers erfüllt.


Modell 1Handaufzug Silberuhr in grau

Diese Armbanduhr ist wohl die erste Wahl für alle begeisterten Anhängerinnen der zeitlosen Eleganz. In der kleinen Schweizer Damenuhr pocht ein mechanisches Uhrwerk. Diese Uhr ist erfüllt vom hellen und freundlichen Schimmer des Sterlingsilbers 925. Ein wahrer schmucker Schatz am Handgelenk jeder Frau.

JAQUET+GIRARD Silberuhr JG 21970

Modell 2JAQUET+GIRARD Handaufzug Silberuhr in blau

Das Ziffernblatt, welcher in blauer Farbe erstrahlt, gilt als das Highlight dieser originellen Schweizer New Old Stock Uhr, die über ein mechanisches Uhrwerk verfügt und die aus Sterlingsilber 925 gefertigt wurde. Wie ein zartes Band schmiegt sich diese Uhr um das Handgelenk der Lady und gibt auf eindrucksvolle Weise die Uhrzeit wieder. Natürlich trägt diese Uhr das unverwechselbare Markenzeichen von GP stolz inne.

JAQUET+GIRARD Silberuhr JG 41955

Modell 3JAQUET+GIRARD Handaufzug Silberuhren in braun

Uhrenliebhaberinnen werden dieses Modell zu schätzen wissen. Denn es hat ein ganz eigenes Flair an sich. Ein Flair, welches vom „Laura Ashley Vintage Stil“ getragen wird. Ein solcher Stil kommt nie aus der Mode, weil er Klasse und Ästhetik beweist. Dieses Modell ist ebenso vom Sterlingsilber 925 erfüllt und ein mechanisches Uhrwerk im Inneren gibt sein Bestes. Diese New Old Stock Uhr wird von ZENO-WATCH BASEL vertrieben, seien Sie schnell, wenn Sie diese Armbanduhr Ihr Eigen nennen wollen.

JAQUET+GIRARD Silberuhr JG 41958

Ein Stil der unvergänglich ist

Wer den romantischen und verspielten Stil der Designerin Laura Ashley zu schätzen weiss, der wird diese JAQUET+GIRARD Silberuhren NOS mit Handaufzug lieben. Denn schliesslich ist der Stil dieser Designerin unvergänglich. Schon die Prinzessin von England – Lady Diana – war eine große Anhängerin des Laura Ashley Stylings. Sie trug ihre bunten blütenreichen Kleider sehr gerne und auch die Inneneinrichtung der Prinzessin erhielt einen blumigen Look. Viele Frauen aus ganz Europa haben sich ihr damals angeschlossen. Denn die zeitlose Eleganz findet kein Ende.

Immer nur solange Vorrat!

Ein Beitrag von Bergfee

Aussenuhren – Die Uhrzeit im Blick auch im grünen Bereich

Wie spät ist es? Gerade wenn sich eine gesellige Runde im Garten oder auf der Terrasse zusammengeschlossen hat, um den Abend gekonnt ausklingen zu lassen, vergeht die Zeit wie im Fluge und ehe sich Gastgeber und Gäste versehen, ist die Zeit fortgeschritten. Nun wäre eine Uhr für den Aussenbereich sehr hilfreich. Sie gibt die aktuelle Zeitansage vor, ohne dass dafür der Platz verlassen werden muss.

Im öffentlichen Bereich haben Aussenuhren schon lange ihren Siegeszug angetreten. Sie gibt es überall zu finden, auf öffentlichen Gebäuden, Bahnhöfen, Schulen und sogar die Unternehmen des Landes wissen die Vorzüge einer solchen Uhr bereits zu schätzen. Die wohl bekannteste Aussenuhr, die es gibt, ist die Schweizer Bahnhofsuhr. Der Designer – Hans Hilfiker – hat dieser Uhr seinen Stempel aufgedruckt. Im Jahre 1944 wurde diese Uhr entworfen. Ein original SWISS Modell, das den Schweizer Lebensstil in die ganze Welt trägt. Denn es ist die wohl legendärste Uhr aus der Schweiz.

Was macht eine Aussenuhr so besonders?

Sie ist für einen Standort im Garten, auf der Terrasse, am Balkon vorgesehen. Sie darf im Freien zum Einsatz kommen, ohne dass Bedenken darüber entstehen, dass sie Schaden nehmen kann. Denn ihr Uhrwerk kann nicht durch Feuchtigkeit zerstört werden. Aussenuhren, die bei jeder Jahreszeit zum Einsatz kommen, sind mit speziell dafür vorgesehenen Abdichtungen ausgestattet. Diese Abdichtung ist aus einem speziellen Harzgemisch gefertigt. Schliesslich müssen sie auch harten Wetterbedingungen gewachsen sein. Sie müssen bei Temperaturschwankungen und sogar bei Hagel funktionstüchtig bleiben. Nicht nur die Aussenuhr darf sich robust in der Machart zeigen, auch die passende Halterung dazu, darf sich durch die Stabilität auszeichnen. Denn ein jeder Besitzer will eine Uhr für den Aussenbereich besitzen, die ihm lange Freude bereit und auf deren Funktionalität immer Verlass ist.

Analoge Aussenuhren

Immer wieder gerne wird auf analoge Aussenuhren zurückgegriffen, die einen Vintage Style zum Besten geben. Dieser Vintage Style trägt den Zauber der vergangenen Tage in sich und strahlt diesen auch aus. Wer einen romantisch angelegten Garten sein Eigen nennen darf, der vollendet diesen mit der passenden analogen Aussenuhr. Zwischen Rosenranken und Lavendel kann eine solche Uhr besonders gut wirken. Eine Uhr im Westminster Style ist der Garant hierfür.

Digitale Aussenuhren

Digitale Aussenuhren sind dafür mit vielen Features ausgestattet. Sei es ein Thermometer oder ein Hydrometer. Somit werden nicht nur die Uhrzeit, sondern auch die Temperatur und die Luftfeuchtigkeit angegeben. Die digitalen Aussenuhren bilden den perfekten Kontrast zum Grün des Gartens.

Die Aussenuhr richtig nutzen

Sie findet im Garten, auf der Terrasse oder am Balkon ihren angestammten Platz. Aber dank ihrer Unempfindlichkeit gegenüber starken Temperaturschwankungen und Wasser eignet sie sich auch für die Sauna und den Wellnessbereich.

Das Schweizer Uhrmacher Handwerk macht auch vor den Uhren im Aussenbereich nicht Halt. Darum darf bei diesen Uhren auf den Schutzart-Standard IPX7 vertraut werden. Dieser Standard zeigt sich wetter- und witterungsbeständig. Eine spezielle Abdichtung kommt zum Einsatz. So können Staubablagerungen im Inneren, Spritzwasser und leichter Frost der Aussenuhr nichts anhaben. Dennoch soll das jeweilige Uhrenmodell für den Aussenbereich vor einer langen direkten Sonneneinstrahlung und direktem Regen sowie Hagel geschützt werden. Zudem gibt es Aussenuhren, die bei einer Temperatur von weniger als 10 Grad nicht verwendet werden sollten.

Welche Aussenuhr darf es sein?

Der Stil des Hauses gibt immer vor, wie sich die Aussenuhr gestalten darf. Moderne Bauweisen verlangen nach einer digitalen Aussenuhr. Während die regionale Architektur sehr gut mit einem analogen Modell im Shabby Chic Antik-Look harmoniert.  Ein robustes Gehäuse aus Aluminium darf mit vielen Features ausgestattet werden und so kommt es dem modernen Bau am nächsten. Rostfreier Edelstahl, der eine feine Formgebung aufweist und sich stolz als eine Aussenuhr präsentiert, erinnert gerne an die Romanik, Gotik, Renaissance und schenkt dem Eigenheim im Aussenbereich seinen ganz eigenen Charakter. Im Grunde muss eine solche Uhr nur das Wichtigste preisgeben – die Uhrzeit!

Die richtige Auswahl treffen und nie mehr nach der Uhrzeit fragen müssen

In unserem Online Shop finden Sie eine facettenreiche Auswahl an unterschiedlichen Uhren. Nie die Zeit aus den Augen verlieren und dennoch eine unbeschwerte Zeit im Freien erleben, dass ist es doch, wovon jeder profitieren kann. Unsere wetterfesten Aussenuhren vom Schweizer Uhrmacher stehen Sommer wie Winter dafür ein.

Wetterfeste Wanduhren für Garten / Fassaden

Ein Beitrag von Bergfee

Nachhaltigkeit leben

In unserem vorherigen Post haben wir über „Fridays for Future“ geschreiben. Das nicht „nur“ die Jungen das Thema für wichtig halten, sondern auch wirklich aktiv gelebt wird, beweist dieser Post…

Der Schweizer Uhrenhersteller Mondaine Watch Ltd. ist von grosser Innovationskraft geprägt. Dies gilt nicht nur für die Uhrenmodelle und zahlreichen technischen Neuentwicklungen, wie beispielsweise eine der weltersten Digitaluhren Anfang der 70er Jahre, die horological Smartwatch «Mondaine Helvetica No 1 Smart» (2015) oder die Weltneuheit Mondaine PayChipTM (2016). Innovationsgeist beweist Mondaine seit jeher beim Thema Ökologie. 1992 wurde Mondaine der «Alp Action Corporate Partners Award» verliehen, für die Uhrengehäuse aus 100% post-consumer rezykliertem Material. Nach zahlreichen weiteren wichtigen Nachhaltigkeits-Innovationen zählt Mondaine heute zu den Branchenleadern in diesem Bereich. Diese Position unterstreicht das Schweizer Familienunternehmen weiter. Ab September 2019 werden in der State-of-the-Art-Uhrenfabrik in Biberist (bei Solothurn) alle Uhren weitgehend mit Solarenergie hergestellt.

Nachhaltikeit steckt wahrscheinlich in der Mondaine DNA. Seit der Gründung 1951 durch Erwin Bernheim ist das Familienunternehmen nachhaltig. Nachhaltig in der Unternehmensführung, in der Unternehmensausrichtung, der Unabhängigkeit sowie in der Kontinuität, auch in Krisenzeiten. 1992 durfte Mondaine am Davoser WEF den «Alp Action Corporate Partners Award», der damals vom Prinzen Aga Khan vergeben wurde, entgegennehmen. Dieser Preis erhielt das innovative Schweizer KMU für sein Konzept, Uhrengehäuse aus 100% Altmetall herzustellen. Ökologische Nachhaltigkeit ist in der DNA des Unternehmens seit über 25 Jahren tief verankert. Nachdem bisher Ronnie Bernheim selbst der Umweltbeauftragte war, beschäftigt Mondaine neu eine Mitarbeiterin, die sich mit der Nachhaltigkeit der Firma befasst.

MONDAINE takes care (nicht nur leere Worte)

Ökobonus für Mitarbeitende, Uhrengehäuse aus Rizinusöl, Bänder und Verpackungen aus Recyling PET: Nebst den aus 100% Altmetall gefertigten Uhrengehäusen stellte Mondaine 1996 in Grossserie die Private-Label-Uhren Rewatch her mit dem Zierring aus zusammengedrückten Getränkedosen. Mondaine ist aus Überzeugung seit 1992 Mitglied des öbu, dem Verband für ökologisch bewusste Unternehmensführung, der 1989 gegründet wurde. Im Jahre 2016 schrieb Mondaine ein neues Kapitel in der Schweizer Uhrengeschichte und brachte im Rahmen der Eröffnung des Gotthard-Basistunnels mit der Gottardo2016-Kollektion eine Sonderedition der Mondaine Official Swiss Railways Watch mit dem ikonischen SBB-Design auf den Markt. Einzigartige Zeitzeugen mit Lünetten, die aus den alten Orginaltüren der SBB-Lokomotive Ae 6/6 gefertigt wurden.

Nur gerade ein Jahr später folgte mit der neuen Produktlinie Mondaine/SBB-Uhr «essence» eine weitere Innovation: «essence» ist die weltweit erste Uhr, deren Gehäuse zu 70% aus erneuerbaren Rohstoffen hergestellt wird, nämlich aus glasverstärktem Rizinusöl. Auch für die Armbänder aus Rizinus- Verbundmaterial, rezyklierten PET-Flaschen und Naturkork für diverse andere Uhrenmodelle verwendet Mondaine äusserst umweltfreundliche Materialien. Selbst die Uhrenverpackungen der «essence» bestehen zu 100% aus rezykliertem PET und dienen nach dem Auspacken der Uhr als trendige Handyhülle. Doch nicht nur die Produkte und die Produktion sind nachhaltig. Auch das Design der Bahnhofsuhr, welches 1944 von den SBB entwickelt und von Mondaine seit 1986 in die Welt getragen wird, bedeutet Nachhaltigkeit.

Mondaine überprüft zurzeit die internen und externen Prozesse hinsichtlich ihres ökologischen Fussabdrucks. Das Rezyklieren und Reduzieren von allen möglichen Materialien wie Altpapier, Karton, Batterien, PET, Energie und Plastik in diversen Verpackungen und im Betrieb, Produktionsabfällen wie beispielsweise Stahl oder Elektronikteile gehören zur Selbstverständlichkeit in der Mondaine-Gruppe. «WE CARE» heisst die Mission, die auch miteinschliesst, dass Mitarbeitende in der Fabrik in Biberist, die mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zur Arbeit kommen, einen Ökobonus erhalten.

Umstellung der Produktion auf Solarenergie

Konsequent verfolgt Mondaine das Thema weiter und setzt im September 2019 auf dem Dach der Mondaine-Fabrik eine eigene Photovoltaik-Solaranlage in Betrieb, mit der rund 80% des gesamten eigenen Strombedarfes abgedeckt werden können. In den Sommermonaten wird die Anlage mit ihren 802 m2 Solarzellen sogar Strom an das Elektrizitätswerk abliefern können. Die neue Solaranlage ist für Mondaine ein wichtiger Meilenstein und ermöglicht dem Unternehmen, die Produktion weitestgehend durch Solarenergie zu speisen.

Mondaine mit Recycling Etuie

Outlook: Cradle to Cradle

Mondaine gibt keine Ruhe, bis nicht der gesamte Lebenszyklus einer Uhr genau unter die Lupe genommen wird. So hat sich das innovative Familienunternehmen auch mit dem Entsorgen von gebrauchten und defekten Uhren befasst. Mondaine ruft dazu auf, alle nicht mehr benötigten Uhren – und zwar auch Metalluhren von Fremdmarken – ab 1. Oktober 2019 in die Mondaine-Fabrik in Biberist einzuschicken, sodass sie sorgfältig und einzeln auseinandergenommen und die verschiedenen Komponenten fachgerecht und ökologisch entsorgt werden können. Diesen Service wird Mondaine vorerst in der Schweiz und kostenlos offerieren. Damit macht Mondaine einen weiteren Schritt hin zum Prinzip «Cradle to Cradle», um den Wert der verwendeten Materialien zu erhalten, von der Geburt bis zur Entsorgung. Auch dieser Service ist in der Uhrenindustrie einzigartig!

Kommentar: Patrik-Philipp Huber
Dieser Beitrag ist eigentlich „nur“ eine Kopie der Pressemitteilung anlässlich der Einweihung der Solarstromanlage in Biberist. Aber ich fand diese so gut, dass ich diese nur unwesentlich abgeändert habe…

Eine Ergäzung habe ich aber dazu. Das Versprechen von André Bernhbeim:
„Wir hören hier nicht auf, weder bei den Produktmaterialien, Grössen und Gewichten (z.B. Geschenkverpackungen usw.), noch bei der Reduzierung von Abfall, Kunststoffen, PET-Flaschenverbrauch, Energieeinsparung und allem, was in unserer Macht steht, um unseren CO2-Fußabdruck zu reduzieren.

Ich arbeite seit gut 30 Jahren mit Mondaine zusammen, und mir gefällt
der Weg der bei den neuen Produkten eingschlagen wurde. 👍

Siehe auch SRF 1 Reportage > Mondaine wird leicht grün auf


Gerne empfehle ich auch den Beitrag des WWF:
> Rating in der Uhren- und Schmuckbranche

Mondaine Uhr Korkband

Weitere Infos unter Mondaine.ch

Weitere Beiträge über Nachhaltige Uhren und Wecker
finden Sie auch im Blog von Au Bijou Basel.

Solaruhren für ALLE!

„Fridays for Future“ Unsere Jugend demonstriert jede Woche für mehr Klimaschutz und eine lebenswerte Welt für alle – und was tragen wir Erwachsenen dazu bei? Hand aufs Herz: zwischen Arbeit, Haushalt, Partnerschaft, Kindern, Freunden und Hobbys fehlt uns oft die Zeit für große Aktionen. Doch auch jeder kleine Schritt zählt!

Solaruhren mit innovativer Technik

Wie wäre es denn mit einer Armbanduhr, die mit Solarenergie betrieben wird? Das enthaltene Solarmodul lädt sich bei Tageslicht auf und versorgt die Uhr damit bis zu 180 Tage mit Energie. Dank dieser innovativen Technik erhalten Sie zu jeder Tages- und Nachtzeit eine einwandfreie Leistung, Sie sparen sich den lästigen & zeitaufwendigen Batteriewechsel und es werden jede Menge Ressourcen gespart.

Citizen Damen Solaruhren

Chic & umweltbewußt – Solarambanduhren für Damen

Gerade für Damen gibt es mittlerweile eine große Auswahl an Solararmbanduhren, mit denen Umweltschutz noch mehr Spaß macht. Egal ob elegant, trendig oder sportlich – für jeden Geschmack gibt es eine Vielzahl an Modellen, wie z.B. die Elegant Lady Eco Drive Solaruhr von Citizen oder die Solar LCD Illuminator Sportuhr von Casio.

Chic & umweltbewußt war noch nie so einfach – also zögern Sie nicht! Machen Sie sich, einem lieben Menschen, sehr guten Freunden oder besonderen Geschäftspartnern eine Freude und schenken Sie ein Stück Nachhaltigkeit. Diese und viele weitere wunderschöne Solararmbanduhren gibt es online oder direkt im Fachgeschäft vor Ort zu kaufen.

Casio Damen Solaruhr


Diverse nachhaltige Damenuhren finden Sie im » Online Shop

#FridaysForFuture #Solaruhren #Casio_Uhren # Citizen_Uhren


Ein Beitrag ihrer Produktetesterin Gaby aus Berlin

Nachhaltig und ein beliebter Geschenkartikel sind Solar Wecker.

Designer Uhren versprühen Individualität am Handgelenk und tragen die hohe Kunst des Uhrmacherhandwerks in sich

Präzision, Eleganz und Ästhetik strahlen bekannte Designer Uhren aus, die schon lange den Uhrenmarkt beherrschen. So können Designer Größen von A wie Armani bis Y Yoshioka überzeugen.

Eine Designer Uhr ist immer schön anzusehen

Wird der Begriff Design in die Suchmaschine eingegeben, erscheint folgende Erklärung bei Wikipedia: „Design bedeutet meist Entwurf oder Formgebung.“ Die Designer Uhren gibt es in vielen unterschiedlichen Aufmachungen. Schick und bezaubernd mit Glitzer oder ausdrucksstark und im sportlichen Look.  Oft wird auch auf den puristischen Look zurückgegriffen. Die Designer Armbanduhr für Damen als auch für Herren ist ein Trendobjekt, welches gerne neugierige Blicke auf sich zieht. Denn die Designer Uhr ist weit mehr als ein herkömmlicher Zeitmesser. Das beweisen die unterschiedlichen Modelle immer wieder aufs Neue.

Designer Uhren 2

Von Haute Horlogerie umgeben und geleitet

Viele dieser Uhren haben sich dem traditionellen Uhrmacherwerk angeschlossen. Sie überzeugen zudem durch ihre Exklusivität und Glamour. Viele dieser Uhren tragen stolz „das Made in Swiss Zeichen“ auf ihrem Zifferblatt. So kann umgehend daraus geschlossen werden, diese Designer Uhrmarke ist von höchster Qualität. Schliesslich ist die Schweiz weltberühmt für seine Uhrmacherkunst. Das Land hat den größten Exportanteil an Uhren weltweit. Egal ob edel oder sportlich, analog oder digital, die Designer Uhr ist ein kunstvolles Meisterwerk am Handgelenk. Und dennoch schafft es die Uhrmacherkunst immer wieder mit Designer Stücken zu überraschen. Einer Designer Uhr gelingt es, die präzise Handwerkskunst perfekt zum Ausdruck zu bringen. Die Zeit steht niemals still, das beweist das Uhrmacherhandwerk immer wieder mit neuen Kreationen. Mit Hilfe der Technik wird die Kunst des Uhrmachens erweitert bzw. verfeinert und der Zeitmesser wird in Folge mit noch weiteren Features ausgestattet. Das Design ist ein Inbegriff für wahre Schönheit. Wie die Helvetica Modelle dies gekonnt aufzeigen. Sie vertreten das ikonische Design mit Stolz. Hans Hilfiker war es, der das zeitlose Design der  Schweizer Bundesbahn Uhren geprägt hat. Dem Schweizer Industriedesigner Hans Hilfiker ist es gelungen, einen Uhren Look zu entwickeln, der sich nur auf das Wesentliche konzentrierte und ein Markenzeichen hatte, die rote Kelle, die ihre Kreise zieht.

Das Design von Michel Jordi ging im Jahre 1986 um die Welt.

mondaine-classic-36-bahnhofsuhr-tag-datum 3

Die meisten Designer Uhren haben eine Geschichte

Die meisten Designer Uhren haben eine Geschichte zu erzählen. In ihnen steckt eine ausgefeilte Technologie. Die Qualität ist hochwertig. Der Look der Uhr ist unverkennbar. So wird die Uhr zum begehrten Prestige Objekt, bei dem der Werterhalt gegeben ist. Viele bekannte und legendäre Marken konnten das bereits vormachen.

Aber nicht nur die Schweizer haben die Herstellung von Uhren für sich entdeckt, es gibt auch bekannte deutsche Uhrmarken, die die „Haute Horlogerie” für sich nutzen. Haute Horlogerie übersetzt trägt die Bedeutung „die hohe Kunst der Uhrmacherei“. Und auch deutsche Fabrikate haben ein unverkennbares Design zu bieten. Die Kollektion von Junghans aus dem Schwarzwald wurde von Max Bill geprägt. Max Bill war es, der in den 60er-Jahren ein Design erschaffen hat, welches sich zurückhaltend und stilsicher zeigte. Diese Stilsicherheit hat bis heute Bestand. Die Design-Legende – Dieter Rams – hat es geschafft die Braun Uhren mit einem unverkennbaren Aussehen zu prägen.

junghans-max-bill-38-quartz-numbers-grafische-reihen-ltd 2

Die Armbanduhren von Rosendahl sind am unverkennbaren dänischen Look zu erkennen. Für diesen Look ist Flemming Bo Hansen verantwortlich. Die digitale Rosendahl Armbanduhr ist ganz nach seinen Ideen abgestimmt. Auch Jacob Jensen verstand es wie kein anderer mit einer einfachen Formgebung Eindruck zu hierlassen. Uhren von Arne Jacobsen, der Dansich Design Legende verlieren ebenso nie ihren Reiz. Der Architekt und Designer Arne Jacobsen galt als der Revolutionär seiner Zeit und er verstand es – wie kein anderer – mit seinen Entwürfen die Welt zu begeistern. Der Däne Steen Georg Christensen ist vor allem für seine Picto-Uhr bekannt. Diese Uhr gestaltete er gemeinsam mit Erling Andersen.

Picto Watch von Rosendahl

Designer Uhren – Wahre Schmuckstücke, die nicht nur das Sammlerherz begeistern

Die Designer Uhr ist beliebter denn je. Uhrenliebhaber aus der ganzen Welt wissen die hiesigen Marken- und Designerprodukte zu schätzen und so finden sich diverse Designer Modelle in den verschiedenen Kollektionen ein. Technologieoffen und innovativ, so zeigen sich diese Uhren heute und überzeugen durch ihre Stilrichtung und ihrer Form.

Die Auswahl in der Kategorie Designer Uhren hat der Uhrmacher Patrik-Philipp Huber persönlich vorgenommen. Ihm waren ein gutes Design der Uhren, eine wertige Verarbeitung und das Preis-Leistungsverhältnis wichtig. Der erfahrene Geschäftsleiter des Familienunternehmens Au Bijou Basel, hat es sich seit Jahrzehnten zur Aufgabe gemacht, sich mit Uhrendesign zu beschäftigen. So gibt es eine grosse Auswahl an Armbanduhren von bekannten Designern zu verzeichnen. Bei all diesen Fabrikaten sind Design und Qualität perfekt aufeinander abgestimmt.


Besuchen Sie auch das Verzeichnis bekannter Uhren Designer
die die Uhrenwelt prägten…

Ein Beitrag von Bergfee

Auf zum Schulstart! Eine liebevoll ausgewählte Kinderuhr darf begleiten

Die Kinder können es kaum noch erwarten, bei den Eltern sowie bei den Großeltern zeichnet sich ein wenig Nervosität ab. Wie wird er verlaufen, der Schulanfang? Der 1. Tag in der Schule war für uns alle ein sehr aufregender, aber dennoch schöner Moment, der uns ewig in Erinnerung bleibt.

Ein neuer Lebensabschnitt tut sich auf – Die Vorfreude darauf war schon lange gegeben

Schließlich ist der 1. Schultag im Leben ein ganz besonderer Tag, der mit viel Spannung und ein wenig Unsicherheit erwartet wird. Nun ist er da, dieser eine Tag. In welcher Klasse wird der Schulanfänger sitzen, welche Klassenkameraden werden das Kind begleiten und wird ein guter Draht zur Klassenlehrerin bestehen? Alle diese Frage beschäftigen.

Kinderuhr 2

Das passende Einschulungsgeschenk muss her! Wie wäre es mit einer Kinderuhr?

Natürlich hat die ganze Verwandtschaft schon vorab überlegt, was sie dem Kind schenken und mit welchen Utensilien die Schultüte gefüllt wird. Gerne wird sich für eine hübsche Kinderuhr entschieden, weil in der Schule ja die Uhrzeit gelernt wird. Eine Kinderarmbanduhr zeigt sich bunt und vielversprechend in ihrer Farbgebung. Ein stimmiges Motiv in der Mitte des Ziffernblatts verfehlt seine Wirkung nicht. Schliesslich muss die Uhr dem Kind auch gefallen, damit sie mit viel Freude getragen wird. Es darf also das schönste Motiv ausgesucht werden, damit die Motivation da ist, die Uhrzeit schnell zu erlernen.

Kinder und das Interesse an der Zeit

Das Interesse an der Zeit ist schon früh gegeben. Bereits im Kindergarten ist die bei vielen Kids schon ausgeprägt. So äussern Kinder mit vier, fünf Jahren bereits den Wunsch nach einer eigenen Uhr, die sich nach ihrem Äusseren ganz dem kleinen Träger verschrieben hat. Also ist die Einschulung der richtige Zeitpunkt um eine Kinderuhr anzuschaffen, an dem der Nachwuchs lange Freude hat und sie mit großem Stolz trägt. Schliesslich gehört das Kind nun zu den Schulanfängern und darf sich zu „den Grössen“ zählen. Und grosse Kinder tragen nun eben eine Kinderarmbanduhr an ihrem Handgelenk. Auch wenn sie die Uhrzeit zum Zeitpunkt der Einschulung noch nicht ablesen können, so sehen sie die Uhr als gelungenes Schmuckstück an, welches sie ziert.

Die erste Kinderuhr sollte gemeinsam mit dem Nachwuchs ausgesucht werden

Denn die Auswahl der Kinderuhren ist vielfältig. Es sollte aber von den Eltern darauf geachtet werden, dass der ansprechende Stil der Kinderuhr eine gute Lesbarkeit aufweist. Denn gerade wenn es um das Erlernen der Uhrzeit geht, ist es wichtig, dass die Uhrzeit gut ablesbar ist. Darum achten Sie beim Kauf der Kinderuhr darauf, dass sich der Zeiger und die Zahlen gut von dem Hintergrund abzeichnen. Denn nur so wird das Ablesen dem Kind leicht gemacht.

Analoge Kinderuhren mit Zeiger eigenen sich sehr gut für den Anfang

Wer vor der Entscheidung steht, ob es nun eine analoge oder eine digitale Uhr für das Kind sein soll, dem darf das analoge Modell ans Herz gelegt werden. Denn ein solches Modell ist zum Lernen der Uhrzeit immer ein Garant. Die gute Lesbarkeit ist sichergestellt. Zudem sind viele dieser Uhren auch wasserdicht.  Ein Schulanfänger benötigt noch kein beleuchtetes Display, eine Stopp- oder Weckfunktion. Verfügt die Kinderuhr über zu viele Funktionen, dann kann sich der Nachwuchs nicht auf das Wesentliche – die Uhrzeit – konzentrieren.

Wichtig ist es, dass  das Ziffernblatt der Uhr alle 12 Ziffern aufgedruckt hat. Erst wenn das Kind das Ablesen der Uhrzeit perfekt beherrscht, sollte auf ein digitales Uhrwerk gewechselt werden.

» Kinderwecker

Kinderuhren für Mädchen und Jungs

Die erste Uhr – der ganze Stolz des Kindes. Machen Sie Ihrem Kind eine Freude mit einer tollen Uhr, die es am Arm tragen und seinen Freunden zeigen kann. Die erste Uhr bedeutet für ein Kind ein Stück Erwachsenwerden und die meisten Kinder lieben das. Sie finden hier Kinderuhren für alle Vorlieben: sportliche, digitale, analoge, jungen- und mädchenhafte Modelle.

Mit einer eigenen Uhr kann ein Kind bereits früh lernen, die Uhr nicht nur zu lesen, sondern sich nach Zeiten zu richten, Zeiten einzuhalten und einzuschätzen. Diese Fähigkeiten wird es im späteren Leben zur Genüge brauchen. Mit unseren schicken Kinderuhren für Mädchen und Buben machen Sie es ihrem Kind so angenehm, wie es nur geht, diesen Schritt in die Erwachsenenwelt zu vollziehen.

Geprüfte Markenuhren für Kinder und Jugendliche

Alle Kinderuhren, die Sie bei uns finden, wurden speziell auf ihre Tauglichkeit für Kinder geprüft, die Bandlängen lassen sich anpassen und sind für Kinder ab 3 Jahren zugelassen. Da Kinder meist weniger aufmerksam mit Ihrem Hab und Gut umgehen, müssen Kinderuhren besonders robust und widerstandsfähig sein, denn sie müssen so einiges aushalten.

⌚ Manche analoge Uhren haben ein pädagogisches Lernkonzept damit ihre Kinder spielerisch das Ablesen der Zeit lernen. Die Uhren in unserem Sortiment sind von namhaften Herstellern, die für hohe Qualität und eine lange Lebensdauer ihrer Produkte stehen. Sie finden hier sowohl Digital- als auch Analoguhren. Für Kinder ist beides gleichermassen geeignet, die Entscheidung fällen Sie allein nach Ihrem Geschmack. Lerne Sie ihre Kinder die Uhrzeit abzulesen. Unsere Uhren helfen Ihnen dabei…

Bestellen Sie beim Profi für Schweizer Uhren

In unserem zertifizierten Shop bestellen Sie sicher und zuverlässig. Wenn Sie Fragen haben, erreichen Sie uns über unsere Hotline, wir beraten Sie gerne. Lassen Sie sich von unserer über 50-jährigen Erfahrung auf dem Gebiet der Uhren überzeugen und finden Sie bei den Kinderuhren auch für Ihren Nachwuchs das passende Modell! Leider gibt es noch kein Gesetz, das Phthalat Weichmacher verbietet. Die hier vorgestellten Armbanduhren sind frei von problematischen Weichmachern. Sparen Sie bei Ihren Kinder nicht an Qualität und unterstützen Sie bitte keine billig Produkte!


Bestellen Sie bequem und ohne Zeitdruck in unserem Online-Shop!

Neben den wegen ihrer Robustheit und Funktionsvielfalt beliebten CASIO Sportuhren und den Damenuhren der BABY-G Kollektion, mit denen speziell junge Mädchen angesprochen werden, sind auch die kleineren Outdoor Modelle bei sportlichen Teenagern und aktiven Jungs besonders beliebt.

Kinderuhren und Uhren für Jugendliche zum attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis bietet Ihnen diese Shop Kategorie. Die Palette reicht von einfachen analogen Uhren, Wanduhren und Wecker über funkgesteuerte, sportliche Uhren, Retro und klassische Armbanduhren bis hin zu hochmodernen Funk Solaruhren, die sich ständig mit den genauesten Uhren der Welt, den Atomuhren synchronisieren und jahrelang ohne Batteriewechsel zuverlässig funktionieren… Weitere Infos finden Sie in unserem » Blog oder besuchen Sie uns in unserem Fachgeschäft in Basel ✅



» Wanduhren für Kinder

Die Kinderuhr, die allem Stand hält

An der ersten Kinderuhr sollte das Kind lange seine Freude haben. Denn die Enttäuschung ist gross, wenn die Kinderarmbanduhr nach wenigen Wochen nicht mehr funktioniert. Aber Kinder gehen mit ihren Sachen eher sorglos um. Sie springen, toben und sind gerne im Freien unterwegs. Da wird keine Rücksicht auf das schicke Schmuckstück am Handgelenk gelegt. Warum auch? Darum muss die Armbanduhr der Kinder von einer guten Qualität sein, damit sie den Stössen beim Herumtoben Stand halten kann. Auf die Wasserdichte der Kinderuhr darf geachtet werden. Das Element Wasser finden jeden die Kleinen einfach anziehend und schnell ist vergessen, dass an der Hand die Uhr getragen wird.Kinderuhren

Eine tickende Überraschung auswählen

Sie wollen Ihrem Sprössling die erste Kinderuhr schenken. Gerne beraten wir Sie bei diesem wichtigen Vorhaben. In unserem Uhren-Shop können Sie bereits eine Auswahl treffen und Ihren Nachwuchs bei der Einschulung damit überraschen. Eine tickende Überraschung, die bestimmt glückt.

Ein Beitrag von Bergfee

Zeno Watch Basel – hochwertige Uhren seit über 150 Jahren

ZENO-WATCH BASEL gehört zu den traditionellen, unabhängigen Schweizer Uhrenherstellern. Da die ganze Leidenschaft des Betriebs der Herstellung guter Uhren gewidmet ist, investiert man hier nicht in die Werbung, sondern in die Produkte. Schauen sie sich die grosse Auswahl an Zeno Watch Uhren im Au Bijou Uhrenshop an.

Zeno Uhren 6

Klasse statt Masse

Uhren von ZENO-WATCH BASEL kennt man als Speziallist für mechanische Fliegeruhren. Aber auch übergrosse männliche Armbanduhren gehören zum Kern der Marke. Die Uhren von ZENO sind eher modischer und bieten auch diveres Damenuhren und Anhängeuhren. Die Preise variieren zwischen 200 und 60’000 Schweizer Franken.

Die Marken Rosemont, Rendex und FHB werden für Partnern auf dem asiatischen Markt vertrieben. Das Design der Rosemont-Uhren erfolgt in Japan durch Masumi Kimura und die Herstellung in Basel. Diese Marke erblickte 1951 in Genf das Licht der Welt, wurde dann 1985 von La Chaux-de-Fonds übernommen und 1995 von Zeno Watch.
Rendex steht für trendige Uhren für den angesagten Geschmack. FHB ist das Kürzel für Felix Huber Basel. Uhren mit Stiftankerwerken entstanden als FHB-Uhren erstmalig etwa 1962. Die Marke gibt es seit 1985. Inzwischen hat sich FHB als Synonym für angesagte Retro-Armbanduhren im Stil der 1970er Jahre etabliert.

Zeno Uhren 3

Die Firmengeschichte der Zeno Watch beginnt 1868

Im Jahr 1868 hob der Uhrmacher Jules Godat sein Unternehmen Godat & Co. aus der Taufe. Damit begann die Erfolgsgeschichte in La Chaux-de-Fonds. Besonders beliebt waren die silbernen Taschenuhren für Eisenbahner.

Zur Jahrhundertwende begann hier die Fabrikation mit Maschinen, die elektrisch betrieben waren. Zwanzig Jahre später ging der Betrieb an Ebosa SA von André-Charles Eigeldinger. Der Inhaber entwickelte anspruchsvolle und hoch komplexe Beobachtungsuhren, die vor allem militärisch nutzbar waren. Aber auch Rechenschieberuhren und Taschenuhren gehörten zum Profil von Eigeldinger. Schon 1922 stellte er die Marke Zeno unter urheberrechtlichen Schutz. Der Name Zeno ist die Abkürzung von Zenodopolus und so viel wie „göttliches Geschenk“ oder „Geschenk von Zeus“ bedeutet.
Das Ende des Ersten Weltkrieges brachte die Herstellung von Armbanduhren, u. a. für die militärische Nutzung. Im Jahr 1937 entstanden hier die ersten Uhren, die die Zeit stoppen konnten und Schalltelemeter.

Zeno Uhren 2

Seit 1949 ist Zeno bei der Schweizer Uhrenmesse vertreten, die heute Baselworld heisst. Neue mechanische Digitaluhren mit springender Stunde, Schwesternuhren und Armbanduhren speziell für Jungen wurden zu Verkaufserfolgen. Häufig produzierte Zeno-Watch Werbeuhren oder Uhren, die von anderen Marken vertrieben wurden. Die ersten mechanischen Fliegeruhren entstanden in den Ateliers Atteslander & Enggist in Biel.

Im Jahr 1965 ging die Leitung von Zeno Watch an Felix W. Huber über, der die Herstellung der Uhren und den Kundenservice nach Basel verlegte. Huber ist ein Nachfahre des Astronomen und Entwickler Johann Jakob Huber, der ebenfalls in Basel wirkte. Zum Stammbaum der Hubers gehörten einige Kaufleute und Goldschmiede. Zeno Watch brachte die erste Vakuum-Taucheruhr auf den Markt und die futuristische Spaceman-Kollektion, die ganz im Zeichen der Raumfahrt und der ersten Mondlandung stand. Allein diese Spaceman-Kollektion brachte es auf rund 1 Million Exemplare.
Die Herstellung der Taschenuhren wurde 1975 ins Tessin verlagert, die Kollektion der Quarzuhren kommt seit 1988 aus Neuenburg.

Zeno Uhren 1

Zeno Watch heute

Zeno Watch zählt mit rund 40’000 Uhren jährlich zu den eher kleineren Uhrenfabrikationen. Bemerkenswert ist aber, dass der Betrieb sich auch in Zeiten der Globalisierung und der Grossbetriebe als unabhängiger Uhrenhersteller am Markt behaupten konnte. Zeno Watch ist in 50 Ländern präsent. Der überwiegende Teil der Uhren wird auch heute noch von Hand gefertigt – Tradition verpflichtet!

Weitere Infos auf der offiziellen Homepage von ZENO-WATCH BASEL.

Schweizer Trachten Uhren

Am 1. August ist der Schweizer Nationalfeiertag. An diesem Tag wird gefeiert, dass sich die drei Ur-Kantone Uri, Schwyz und Unterwalden einst zusammen geschlossen und damit das Fundament für die Schweizer Eidgenossenschaft gelegt haben. An diesem Festtag und den dazugehörigen Feiern darf etwas ganz bestimmt nicht fehlen: Trachten! In diesem Artikel werde ich erklären, was Trachten sind, welche Extras es gibt und welche Uhren die Festtagskleidung perfekt abrunden.

Verschiedene Arten von Trachten

Trachten sind meist Geschlechter spezifisch. Die meisten Männer tragen eine Lederhose und dazu ein passendes kariertes Hemd oder eine Trachten-Bluse. Zu vielen Lederhosen passt auch eine Trachten-Jacke.

Frauen haben allgemein eine grössere Auswahl, denn sie können zum Einen das selbe tragen wie Männer, sprich eine Lederhose mit passendem Oberteil. Die andere Möglichkeit wäre ein Dirndl. Das Dirndl ist oft einteilig und ähnelt einem Kleid. Die meisten Dirndl sind bunt und mit Blumen verziert. Unter das Kleid ziehen die Frauen eine passende Bluse an und hängen sich eine Schürze um.

uhr1 Taschenuhr im Trachten-Stil von Zeno

Trachten Schmuck

Zu dem Trachten Schmuck zähle ich die Schleifen, die über eine Dirndl-Trägerin einiges aussagt. Ist die Schleife auf der rechten Seite gebunden, ist sie vergeben, verlobt oder gar verheiratet. Eine mittig gebundene Schleife bedeutet, dass die Trägerin eine Jungfrau ist. Eine links getragene Schleife zeigt an, dass die Frau single ist und hinten mittig gebunden signalisiert sie, dass die Trägerin eine Witwe ist.

Neben der Schleife gibt es auch noch Ketten und Broschen für die Frauen. Männer wählen meist Anstecknadeln und Manschettenknöpfe. Die Symbole auf den verschiedenen Schmuckarten sind oftmals gleich. Herzen, Hirschgeweihe und Blumen sorgen für eine Volksfest-Stimmung. Bei einem richtigen Trachten-Outfit, darf aber auch die passende Uhr nicht fehlen.

Trachten Uhren

Frauen empfehle ich die preiswerten Modelle von Zeno Watch Basel. Sie sind mit roten und grünen Lederarmbändern erhältlich und das Zifferblatt passt perfekt zu jedem Dirndl. Die Bänder und auch das Zifferblatt sind mit Blumen und Hoftieren verzieht. Auf dem einen Zifferblatt ist sogar ein Horn-Bläser zu sehen. Diese Schweizer Ethno-Motive lassen die Trägerin frech aussehen und runden so perfekt das Trachten-Outfit ab.

Dirndl und Trachten Schmuck

Den Männern empfehle ich ein Uhrenband aus Leder. So kann der Mann jede Uhr verwenden die er möchte. Michael Jordi hat sehr schöne Lederarmbänder gefertigt und mit der grossen Farbauswahl ist da für jede Lederhose etwas dabei. Die Armbänder sind an den Seiten mit Blumen verziert. Mit einem Ledernen Trachten-Band ist Man(n) auf den Schweizer Nationalfeiertag vorbereitet.

Armband für Uhr im Trachten Stil

Interessant sind auch die Le Clip Quartz
Swiss Edition Uhren von Michel Jordi

Anhängeuhren – der besondere Blickfang

Anhängeuhren sind ein echter Klassiker, dabei aber keineswegs angestaubt. Wenn Anhängeuhren dafür gedacht sind, z. B. im Bereich der Brust befestigt zu werden und nach unten zu hängen, steht ihre Zeitanzeige auf dem Kopf, damit ein müheloses Ablesen möglich ist. Es gibt verschiedene Arten von Anhängeuhren, die sich meist auch in ihrem typischen Design stark unterscheiden.

Anhängeuhr

Die bekanntesten Beispiele sind:

• Die Schwesternuhr (auch Kitteluhr genannt)
• Die Taschenuhr
• Die Klippuhr

Die Schwesternuhr – very british

Schweseternuhr

Die Schwesternuhr wird auch Kitteluhr genannt – nach der Berufskleidung der Krankenschwester. Sie dient nicht nur der Zeitmessung, sondern hilft auch dabei, den Puls eines Patienten zu erfassen. Hierbei hilft ein aufgedrucktes Tachymeter. Dieses ist mit den Sportuhren vergleichbar, hat aber die Zeiteinheit 1 pro Minute.

Die Schwesternuhr ist deshalb eine Anhängeuhr, weil dieser Beruf hygienisch sensibel ist und eine Armbanduhr zu viele Keime tragen würde. Außerdem besteht die Gefahr, die Patientinnen und Patienten bei der Körperpflege mit einer Armbanduhr zu verletzen. Diese Anhängeuhren begannen ihren Weg um den Globus in Großbritannien, wo man sie nurse watches nennt. Manchmal wird die Schwesternuhr auch von einer Hülle aus Silikon getragen. Dies macht eine farbliche Anpassung an den eigenen Geschmack einfacher und eignet sich besonders für moderne Designs. Die klassischeren Modelle hängen dagegen an einer Kette. Viele Schwesternuhren verfügen über eine berufsbezogene Symbolik, z. B. das Rote Kreuz.

Auch in Ihrem Au Bijou Uhrenshop finden Sie hochwertige Schwesternuhren.

Die Taschenuhr – seit dem 14. Jahrhundert der angesagte ZeitmesserTaschenuhr Skelett

Die Taschenuhr ist eine besonders bekannte Form der Anhängeuhren und wird meist nicht als lapel watch getragen, also in der Nähe des Revers (lapel), sondern eher im unteren Bereich des Oberkörpers. Sie wird häufig mit einer Kette im Knopfloch der Anzugweste befestigt und in der Westentasche aufbewahrt. Es gibt sie mit und ohne Deckel.

Die Taschenuhr schaut auf eine wesentlich längere Geschichte zurück als die Schwesternuhr. Die Voraussetzungen für die ersten tragbaren Uhren wurden im 14. Jahrhundert geschaffen. Davor waren Uhren nicht transportabel, weil sie hängende Gewichte hatten, die sich bei einem Ortswechsel verheddert hätten. So wäre die Uhr stehengeblieben. Im 14. Jahrhundert wurde diese Mechanik ersetzt durch einen Antrieb, dessen Lage keinen Einfluss auf seine Funktionsweise hatte. Dieser neue Antrieb funktionierte durch eine Stahlfeder. Die älteste erhaltene Uhr mit Federantrieb ist eine Standuhr und steht im Nürnberger Germanischen Nationalmuseum. In dieser Zeit entstanden auch die ersten Reiseuhren, und um 1470 die dosenförmigen oder kugelförmigen Taschenuhren. Auch diese Uhren waren Anhängeuhren, denn man befestigte sie meist mit einer Kette um den Hals. Diese Anhängeuhren waren im Prinzip kleine Tischuhren. Damals schien diese Entwicklung die Zeitgenossen nicht sonderlich bewegt zu haben, denn es finden sich nur wenige überlieferte Zeugnisse hierzu.

Erst im Ersten Weltkrieg wurde die Armbanduhr erfunden, weil sie für die Soldaten an der Front praktischer war. Damit verlor die Taschenuhr ihre einst dominante Bedeutung. Taschenuhren und Zubehör in großer Auswahl finden Sie in Ihrem Uhrenshop.

Die Klippuhr – modern und praktischLe Clip Uhr

Die Klippuhr ähnelt der Schwesternuhr, wird aber mit einem Klipp, der in die Uhr integriert ist, an der Kleidung befestigt. Diese Art der Anbringung bietet sich besonders für moderne, poppige Designs für junge Leute an, die auf der Höhe der Zeit sein wollen. Aber auch in hygienisch sensiblen Berufen trägt man gerne Klippuhren, z. B. in der Lebensmittelproduktion, bei der Medikamentenherstellung oder in medizinischen Berufen.

Stöbern Sie im Uhren Online Shop oder Offline im Uhren Fachgeschäft  Au Bijou Uhren & Schmuck in Basel, wo Sie über 100 verschiedene Anhängeuhren finden…