Mädchenuhren

„Wie die Mutter, so die Tochter“ . Die Mutter ist das erste Vorbild für kleine Mädchen. Nicht nur in sozialen Bereichen wie Ehrlichkeit, Selbstbewusstsein und in Beziehungen zu anderen sondern auch „äußerlich“ wollen sie der Mama nacheifern. Sie möchten sich so anziehen, frisieren & schminken – und dabei wird oft das ein oder andre Kleidungsstück oder Schminkutensil in Mitleidenschaft gezogen.

Schweizer Kinderuhren

Mädchenuhren – nützliches Accessoire

Eine tolle Idee ist deshalb eine Mädchenarmbanduhr. Diese sieht nicht nur toll aus, sondern hilft auch beim Erlernen und Festigen der Uhrzeit. In diesem Bereich gibt es einige Modelle, die der Erwachsenenversion sehr ähneln und somit eine ganz besonders stylische Verbindung zwischen Mutter und Tochter schaffen.Casio Kinderuhren für Mädchen

Baby G von Casio – nicht nur ein Mädchentraum

Eine ganz bekannte Armbanduhr ist die Baby G von Casio. Seit mittlerweile 25 Jahren begeistert dieses Modell in verschiedenen Designs & Ausführungen Junge & Junggebliebene gleichermaßen.

Sie ist sowohl sportlich als auch stylisch, hat zahlreiche Zusatzfunktionen und hält einiges aus. Besonders die aktuelle Geburtstags-Sonderedition in Kooperation mit Hello Kitty, hat zahlreiche Zusatzfunktionen und hält einiges aus. Besonders die aktuelle Geburtstags-Sonderedition in Kooperation mit Hello Kitty, hat zahlreiche Zusatzfunktionen und hält einiges aus. Besonders die aktuelle Geburtstags-Sonderedition, die in Kooperation mit Hello Kitty (Sanrio) entstanden ist, lässt nicht nur Mädchenherzen höher schlagen.

Mädchenuhren von Hello Kitty

Je nach Lieblingsfarbe oder Hobby gibt es online oder im Ladengeschäft vor Ort noch viele weitere tolle Armbanduhren, die Mädchen ein strahlendes Lächeln aufs Gesicht zaubern.


Diverse Kinderuhren für Mädchen finden Sie bei > UHREN-SHOP.CH

Ein Beitrag ihrer Produktetesterin Gaby aus Berlin

Tischuhren – Sie schenken der Wohnatmosphäre das Zeitgefühl

Die Herbstzeit ist meist die Zeit, in der die eigenen vier Wände wieder einen neuen Look, eine neue Dekoration erhalten. Der Herbst wird in die Wohnung geholt, mit seiner intensiven Farbgebung. Dabei darf die passende Tischuhr nicht fehlen, sie macht das Ambiente rund um den herbstlichen Touch erst vollkommen.

Jedem Zuhause seine Tischuhr

Jedem Zuhause seine Tischuhr, die sich vielseitig zeigt, in ihrer Aufmachung. Oft gibt sie sich verspielt mit unzähligen Dekoelementen und oft genügt es auch, wenn sie die Uhrzeit zum Besten gibt und durch ihr puristisches Design, auf sich aufmerksam macht.

Welche Tischuhr macht Ihr Zuhause vollkommen?

Der Stil des Einrichtens gibt vor, welche Tischuhr es sein darf. Wer eine moderne und trendige Einrichtung hat, darf eine minimalistische Uhr auswählen. Sie darf eine digitale Uhrzeit aufweisen und sich nur auf das Wesentliche beschränken – die Zeitangabe.

Wer seine eigenen vier Wände detailverliebt eingerichtet hat, deren Tischuhr darf sich repräsentativer zeigen in ihrer Aufmachung.  Sie darf ein wahres Schmuckstück sein, das mit Freude betrachtet wird.

Gerade im Wohnbereich wird immer wieder gerne auf warme Holztöne vertraut. Die individuelle Maserung schenkt Wohlbehagen. Bei solchen Tischuhren wird das Augenmerk meist auch auf die Formgebung gelegt, sie darf natürlich wirken und ihre Rundungen haben.

Unter den zahlreichen Tischuhren gibt es auch immer wieder Modelle, die sich dem romantischen Design angeschlossen haben. So kommen der Shabby Chic und die Antike Bedeutung wieder wundervoll zum Ausdruck. Eine solche Uhr erinnert wieder gerne an alte Zeiten zurück und lässt die Vergangenheit der Kindertage aufleben. Gerne sind solche Tischuhren in eine Kristallglas Glocke gepackt. Romantik, Gotik und Renaissance leben in solchen Uhren wieder auf.

Denn die Tischuhren von heute müssen mehr können, als funktionell sein und die Zeit zum Besten geben. Tischuhren werden mit viel Liebe ausgewählt und sie machen den Wohnbereich und deren Gestaltung vollkommen. Die einzelnen Materialien, aus denen die Uhren hergestellt sind, sind ausschlaggebend dafür, ob sie mit dem Wohnraum harmonieren. Natürlich darf bei den unterschiedlichen Modellen auf neue technologische Highlights vertraut werden. So verbirgt sich hinter einer nostalgischen Uhr eine ausgereifte Technologie, die keine Wünsche offen lässt.

Dem eigenen Wohnbereich Zeitgefühl schenken und auf das richtige Material vertrauen

Darauf kommt es an. Aber nicht nur auf diesen wesentlichen Punkt alleine. Denn eine Tischuhr muss immer stimmig mit den Wohnträumen sein. So darf auch das Material der Tischuhr mit Bedacht gewählt werden. Eine Uhr aus Echtholz gibt sich unverfälscht und natürlich zu erkennen.

Gerne wird auch auf Messing zurückgegriffen, da es einen sehr hochwertigen Eindruck hinterlässt. Die einzelnen Gehäuse weisen meist eine feine Polierung auf. Damit der Glanz nie vergeht.

Metall verfehlt seine Wirkung nie, egal ob die Uhr nun in einem modernen oder zeitlosen Ambiente untergebracht ist.

Als Hingucker entpuppen sich noch immer die gläsernen Skelettuhren. Die ihre feine Mechanik zum Besten geben.

Der richtige Platz für die Tischuhr?

Damit eine Tischuhr im Wohnbereich wirken kann, bedarf es den richtig gewählten Platz. Nur am richtigen Platz kann sich die Uhr als Blickfang hervortun. Gerne wurden Tischuhren zu früheren Zeiten am Kamin platziert. Deshalb der Beiname – der bis heute währt – Kaminuhren. Eine solche Uhr ist meist mit kleinen Füssen ausgestattet. Die heutige Verarbeitsungsvielfalt hat es möglich gemacht, dass eine solche Uhrenkombination meist aus Metall und Glas besteht.

Die mechanische Tischuhr

Diese Uhr hat sich der Klassik verschrieben und ist nach wie vor ein begehrtes Objekt. Manche dieser Modelle müssen noch mit einem Schlüssel aufgezogen werden, da sie eine begrenzte Laufzeit aufweisen. Hinter diesen Tischuhren steckt die traditionelle Uhrmacherkunst.Dabei wird zwischen Anker- und Pendeluhren unterschieden.

Die Tischuhr mit Quarzuhrwerk

Bei diesen Uhren gilt gerne das Pendel als Taktgeber. Diese Uhren arbeiten schon sehr genau und können auch gut als Wecker zum Einsatz kommen, wenn sie über eine Weckfunktion verfügen. Da die meisten dieser Modelle auf den Batterieantrieb zählen.

Die Tischuhr mit Funkuhrwerk

Umstellung auf Sommer- und Winterzeit ist bei solchen Tischuhren nicht mehr nötig.  Das Signal wird selbst gesucht und somit wird automatisch die neue Uhrzeit angezeigt. Hierbei handelt es sich um sehr präzise Zeitgeber, meist in einem modernen und stilechten Look, der von den unterschiedlichsten Materialen vollkommen gemacht wird. Solche Tischuhren erfreuen immer mehr an Beliebtheit. 

Tischuhren Made in Germany

Tischuhren in jedem Design

Die Tischuhren in unserem Online Shop zeichnen sich dadurch aus, da sie breit aufgestellt sind und Ihre kreativen Wohnräume perfekt ergänzen. So haben wir Tischuhren in den unterschiedlichsten Designs vorrätig, die Ihrem Wohnambiente die richtige Zeit vorgeben.

Ein Beitrag von Bergfee

Design Taschenuhren

Taschenuhr ist nicht gleich Taschenuhr. So verschieden die Geschmäcker im Laufe der Jahrhunderte waren, so unterschiedlich sind die Vorlieben der Uhrenfans in der heutigen Zeit. Noch nie war die Menschheit so nah beieinander wie in unserem Zeitalter der Globalisierung. Aber gleichzeitig gilt: Noch nie waren die Geschmäcker rund um den Globus in ein und derselben Epoche zu unterschiedlich. Der Grund ist ganz einfach. Die Moderne hat die Gesellschaft und all Ihr Tun immer weiter ausdifferenziert und spezialisiert. Wo es früher nur eine Handvoll verschiedener Ärzte am Ort gab, tummeln sich heute Dutzende verschiedener Spezialisten und Fachärzte. Das Gleiche gilt für viele Berufe, Unternehmen, Organisationen – und für die Uhrendesigns.

Man kann in der Gegenwart nicht einfach ein Uhrendesign als prototypisch für unsere Zeit ansehen: Die Verfügbarkeit der Vielzahl prägt unsere Moderne. Zahlreiche Uhrendesigner formen die heutige Uhrenszene zu einem pluralistischen Kreativpool, und jeder von ihnen gibt seinen Taschenuhren eine spezielle Note. Daher möchten wie Ihnen an dieser Stelle zwei Taschenuhren vorstellen, die durch ein besonders einzigartiges Design auffallen, die eine besondere Message beim Betrachter hinterlassen und einen hohen Wiedererkennungswert besitzen.

Die Design Bauhaus Taschenuhr

Durch ihre auffällig harmonische Schlichtheit glänzt die Design Bauhaus Taschenuhr von Danish Design. Mit ihrem Gehäuse aus mattem Edelstahl, dem schwarzen oder weißen Zifferblatt und den weißen Ziffern und Zeigern strahlt sie Geradlinigkeit, Weltläufigkeit und klaren Geist aus. Dabei ist ihre Wirkung unschlagbar edel – und das ganz ohne Pomp.Bauhaus DesignDas hohe Niveau dieser Taschenuhr besteht in einem Design, dass deutliche Anleihen beim Bauhaus nimmt. Das Bauhaus ist eine der berühmtesten Architektur- und Designrichtungen Europas im 20. Jahrhundert. Die Gründung der Bauhaus Kunstschule in Weimar erfolgte 1919 durch Walter Gropius, also nur ein Jahr nach der Urkatastrophe des Jahrhunderts. Durch Rückbesinnung auf den Handwerksaspekt wollte Gropius ein schlichtes, praxisorientiertes Design, das dem industriellen Fertigungsprozess gerecht wird. Das Bauhaus gilt als die Mutter vieler modernistischer Designströmungen. Das Jahr 2019 ist das Jahr des hundertjährigen Jubiläums. Feiern Sie mit!

Die Design Quarz-Taschenuhr

Das Besondere der Design Taschenuhr von Jaquet Girard besteht nicht nur in dem edlen Gold, in dem die Uhr gehalten ist, sondern vor allem in der ungewöhnlichen, leicht quadratischen Form. Diese ist dezent und nur angedeutet, denn die Ecken sind stark abgerundet. Auch hier ist es also die Form, die für den speziellen Blickfang sorgt. Die Uhr besitzt ein Schweizer Quarz Präzisionsuhrwerk und zeigt neben der Tageszeit auch das Datum an. Das Zifferblatt, die Zeiger und die Ziffern sind bewusst schlicht gehalten, um der äußeren Form nicht die Wirkung zu nehmen. Ein leicht historisierender Effekt will ebenso anklingen; dieser ist aber weit entfernt von kitschiger Romantik. Stattdessen ist die Design Taschenuhr von Jaquet Girard ein hochwertiger Zeitmesser und Hingucker zu einem moderaten Preis.


> Taschenuhren online kaufen


Ergänzungen:

· Die Bahnhofs Taschenuhr
· Taschenuhren des 20. Jahrhunderts
· Taschenuhren aus Silber
· Die berühmten Patek Taschenuhren

Titanuhren für Herren – Ausdrucksstark und unvergänglich

Wenn die Tage kürzer werden und die Nächte länger, dann gewinnt die Zeit wieder eine neue Bedeutung. Festliche Events stehen an. Die festliche Mode wird wieder aus dem Schrank geholt. Zu den stylischen Outfits passen Titanuhren für Herren, die immer elegant im Trend liegen und bei der nächsten Party Bescheid geben, wenn es Zeit ist, den Heimweg anzutreten.

Eine Uhr, die robust und leicht zugleich ist

Auch der Kleiderschrank des Mannes erlebt in den Herbstmonaten eine Verwandlung. Wer sich gerne modisch und stilbewusst kleidet, der greift auf den gut geschnitten Anzug, der eine schmale Silhouette aufweist zurück, das passende Hemd macht das Outfit für diesen Herbst komplett. Nicht ganz! Denn erst die passende Herrenuhr – eine Titanuhr – sorgt dafür. Dabei vertraut dieses Uhrwerk auf einen Werkstoff, der sich auf seine Robustheit und seine Leichtigkeit verlässt.

Titan wird aus dem englischen Sprachschatz abgeleitet. Es stammt vom Wort TITANIUM. Das ist auch der Grund dafür, dass diese Uhren den Beinamen Titaniumuhr besitzen. Es wird zudem die Behauptung angestellt, dieser Werkstoff wird nach den Titanen benannt, einem Göttergeschlecht, welches aus den griechischen Mythen stammt.

Titan: Werkstoff mit positiven Eigenschaften

Er ist korrosionsbeständig und durch seine robuste Schutzschicht können einer Titanuhr Kratzer oder sonstige Beschädigungen kaum etwas anhaben. Zudem kann es durch seine Leichtigkeit punkten. Da Titan fast um die Hälfte leichter ist als Edelstahl, aber dafür 5 x so stark ist. So wird das Tragen einer solchen Uhr zum Erlebnis. Wer das Gefühl der Schwere, ausgelöst durch eine Herrenarmbanduhr, nicht ertragen kann, für den sollte ein solcher Zeitmesser die erste Wahl sein.

Titan Uhren zeigen sich antiallergisch und amagnetisch. Viele Gründe also, die dafür sprechen, sich für ein solches Uhren Modell zu entscheiden. Denn eine Titanuhr ist ein treuer Begleiter, ohne die Gefahr des Anlaufens und Verfärbens.

Die Titanuhr – Der perfekte Kombipartner – Schick und unverkennbar

Diesen Kombipartner gibt es in vielen verschiedenen Varianten. Wunderbar edel und elegant wirkt er in der Farbe Schwarz. Aber auch mit der Trendfarbe Blau kann ein starker Akzent gesetzt werden. So beweist ein jeder Mann Geschmack, der eine solche Uhr an seinem Handgelenk trägt. Egal, ob im Business Bereich oder abends beim festlichen Anlass.  Und das Gute daran – Sie werden gar nicht merken, dass Sie dieses stylische Accessoire an Ihrer Hand tragen. Denn die Leichtigkeit zeichnet eine Uhr, gemacht aus Titan, aus.

Von seiner Eigenschaft ist Titan ein sehr weicher Stoff. Deren Bearbeitung Übung bedarf. Die Fertigungsinnovation, die hinter einer solchen Uhr steckt, ist komplex. Aber das Resultat daraus kann sich sehen lassen. Der kühle Schimmer des Titans erweckt einen ganz besonderen Eindruck. Egal, ob er in einem Grau-, Schwarz- oder Blauton gehalten ist. Gefragt sind solche Modelle immer wieder. Denn sie garantieren den perfekten Blickfang.

Die tiefschwarze Nuance dieses Werkstoffs ist gefragter, wie nie zuvor. Ein fast mystischer und gewagter Aspekt kommt dabei zum Ausdruck. So konnte eine Uhr erschaffen werden, die durch viele positiven Materialeigenschaften auf sich aufmerksam macht und das individuelle Styling jedes Mannes vollendet. Gerne geht das Titan auch mit weiteren Werkstoffen eine Liaison ein, die sich sehen lassen kann. Dafür wird Edelstahl oder Keramik verwendet. Schliesslich darf auf die richtige Materialzusammenstellung gesetzt werden. Sie sorgt für einen frischen Touch.

Titanuhren für Herren in verschiedenen Ausführungen

Wer schon immer eine Herrenarmbanduhr sein Eigen nennen möchte, die sich als praktisch, robust und langlebig auszeichnet und zudem eine elegante Note am Handgelenk setzt, der muss sich für eine Uhr aus Titan entscheiden. Gerne wird auf Chronographen aus Titan zurückgegriffen, denn sie sind von der Genauigkeit nicht zu übertreffen.

Uhren, die sich dem Sport- und dem Abenteuer verschrieben haben, wissen die Vorzüge des federleichten Titans ebenfalls sehr zu schätzen. Denn kein anderes Material, kann dem Ziffernblatt einen derartigen Schutz gewähren und ist am Handgelenk kaum spürbar. Gerade Taucheruhren profitieren von diesem Werkstoff, der sich widerstandsfähig gegen Salz- und Süsswasser zeigt.

Citizen Titan Taucheruhr

Eine Titanuhr, die sich der Eco-Drive Solar Technologie verschrieben hat, setzt auf die pure Energie des Lichts. Ein Batteriewechsel ist bei einem solchen Uhrenmodell nicht mehr nötig. Denn diese Titan Uhr schafft es, mit der Eco Friendly Power Technologie Licht in Antriebsenergie zu verwandeln.

Dann gibt es noch die Titan-Armbanduhren, die sich zu den Alleskönnern zählen dürfen, weil sie einfach viele unterschiedliche Funktionen in sich vereinen.

Mit der Zeit gehen und auf einen Werkstoff der Zukunft bauen

Wer gerne mit der Zeit geht, kann das mit einer Herren Titanuhr perfekt umsetzen. Unser Uhren Shop gilt als Pionier in Basel für die federleichten Titanuhren. In unserem Online Shop finden Sie die unterschiedlichsten Modelle, die sich Ihrem Lebensstil gekonnt anpassen. Die Uhrmacherkunst von heute stützt sich nicht nur auf die präzise Machart, die Langlebigkeit und die Robustheit. Uhren von heute gelten als luxuriöse Zeitmesser, die die Innovation von morgen bereits in sich tragen.

Ein Beitrag von Bergfee

Geschenkideen zum Geburtstag

Wenn wir Kinder sind, können wir es kaum erwarten. Doch je älter wir werden, desto weniger möchten wir diesen Tag manchmal feiern – den Geburtstag. Er ist ein ganz besonderer Tag in unserem Leben und so einzigartig wie wir selbst.

Frauen Uhren schenken

Geschenkideen zum Geburtstag

Alle Jahre wieder stellt sich uns die gleiche Frage: Was soll ich einem lieben, einzigartigen Menschen nur schenken, der sich nichts wünscht und eigentlich schon alles hat?

Eine tolle Geschenkidee ist immer ein mit Liebe ausgesuchtes Schmuckstück, z.B. eine Armbanduhr. Es besitzt, an diesem Ehrentag überreicht, neben dem materiellen auch einen sehr hohen persönlichen Wert und weckt somit bei jedem Anblick positive Erinnerungen.


Besondere Armbanduhren für Damen

Für Frauen gibt es eine Vielzahl an schenkenswerten Armbanduhren:

Dem sportlichen Typ wird sicher die Luminox Sport Damenuhr Dress Field mit superstarken Leuchtzeiger gefallen.

Luminox Damenuhren

Wer es clean & chic mag, wird die super leichten Designer Uhren von Jacob Jensen lieben.

Jacob Jensen Damenuhren

Oder darf es etwas stylischer sein? Dann sind die chiquen M-Watch Damenuhren genau das richtige Geschenk.

M-Watch Damenuhren
Preiswerte Schweizer Uhren ab CHF 50.-

Wer den Geschmack der Beschenkten nicht ganz genau kennt, kann natürlich immer auf einen Klassiker zurückgreifen. Egal ob die Max Bill Damenuhren von Junghans, die Rendex Carré Mesh oder die Mondaine Giant mini – damit liegen Sie immer richtig.

> Verzeichnis nach Uhrenmarken sortiert.

Schenken kann so einfach sein! Machen Sie Ihren Liebsten eine Freude mit einer tollen, hochwertigen Damenarmbanduhr.

Ein Beitrag ihrer Produktetesterin Gaby aus Berlin

#Geschenkideen #Geschenktipps #Geburtstag

Die besten Chronographen: Hier wird der Geschmack von jedem getroffen

Vor allem für Männer sind Chronographen zu einem absoluten muss geworden. Viele Marken versuchen diesen Uhren-Typ stets zu verbessern und kombinieren die klassischen Vorzüge mit neuen Funktion und Designs. In diesem Artikel möchte ich beleuchten, was ein Chronograph ist und welche Modelle beliebt sind.

Was ist ein Chronograph?

Chronograph bedeutet wörtlich übersetzt Zeitschreiber. Schon seit Jahrhunderten prägt der Chronographen-Stil die Uhrenbranche und neue Modelle werden in regelmäßigen Abständen auf den Markt gebracht. Wenn man von einem Chronographen spricht, meint man eine Armbanduhr mit einer Stoppfunktion. Diese Armbanduhren können also nicht nur die Uhrzeit und auch oftmals das Datum anzeigen, sondern auch verschiedene Zeitintervalle messen. Neben diesen Standard-Funktionen können moderne Chronographen aber noch viel mehr.

Chronographen in der Moderne

Viele Armbanduhren im mittleren und oberen Preissegment sind mit weiteren Funktionen ausgestattet. Beispielsweise können neuere Chronographen sogar die Geschwindigkeit messen. In seltenen Fällen sind Chronographen sogar mit Telemeter- oder Pulsometerskalen ausgestattet. Mithilfe dieser Funktionen kann man den Chronograph verwenden, um die Pulsfrequenz oder eine Entfernung (z.B. bei einem Blitzeinschlag) zu ermitteln.


FERRARI PODIUM

ferrari-podium-chronograph-quartzuhr-schwarz.jpg

Der Ferrari Podium Chronograph spielt mit seinem Preis von CHF 378.- in dem mittleren bis günstigen Preissegment. Dennoch ist diese Armbanduhr jeden Franken wert. Das Zifferblatt trägt ein Carbon-Muster, wovon sich das gelbe Ferrari-Logo gut abhebt. Die Ziffern sind abwechselnd grau und schwarz mit dem jeweilig anders farbigen Hintergrund. Mit diesem Chronographen kann man in 1/10sek-, 30min- oder sogar 12 h-Abständen die Zeit stoppen. Dazu befindet sich auf dem Zifferblatt eine weiße Datums-Anzeige

  • Stoppfunktion (1/10 Sek, bis 30 M, 12 h)
  • Schweizer Präzisions Quartzwerk
    Mastertech Chronograph (Ronda 5030)
  • silberne Leuchtzeiger (mit inaktiver Leuchtmasse)
  • Massives Edelstahlgehäuse (matt)
  • schwarzes Kautschukband mit Carboneinlagen
    und Edelstahl-Dornschliesse
  • 13 Rubinlagersteine
  • Antireflexbeschichtung
  • Materialien erfahrungsgemäss antiallergisch

LUMINOX F-22 RAPTOR

luminox-f-22-raptor-chronograph-titan-lederband.jpg

Dieses Modell von Luminox ist ein wahrhaftiges Mutlitool. Mit dem Preis von CHF 990.- liegt sie im mittleren/oberen Preissegment, bringt jedoch viele Funktionen mit sich. Das Zifferblatt ist schwarz und man kann die silbernen Ziffern dank der Leuchtzeiger immer gut erkennen. Auf den ersten Blick wirkt das Zifferblatt überladen, obwohl dort neben der Stoppfunktion und der Datumsanzeige nicht viel angebracht wurde. Der Kalkulatorring sorgt für diese Wirkung. Dank der Rechenschieberlünette kann man mit diesem Chronographen nahe zu jede rechen Aufgabe zu jedem Zeitpunkt lösen. Da die Bauteile größenteils aus Titan gefertigt sind, ist diese Uhr sehr leicht und angenehm zu tragen.

  • Schweizer, präzisions Chronograph Cal. RONDA 5020
  • Stoppfunktion (10/s,sek,min)
  • Zeiger mit H3-Trigalight Leuchtmarkierung
  • robustes Titangehäuse (matt)
  • beidsetig drehbarer Kalkulatorring (Titan mit bedrucktem Alu Ring)
  • kratzfestes Saphirglas (leicht bombiert)
  • braunes Lederband mit Ziernaht
    und Edelstahl-Dornschliesse
  • Titanboden (verschraubt) mit Luminox  Logo

ZENO-WATCH BASEL NOSTALGIA

Zeno-Watch Basel Nostalgia kaufen

Wie der Name bereits verrät besitzt diese Uhr von ZENO-WATCH BASEL einige nostalgische Design-Elemente. Schon seit 30 Jahren werden die Nostalgia-Uhren nach einem historischem Vorbild hergestellt. Mit dem Preis von CHF 1560.- liegt sie im oberen Preissegment, besitzt dafür aber auch eine hohe Qualität und viele Funktionen. Das Zifferblatt ist schwarz und mit weißen Ziffern besetzt. Zusammen mit den Leuchtzeiger kann man so immer und schnell die Uhrzeit ablesen. Auf dem Zifferblatt befindet sich außerdem noch eine schwarz/weiße Datums-Anzeige mit Wochentag und Datum. Mit der Stoppfunktion von diesem Chronographen kann man Sekunden, Minuten oder Stunden messen. Bei der Herstellung hat Zeno-Watch Basel viel Wert auf höchste Präzision und edle Materialien gelegt.

  • Automatik Chronographenwerk (Cal. Valjoux 7750)
  • 25 Rubinlagersteine
  • 28’800 Halbschwingungen/h
  • Gangreserve bis 47h
  • Edelstahlgehäuse (poliert)
  • Edelstahlboden mit Sichtfenster
  • grosse Aufzugskrone (Doppel-O-Dichtungen)
  • kratzgeschütztes Mineralglas (flach)
  • braunes Lederand mit weisser Ziernaht

> Weitere Chronographen im Onlineshop

Blogger Lukas Vossler
Beitrag von Lukas Vossler

Der Klassiker, der ewig währt – Die Farbe Schwarz

Wer die dunkelste aller Farben für seine Armbanduhr gewählt hat, der hat mit grosser Gewissheit die richtige Wahl getroffen. Denn somit tragen Sie den Modetrumpf an der Hand, der in Sachen Mode immer up to date ist. Gerade bei Frauen ist das von unheimlicher Wichtigkeit. Darum darf jede Diva auf das klassische Schwarz in Form der passenden Armbanduhr vertrauen.

Die 20-iger Jahre waren es, die diese Farbe so populär gemacht haben

Denn in den 20-iger Jahren stellte Coco Chanel der Welt das „kleine Schwarze“ vor. Es war damals schon feminin, sexy und geheimnisvoll. Es konnte Eindruck erwecken. Im Jahre 1961 zeigte die hübsche Audrey Hepburn im Filmklassiker „Frühstück bei Tiffany“ auf, warum jede Frau ein schwarzes Kleidungsstück im Schrank vorrätig haben sollte.  Schwarz hat sich als der Klassiker schlechthin durchsetzen können, nicht nur im Modebereich, sondern in vielen Belangen des Lebens.

Was macht die Farbe Schwarz bei Uhren so besonders?

Es ist die ausdrucksstarke Weise, die dieser Farbton an sich hat. So erstrahlt die Farbe voller Eleganz und Extravaganz. Geschmackvoll und erhaben gibt sich diese Farbe zu erkennen. Charismatisch setzt sie sich in Szene und kunstvoll findet diese Farbe im richtigen Uhrenarmband seine Vollendung. Diese Modefarbe, die immer im Trend bleiben wird, schmeichelt einfach jeder Lady, gleich welchem Alter.

Schwarz ist auf den Laufstegen dieser Welt nicht mehr wegzudenken und wirkt immer wieder originell in dem jeweiligen Look. Ein Ton also, der bedeutende Kreationen der Modegeschichte bereits eingefärbt hat und sie als außergewöhnlich gelten liess. Darum darf auf das Motto: „Black is always back“ geschwört werden. Auch die  weltweite Uhrenindustrie schliesst sich diesem Trend immer wieder gerne an und lässt dem Uhrwerk durch die innovative und inspirierende Farbgebung Leben einhauchen.

Die Armbanduhr in Schwarz passt sich jedem Kleidungsstil gekonnt an

Egal, welche Frage der Look des Tages auch einnehmen mag, eine schwarze Uhr, die das Handgelenk ziert, verfehlt seine Wirkungskraft nie. Denn diese Uhr ist zeitlos und edel. Durch die gedeckte Farbe kommt die Formgebung der Uhr noch besser zur Geltung. So kann das Uhrwerk am Handgelenk ausdrucksstark erstrahlen. Ob der Look nun stilvoll oder schnittig gewählt ist, die schwarze Armbanduhr unterstützt diesen. Wenn einmal rockig oder sportlich getragen wird, die dunkel gefärbte Uhr macht es mit und gibt sich unvergleichbar zu erkennen.

Nicht schwarz sehen sondern schwarz kaufen

So sollte das Motto vieler Damen und auch Herren lauten. Denn dieser Farbton verliert seinen Reiz nie. Er passt sich jeden Anlass und jedem Kleidungsstil gekonnt an. Da er sich mit jedem anderen Farbton wunderbar kombinieren lässt. Kein anderer Ton kann das so gut wie Schwarz. Die Welt der Mode erfindet sich immer wieder neu, während in den Sommermonaten gerne leichte und zarte pastellige Töne angesagt sind,, kleiden sich die Herbst- und Wintermonate in erdigen Tönen und lassen mit ein paar wenigen Leucht- und Knallfarben aufhorchen.

Black is always beautiful!

Darauf darf vertraut werden, darum dürfen Sie Ihre persönliche Wahl in unserem Online Shop treffen und sich für eine dunkle Uhr entscheiden. Wer eine solche Wahl tätigt, dem darf zugesichert werden, dass lange Freude an einem solchen Uhrenmodell besteht. Zeigt sich die Armbanduhr in einem wundervollen schwarzen Ton, dann darf mit den zusätzlichen Accessoires am Handgelenk gespielt werden. Denn Schwarz passt sich dem Gold- Silber- oder Kupferarmband gekonnt an und vervollständigt dieses. Es gibt keine andere Farbe, die vielseitiger einsetzbar ist, wie Schwarz. Zudem unterstreicht Sie Ihren Typ vorteilhaft. Nie mehr die Uhr wechseln – ob Business Look oder Casual Streetwear Style, die Uhr in Schwarz macht jeden Look vollkommen. Dieses Versprechen geben wir Ihnen.

Ein Beitrag von Bergfee

Seltene Silberuhren von JAQUET+GIRARD im „Laura Ashley Vintage Stil“

Eine exklusive Neuigkeit in unserem Uhren Onlineshop: Wir haben drei JAQUET+GIRARD Silberuhren im „Laura Ashley Vintage Stil“ aufgenommen und wir sind stolz darauf, Ihnen solche schmucken Errungenschaften anbieten zu dürfen.

Unsere Uhrenkollektion ist um 3 anerkannte und unverwechselbare Modelle reicher

Wenn Sie als Lady auf der Suche nach einer außergewöhnlichen Uhr mit viel Charisma sind. Einer Armbanduhr, die man nicht auf jedem Handgelenk sieht, dann sollten Sie sich für eine JAQUET+GIRARD Silberuhr im „Laura Ashley Vintage Stil“ entscheiden. Denn die walisische Designerin verstand es wie keine andere, den britischen vornehmen Stil zum Ausdruck zu bringen.

Dabei heißt es schnell sein, denn jedes Modell ist nur in einer geringen Stückzahl vorrätig. Zur Wahl stehen folgende Modelle:

Es handelt sich hierbei um die original Uhren NOS aus den 80er Jahren. Die Abkürzung NOS steht für New Old Stock. Was so viel bedeutet, dass die Dame es mit einer neuwertigen klassischen Lageruhr zu tun.

Diese Uhren setzen ein unverkennbares Statement, sie sind aber mit der Tradition des Hauses JAQUET+GIRARD stark verwurzelt. Hinsichtlich Qualität, Präzision und Zuverlässigkeit darf sich die Trägerin auf das hoch qualifizierte Uhrmacherhandwerk made in SWISS verlassen.

Uhren sind eine Hommage an Laura Ashley

So konnte auch die Schweizer Traditionsmarke JAQUET+GIRARD diesen unverkennbaren Vintage Stil von Laura Ashley nicht widerstehen und verpasste ihrer Uhrenkollektion diesen unverkennbaren Look. Nicht nur in ihrer Heimat konnte die Designerin anhand ihres Wirkens überzeugen, ihre viktorianisch inspirierten Designs wirken einfach auf jeden Betrachter. Denn es sind die hellen und freundlichen Farben auf den die Ästhetik von Laura Ashley aufbaut. Mit nur £ 10 Startkapital gelang es der jungen Frau im Jahre 1953 mit ihrem Mann Bernard ein eigenes kleines Unternehmen zu gründen, das durch seine semi-realistische Bildsprache, die Romantik voll zum Ausdruck bringt. Einst hat sie sich dem Design von Kleidung und Heimtextilien zugewandt. Die blumige Gestaltung von Laura Ashley im klassischen Design konnte sich mit den Jahren in allen Bereichen des Lebens niederlassen und auch diese 3 Uhrenmodelle sind eine Hommage an sie. Denn diese Damenarmbanduhren geben die kulturelle Identität und die Einzigartigkeit jeder Lady preis. Der folkloristische Touch wurde diesen Uhrenwerken nicht zuteil, dafür sind sie vom hellen Glanz des Silbers erfüllt.


Modell 1Handaufzug Silberuhr in grau

Diese Armbanduhr ist wohl die erste Wahl für alle begeisterten Anhängerinnen der zeitlosen Eleganz. In der kleinen Schweizer Damenuhr pocht ein mechanisches Uhrwerk. Diese Uhr ist erfüllt vom hellen und freundlichen Schimmer des Sterlingsilbers 925. Ein wahrer schmucker Schatz am Handgelenk jeder Frau.

JAQUET+GIRARD Silberuhr JG 21970

Modell 2JAQUET+GIRARD Handaufzug Silberuhr in blau

Das Ziffernblatt, welcher in blauer Farbe erstrahlt, gilt als das Highlight dieser originellen Schweizer New Old Stock Uhr, die über ein mechanisches Uhrwerk verfügt und die aus Sterlingsilber 925 gefertigt wurde. Wie ein zartes Band schmiegt sich diese Uhr um das Handgelenk der Lady und gibt auf eindrucksvolle Weise die Uhrzeit wieder. Natürlich trägt diese Uhr das unverwechselbare Markenzeichen von GP stolz inne.

JAQUET+GIRARD Silberuhr JG 41955

Modell 3JAQUET+GIRARD Handaufzug Silberuhren in braun

Uhrenliebhaberinnen werden dieses Modell zu schätzen wissen. Denn es hat ein ganz eigenes Flair an sich. Ein Flair, welches vom „Laura Ashley Vintage Stil“ getragen wird. Ein solcher Stil kommt nie aus der Mode, weil er Klasse und Ästhetik beweist. Dieses Modell ist ebenso vom Sterlingsilber 925 erfüllt und ein mechanisches Uhrwerk im Inneren gibt sein Bestes. Diese New Old Stock Uhr wird von ZENO-WATCH BASEL vertrieben, seien Sie schnell, wenn Sie diese Armbanduhr Ihr Eigen nennen wollen.

JAQUET+GIRARD Silberuhr JG 41958

Ein Stil der unvergänglich ist

Wer den romantischen und verspielten Stil der Designerin Laura Ashley zu schätzen weiss, der wird diese JAQUET+GIRARD Silberuhren NOS mit Handaufzug lieben. Denn schliesslich ist der Stil dieser Designerin unvergänglich. Schon die Prinzessin von England – Lady Diana – war eine große Anhängerin des Laura Ashley Stylings. Sie trug ihre bunten blütenreichen Kleider sehr gerne und auch die Inneneinrichtung der Prinzessin erhielt einen blumigen Look. Viele Frauen aus ganz Europa haben sich ihr damals angeschlossen. Denn die zeitlose Eleganz findet kein Ende.

Immer nur solange Vorrat!

Ein Beitrag von Bergfee

Aussenuhren – Die Uhrzeit im Blick auch im grünen Bereich

Wie spät ist es? Gerade wenn sich eine gesellige Runde im Garten oder auf der Terrasse zusammengeschlossen hat, um den Abend gekonnt ausklingen zu lassen, vergeht die Zeit wie im Fluge und ehe sich Gastgeber und Gäste versehen, ist die Zeit fortgeschritten. Nun wäre eine Uhr für den Aussenbereich sehr hilfreich. Sie gibt die aktuelle Zeitansage vor, ohne dass dafür der Platz verlassen werden muss.

Im öffentlichen Bereich haben Aussenuhren schon lange ihren Siegeszug angetreten. Sie gibt es überall zu finden, auf öffentlichen Gebäuden, Bahnhöfen, Schulen und sogar die Unternehmen des Landes wissen die Vorzüge einer solchen Uhr bereits zu schätzen. Die wohl bekannteste Aussenuhr, die es gibt, ist die Schweizer Bahnhofsuhr. Der Designer – Hans Hilfiker – hat dieser Uhr seinen Stempel aufgedruckt. Im Jahre 1944 wurde diese Uhr entworfen. Ein original SWISS Modell, das den Schweizer Lebensstil in die ganze Welt trägt. Denn es ist die wohl legendärste Uhr aus der Schweiz.

Was macht eine Aussenuhr so besonders?

Sie ist für einen Standort im Garten, auf der Terrasse, am Balkon vorgesehen. Sie darf im Freien zum Einsatz kommen, ohne dass Bedenken darüber entstehen, dass sie Schaden nehmen kann. Denn ihr Uhrwerk kann nicht durch Feuchtigkeit zerstört werden. Aussenuhren, die bei jeder Jahreszeit zum Einsatz kommen, sind mit speziell dafür vorgesehenen Abdichtungen ausgestattet. Diese Abdichtung ist aus einem speziellen Harzgemisch gefertigt. Schliesslich müssen sie auch harten Wetterbedingungen gewachsen sein. Sie müssen bei Temperaturschwankungen und sogar bei Hagel funktionstüchtig bleiben. Nicht nur die Aussenuhr darf sich robust in der Machart zeigen, auch die passende Halterung dazu, darf sich durch die Stabilität auszeichnen. Denn ein jeder Besitzer will eine Uhr für den Aussenbereich besitzen, die ihm lange Freude bereit und auf deren Funktionalität immer Verlass ist.

Analoge Aussenuhren

Immer wieder gerne wird auf analoge Aussenuhren zurückgegriffen, die einen Vintage Style zum Besten geben. Dieser Vintage Style trägt den Zauber der vergangenen Tage in sich und strahlt diesen auch aus. Wer einen romantisch angelegten Garten sein Eigen nennen darf, der vollendet diesen mit der passenden analogen Aussenuhr. Zwischen Rosenranken und Lavendel kann eine solche Uhr besonders gut wirken. Eine Uhr im Westminster Style ist der Garant hierfür.

Digitale Aussenuhren

Digitale Aussenuhren sind dafür mit vielen Features ausgestattet. Sei es ein Thermometer oder ein Hydrometer. Somit werden nicht nur die Uhrzeit, sondern auch die Temperatur und die Luftfeuchtigkeit angegeben. Die digitalen Aussenuhren bilden den perfekten Kontrast zum Grün des Gartens.

Die Aussenuhr richtig nutzen

Sie findet im Garten, auf der Terrasse oder am Balkon ihren angestammten Platz. Aber dank ihrer Unempfindlichkeit gegenüber starken Temperaturschwankungen und Wasser eignet sie sich auch für die Sauna und den Wellnessbereich.

Das Schweizer Uhrmacher Handwerk macht auch vor den Uhren im Aussenbereich nicht Halt. Darum darf bei diesen Uhren auf den Schutzart-Standard IPX7 vertraut werden. Dieser Standard zeigt sich wetter- und witterungsbeständig. Eine spezielle Abdichtung kommt zum Einsatz. So können Staubablagerungen im Inneren, Spritzwasser und leichter Frost der Aussenuhr nichts anhaben. Dennoch soll das jeweilige Uhrenmodell für den Aussenbereich vor einer langen direkten Sonneneinstrahlung und direktem Regen sowie Hagel geschützt werden. Zudem gibt es Aussenuhren, die bei einer Temperatur von weniger als 10 Grad nicht verwendet werden sollten.

Welche Aussenuhr darf es sein?

Der Stil des Hauses gibt immer vor, wie sich die Aussenuhr gestalten darf. Moderne Bauweisen verlangen nach einer digitalen Aussenuhr. Während die regionale Architektur sehr gut mit einem analogen Modell im Shabby Chic Antik-Look harmoniert.  Ein robustes Gehäuse aus Aluminium darf mit vielen Features ausgestattet werden und so kommt es dem modernen Bau am nächsten. Rostfreier Edelstahl, der eine feine Formgebung aufweist und sich stolz als eine Aussenuhr präsentiert, erinnert gerne an die Romanik, Gotik, Renaissance und schenkt dem Eigenheim im Aussenbereich seinen ganz eigenen Charakter. Im Grunde muss eine solche Uhr nur das Wichtigste preisgeben – die Uhrzeit!

Die richtige Auswahl treffen und nie mehr nach der Uhrzeit fragen müssen

In unserem Online Shop finden Sie eine facettenreiche Auswahl an unterschiedlichen Uhren. Nie die Zeit aus den Augen verlieren und dennoch eine unbeschwerte Zeit im Freien erleben, dass ist es doch, wovon jeder profitieren kann. Unsere wetterfesten Aussenuhren vom Schweizer Uhrmacher stehen Sommer wie Winter dafür ein.

Wetterfeste Wanduhren für Garten / Fassaden

Ein Beitrag von Bergfee

Nachhaltigkeit leben

In unserem vorherigen Post haben wir über „Fridays for Future“ geschreiben. Das nicht „nur“ die Jungen das Thema für wichtig halten, sondern auch wirklich aktiv gelebt wird, beweist dieser Post…

Der Schweizer Uhrenhersteller Mondaine Watch Ltd. ist von grosser Innovationskraft geprägt. Dies gilt nicht nur für die Uhrenmodelle und zahlreichen technischen Neuentwicklungen, wie beispielsweise eine der weltersten Digitaluhren Anfang der 70er Jahre, die horological Smartwatch «Mondaine Helvetica No 1 Smart» (2015) oder die Weltneuheit Mondaine PayChipTM (2016). Innovationsgeist beweist Mondaine seit jeher beim Thema Ökologie. 1992 wurde Mondaine der «Alp Action Corporate Partners Award» verliehen, für die Uhrengehäuse aus 100% post-consumer rezykliertem Material. Nach zahlreichen weiteren wichtigen Nachhaltigkeits-Innovationen zählt Mondaine heute zu den Branchenleadern in diesem Bereich. Diese Position unterstreicht das Schweizer Familienunternehmen weiter. Ab September 2019 werden in der State-of-the-Art-Uhrenfabrik in Biberist (bei Solothurn) alle Uhren weitgehend mit Solarenergie hergestellt.

Nachhaltikeit steckt wahrscheinlich in der Mondaine DNA. Seit der Gründung 1951 durch Erwin Bernheim ist das Familienunternehmen nachhaltig. Nachhaltig in der Unternehmensführung, in der Unternehmensausrichtung, der Unabhängigkeit sowie in der Kontinuität, auch in Krisenzeiten. 1992 durfte Mondaine am Davoser WEF den «Alp Action Corporate Partners Award», der damals vom Prinzen Aga Khan vergeben wurde, entgegennehmen. Dieser Preis erhielt das innovative Schweizer KMU für sein Konzept, Uhrengehäuse aus 100% Altmetall herzustellen. Ökologische Nachhaltigkeit ist in der DNA des Unternehmens seit über 25 Jahren tief verankert. Nachdem bisher Ronnie Bernheim selbst der Umweltbeauftragte war, beschäftigt Mondaine neu eine Mitarbeiterin, die sich mit der Nachhaltigkeit der Firma befasst.

MONDAINE takes care (nicht nur leere Worte)

Ökobonus für Mitarbeitende, Uhrengehäuse aus Rizinusöl, Bänder und Verpackungen aus Recyling PET: Nebst den aus 100% Altmetall gefertigten Uhrengehäusen stellte Mondaine 1996 in Grossserie die Private-Label-Uhren Rewatch her mit dem Zierring aus zusammengedrückten Getränkedosen. Mondaine ist aus Überzeugung seit 1992 Mitglied des öbu, dem Verband für ökologisch bewusste Unternehmensführung, der 1989 gegründet wurde. Im Jahre 2016 schrieb Mondaine ein neues Kapitel in der Schweizer Uhrengeschichte und brachte im Rahmen der Eröffnung des Gotthard-Basistunnels mit der Gottardo2016-Kollektion eine Sonderedition der Mondaine Official Swiss Railways Watch mit dem ikonischen SBB-Design auf den Markt. Einzigartige Zeitzeugen mit Lünetten, die aus den alten Orginaltüren der SBB-Lokomotive Ae 6/6 gefertigt wurden.

Nur gerade ein Jahr später folgte mit der neuen Produktlinie Mondaine/SBB-Uhr «essence» eine weitere Innovation: «essence» ist die weltweit erste Uhr, deren Gehäuse zu 70% aus erneuerbaren Rohstoffen hergestellt wird, nämlich aus glasverstärktem Rizinusöl. Auch für die Armbänder aus Rizinus- Verbundmaterial, rezyklierten PET-Flaschen und Naturkork für diverse andere Uhrenmodelle verwendet Mondaine äusserst umweltfreundliche Materialien. Selbst die Uhrenverpackungen der «essence» bestehen zu 100% aus rezykliertem PET und dienen nach dem Auspacken der Uhr als trendige Handyhülle. Doch nicht nur die Produkte und die Produktion sind nachhaltig. Auch das Design der Bahnhofsuhr, welches 1944 von den SBB entwickelt und von Mondaine seit 1986 in die Welt getragen wird, bedeutet Nachhaltigkeit.

Mondaine überprüft zurzeit die internen und externen Prozesse hinsichtlich ihres ökologischen Fussabdrucks. Das Rezyklieren und Reduzieren von allen möglichen Materialien wie Altpapier, Karton, Batterien, PET, Energie und Plastik in diversen Verpackungen und im Betrieb, Produktionsabfällen wie beispielsweise Stahl oder Elektronikteile gehören zur Selbstverständlichkeit in der Mondaine-Gruppe. «WE CARE» heisst die Mission, die auch miteinschliesst, dass Mitarbeitende in der Fabrik in Biberist, die mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zur Arbeit kommen, einen Ökobonus erhalten.

Umstellung der Produktion auf Solarenergie

Konsequent verfolgt Mondaine das Thema weiter und setzt im September 2019 auf dem Dach der Mondaine-Fabrik eine eigene Photovoltaik-Solaranlage in Betrieb, mit der rund 80% des gesamten eigenen Strombedarfes abgedeckt werden können. In den Sommermonaten wird die Anlage mit ihren 802 m2 Solarzellen sogar Strom an das Elektrizitätswerk abliefern können. Die neue Solaranlage ist für Mondaine ein wichtiger Meilenstein und ermöglicht dem Unternehmen, die Produktion weitestgehend durch Solarenergie zu speisen.

Mondaine mit Recycling Etuie

Outlook: Cradle to Cradle

Mondaine gibt keine Ruhe, bis nicht der gesamte Lebenszyklus einer Uhr genau unter die Lupe genommen wird. So hat sich das innovative Familienunternehmen auch mit dem Entsorgen von gebrauchten und defekten Uhren befasst. Mondaine ruft dazu auf, alle nicht mehr benötigten Uhren – und zwar auch Metalluhren von Fremdmarken – ab 1. Oktober 2019 in die Mondaine-Fabrik in Biberist einzuschicken, sodass sie sorgfältig und einzeln auseinandergenommen und die verschiedenen Komponenten fachgerecht und ökologisch entsorgt werden können. Diesen Service wird Mondaine vorerst in der Schweiz und kostenlos offerieren. Damit macht Mondaine einen weiteren Schritt hin zum Prinzip «Cradle to Cradle», um den Wert der verwendeten Materialien zu erhalten, von der Geburt bis zur Entsorgung. Auch dieser Service ist in der Uhrenindustrie einzigartig!

Kommentar: Patrik-Philipp Huber
Dieser Beitrag ist eigentlich „nur“ eine Kopie der Pressemitteilung anlässlich der Einweihung der Solarstromanlage in Biberist. Aber ich fand diese so gut, dass ich diese nur unwesentlich abgeändert habe…

Eine Ergäzung habe ich aber dazu. Das Versprechen von André Bernhbeim:
„Wir hören hier nicht auf, weder bei den Produktmaterialien, Grössen und Gewichten (z.B. Geschenkverpackungen usw.), noch bei der Reduzierung von Abfall, Kunststoffen, PET-Flaschenverbrauch, Energieeinsparung und allem, was in unserer Macht steht, um unseren CO2-Fußabdruck zu reduzieren.

Ich arbeite seit gut 30 Jahren mit Mondaine zusammen, und mir gefällt
der Weg der bei den neuen Produkten eingschlagen wurde. 👍

Siehe auch SRF 1 Reportage > Mondaine wird leicht grün auf


Gerne empfehle ich auch den Beitrag des WWF:
> Rating in der Uhren- und Schmuckbranche

Mondaine Uhr Korkband

Weitere Infos unter Mondaine.ch

Weitere Beiträge über Nachhaltige Uhren und Wecker
finden Sie auch im Blog von Au Bijou Basel.