Limitierte Uhren- Diese Modelle lassen Sammlerherzen höher schlagen

Manche Menschen sammeln Karten, andere wiederum halten stets Ausschau nach Gemälden oder anderen Kunstobjekten. Genauso wie bei den meisten Konsumgütern, möchten auch Uhren-Sammler ein Ziel erreichen: etwas besitzen, was nicht jeder hat.

Was macht eine Uhr zu einem Sammlerstück?

Prinzipiell gibt es zwei Merkmale, die für Sammler entscheidend sind. Zum einen spielen historische Hintergründe und dadurch auch das Alter eine wichtige Rolle. Ältere und vor allem noch funktionierende Sammleruhren wechseln für Höchstpreise die Besitzer.

Eine limitierte Stückzahl ist der zweite Faktor. Wenn von vorneherein nur wenige Exemplare hergestellt wurden, hebt das den Preis und die Begehrtheit. Nach einer gewissen Zeit werden viele Uhren wegen Mängel und Schäden entsorgt. Deshalb sind alte und limitierte Armbanduhren sehr beliebt in der Sammler-Szene.

Uhren sammeln als Wertanlage

Viele Uhrensammler verwenden ihr Hobby auch als Wertanlage. Einige Reihen und Einzelstücke von etablierten Marken sind entweder Preisstabil oder steigen sogar wegen der Beliebtheit.

Diese Marken produzieren sehr wertstabile Sammleruhren:

  • IWC
  • Omega
  • Rolex
  • Tag Heurer
  • Patek Philippe

Begehrte Sammleruhren der heutigen Zeit

Namhafte Hersteller bringen regelmäßig limitierte Reihen auf den Markt. Viele Modelle sind innerhalb kürzester Zeit vergriffen und werden später für deutlich höhere Preise weiterverkauft.

Luminox Jubiläums Sportuhr

Luminox Jubiläums Sportuhr

Zum 30. jährigem Jubiläum hat die amerikanische Marke mit Schweizer Produktion Luminox die Luminox Sportuhr auf den Markt gebracht. Die nummerierte Auflage von nur 730 Stück macht dieses Modell zu einer beliebten Sammleruhr. Das Saphirglas schützt sie vor Schäden und Kratzern. Außerdem ist dieses Modell auch fürs Tauchen geeignet, da sie bis zu 200 Meter wasserdicht ist.

Zeno DayDate Golduhr

Zeno DayDate Golduhr

Die Zeno-Watch Basel Day-Date Golduhr ist ein wahrer Blickfang. Für diese Uhr wurde eine Menge Gold verwendet und die Stückzahl ist weltweit auf 10 begrenzt! Das Zifferblatt ist mit römischen Zahlen besetzt und das Lederarmband passt farblich perfekt zu dem Goldgehäuse. Auf dem Zifferblatt befindet sich außerdem eine Tages- und Datumsanzeige. Diese Sammleruhr ist mein persönlicher Vitrinen-Favorit.

Zeno Retro Jubiläumsuhr

Zeno Retro Jubiläums Sammleruhr

Zum 80. jährigen Jubiläum kreierte Felix W. Huber für Zeno-Watch Basel die besondere Retro Jubiläumsuhr. Als Gedenken an die Uhrmacher-Handwerkskunst haben Spezialisten insgesamt 87 alte Taschenuhrwerke mit Handaufzug wiederverwertet und in diese limitierte Modellreihe verbaut. Dadurch ist jede Uhr ein unikat, nostalgisch und wertvoll


Weitere Informationen über Sammleruhren finden Sie im Uhren Magazin.
Im Online Shop gibt’s auch noch weitere limitierte Uhren


Blogger Lukas Vossler

Ein Beitrag von Lukas Vossler


Top Sammleruhren:

Audemars Piguet Royal Oak; Breitling Navitimer; Cartier Tank; Hublot Big Bang; IWC Da Vinci, Fliegeruhr, Portugieser; Omega Seamaster, Speedmaster, Panerai Luminor; Patek Philippe Nautilus; Rolex Datejust, Day-Date, Daytone, GMT-Master, Submariner; TAG Heuer Carrera; Tudor Black Bay; Zenith El Primero


Seine Eigenständigkeit bis ins hohe Alter ein Stück weit bewahren – Die sprechende Seniorenuhr hilft dabei!

Die digitale und globalisierte Welt von heute, bringt so viele neue Errungenschaften auf den Markt – unglaublich! Aber diese Welt hat auch die Senioren unter uns nicht vergessen, für sie gibt es eine ganz spezielle Uhr. Eine Uhr die sprechen kann.

TALKING WATCH wie spät ist? Sie hat die Antwort darauf!

Jeder, der in die Jahre gekommen ist – kennt das, die Augen verlieren an Sehstärke. Es ist nicht mehr so einfach, die Uhrzeit auf einen Blick am Handgelenk abzulesen. Aber dafür schafft die TALKING WATCH Abhilfe. Sie teilt die Uhrzeit in guter verständlicher Sprache mit.

Sie kennen das vielleicht? Sie sind unterwegs beim Einkaufen, auf einen Ausflug, haben aber Ihre Lesebrille nicht eingepackt und wollen nun die Uhrzeit wissen. Aber das Ablesen funktioniert nicht mehr so recht. Obwohl das Ziffernblatt kein kleines ist, kann die Uhrzeit nicht mehr korrekt abgelesen werden. Nun ist es an der Zeit, sich um eine Neuanschaffung Gedanken zu machen. Eine Uhr muss her, die auf die eigenen Bedürfnisse abgestimmt ist und die laut Sprache, die Uhrzeit preisgibt. Auch in den Dämmerung- und Nachtstunden bringt eine Talking Watch den großen Vorteil mit sich, mit ihr kann zu jeder Tages- und Nachtzeit nach der Zeit gefragt werden, auch wenn der Lichteinfluss gerade nicht stimmig ist. Einmal die sprechende Armbanduhr kurz bedient und schon weiß man, ob man sich im Bett noch einmal umdrehen kann oder ob es an der Zeit ist – aufzustehen.

Hören – wie spät es ist! Die passende Seniorenuhr macht es möglich!

Die moderne Technik der sprechenden Seniorenuhr macht es möglich. So geht die moderne Technik von heute mit der einfachen Bedienbarkeit einher, damit wirklich jeder, im fortgeschrittenen Alter von einer solchen Uhr profitieren kann.

Die praktische LCD Talking Watch von Atlanta verfügt über ein einfaches Polyurethan Kunststoffband in schwarzer Farbe. Dank diesem Armband lässt sich die Uhr einfach überziehen. Gerade im Alter geht die Fingerfertigkeit immer mehr verloren. Älteren Menschen bereitet es oft Probleme, ihre Armbanduhr anzulegen. Nicht bei der LCD Talking Watch von Atlanta. Sie passt über jedes Handgelenk und ohne zu drücken – passt sich dieses Modell effektvoll an.

Die Faszination bei diesem Modell steckt aber in der Technik. Es muss nur ein Drücker an der Uhr bedient werden und schon folgt die akustische Zeitangabe. Der Bedienknopf für die Sprachausgabe ist gross und markant. Die Zeitansagen sowie der einstellbare Alarm sind laut und deutlich hörbar. Nicht mehr die Zeit erraten, sondern genau wissen, wie spät es ist, die LCD Talking Watch von Atlanta steht dafür ein. Sie verfügt nicht nur über eine akustische Zeitangabe, sie hat zudem ein Stundensignal und eine Weckfunktion.

Ein Zeit-Instrument, das sich dem älteren Semester anpasst

Aber nicht nur ältere Semester profitieren von der sprechenden Armbanduhr. Auch für Menschen, die sehr schlecht sehen, ist eine solche Uhr die richtige Wahl. Denn die fehlende Sehstärke kann anhand passender Hilfsmittel ersetzt werden.

Eine elegante technikversierte Uhr aussuchen, die sich auf jedem Handgelenk gut macht und die mit einfacher Bedienung, die Zeit sagt. Auf die Präzision der Talking Watch LCD Digitaluhr vertrauen und nicht mehr zu seiner Brille greifen müssen, um die Uhrzeit abzulesen.

Nicht mehr sehen, welche Stunde es gerade geschlagen hat, aber es hören. Darauf kommt es den sprechenden Armbanduhren – vor allem der LCD Digitaluhr Talking Watch von Atlanta – an.

Bildnachweis: Pixabay from geralt


Ein Beitrag von Bergfee
Ein Beitrag von Bergfee

Anhängeuhren – Sind auch heute noch am Puls der Zeit

Eine Uhr ganz klassisch am Handgelenk tragen – ja das tun wir alle. Aber warum müssen alle Menschen immer das gleiche machen? Müssen sie nicht! Denn zum Glück gibt es auch Anhängeuhren, die den Charme der Vergangenheit in sich tragen und der Zeit ihren ganz eigenen Impuls schenken.

Uhr Anhänge 2

Vor der Armbanduhr gab es bereits die Anhängeuhr

Um die Jahrtausendwende feierte die 1. Armbanduhr ihren großen Auftritt. Aber diese schaffte es bis heute nicht, die legendäre Anhängeuhr zu verdrängen. Denn schliesslich haben sich die Anhängeuhren einem Trend angeschlossen, der niemals endet. Gerade für besondere Anlässe im Leben wird die Armbanduhr einfach abgenommen und die Anhängeuhr wird aus dem Schmuckkästchen geholt. Immer wenn ein großer Anlass ansteht, dann feiert die Anhängeuhr, die in der Regel innovativ verziert ist, ihren großen Auftritt.

Was macht die Anhängeuhr so besonders?

Ist es die unterschiedliche Auswahl der zahlreichen Motive? Oder ist es der Sprungdeckel, das Drei-Zeiger-System, das mechanische Uhrwerk, das Metallgehäuse, welches auf alt und unverkennbar getrimmt ist? Es ist wohl von allem etwas, das die Anhängeuhr von heute so besonders macht.

Uhr Anhänge 3

Wer etwas auf sich hält, trägt eine Anhängeuhr!

Denn mittlerweile ist diese Uhr viel mehr als ein trendiges Accessoire in der Modewelt. Denn Mann wie Frau tragen diese Uhr gerne. Während der Mann sie als klassische Taschenuhr nutzt, wird sie bei der Dame um eine lange Halskette gebunden und so kann die Anhängeuhr wunderbar als Blickfang fungieren. Auch der Herr der Schöpfung trägt seine Anhängeuhr an einer Kette, diese blinzelt aus der Weste oder Jacke und so gibt sich der Gentleman der alten Schule auf einen Blick zu erkennen. Der vornehme Charakter einer Lady lässt sich ebenso auf den ersten Blick erhaschen, denn es ist ihre lange Kette – die die feminine Ausstrahlung unterstreicht – und an deren Ende sich eine Anhängeuhr befindet, die edle Verzierungen oder ein charismatisches Motiv aufweist.  Silber, Gold oder Edelstahl, das Gehäuse einer solchen Uhr gibt sich in den unterschiedlichsten Materialien zu erkennen und auf deren Ganggenauigkeit ist immer Verlass.

Anhängeuhren: Sie sind die Stilikonen der heutigen Zeit

Wer sich dem Motto: „Stil statt Style“ anschließen möchte, der wählt die richtige Anhängeuhr für sich. Die eigene Persönlichkeit mit Eleganz aufwerten, das ist viel leichter möglich, als vielleicht gedacht. Die passende Anhängeuhr im gewünschten Design hilft dabei sehr gerne. Sie zeigt auf, dieser Mensch ist etwas ganz Besonderes. Er wird von seiner talentierten und stilsicheren Erscheinung geleitet. Die sich mitunter auch natürlich lässig geben darf. Egal ob beruflich oder privat. Denn für den beruflichen Bereich sind unsere Krankenschwester-Anhängeuhren wohl die erste Wahl. Wer es einen Hauch kreativer wünscht, der wählt kurzerhand ein aufregendes Le Clip Modell.

Uhr Anhänge 5

Keine Anhängeuhr gleicht der anderen

Im Bereich Anhängeuhren hat unser Onlineshop eine große Auswahl verschiedener Uhren zu bieten. Es darf aus unterschiedlichen Ausführungen gewählt werden. Ob mit dem legendären Sprungdeckel oder ohne? Oval oder rund? Handaufzug oder Quarzuhrwerk? Gold oder Silber? Wer das Design von aussergewöhnlichen Uhren zu schätzen weiss, der wird seine Anhängeuhr lieben und sie wie einen besonderen Schatz behandeln, der im Alltag wieder im Schmuckkästchen ruhen darf.

Sportuhren – Mit diesen Armbanduhren bleibt man fit

Ein Fitness-Tracker oder doch eine Sportuhr? Wer heute mit modernen Geräten fit bleiben möchte, kommt um diese Produkte meist nicht herum. Zusätzlich wächst der Markt ständig und man verliert schnell den Überblick. Warum ich Sportuhren über die neumodischen Fitness-Tracker stelle und welche Modelle empfehlenswert sind, erkläre ich in diesem Artikel.

Nützliche Funktionen sind ein muss

verschiedene Fitnesstracker

Egal ob Fitness-Tracker oder Sportuhr, beide Geräte müssen gewisse Features mitbringen:

  • Pulsmesser
  • GPS-Sensor
  • Stoppuhr
  • Pairing mit Smartphone (am besten via Bluetooth)
  • Höhenmesser
  • Barometer

Wenn der Fitness-Begleiter all diese Funktionen besitzt, ist man perfekt vorbereitet. Der Höhenmesser und das Barometer sind eher situationsbedingte Funktionen, die der normale Hobby-Sportler nicht unbedingt benötigt. Fitness-Tracker decken die wichtigsten Funktionen ab. Dennoch würde ich mich eher für eine Sportuhr entscheiden.

Dieser Vorteil spricht für Sportuhren

Die meisten Fitness-Tracker haben das „single purpose“-Problem. Man kann sie gut zum Sport verwenden, aber dort hört die Nützlichkeit auch schon auf. Die Materialien und das Design sind praktisch und an den Verwendungszweck angepasst. Sportuhren hingegen unterscheiden sich meist kaum von herkömmlichen Armbanduhren. Deshalb kann man sie problemlos zu jedem Anlass tragen.

Empfehlenswerte Sportuhren von Casio

CASIO Sport-Digitaluhr mit Vibrationsalarm

Sportuhr von Casio mit Vibrationsalarm

Für die Casio Sportuhr mit Vibrationsalarm spricht eindeutig der Preis. Mit nur CHF 59.- liegt sie weit unter den Fitness-Tracker und sieht zusätzlich auch noch schick aus. Bei den Funktionen muss man aber immense Abstriche machen, denn diese Sportuhr besitzt nur sämtliche Alarmfunktionen. Das Display zeigt die Uhrzeit und das Datum an. In den Einstellungen kann man mehrere Weckzeiten festlegen oder die integrierte Stoppuhr starten.

Casio G-SHOCK G-SQUAD

Sportuhr Casio G-Shock G-Squad

Die Casio G-SHOCK G-SQUAD Digitaluhr hat schon deutlich mehr zu bieten. Neben einem Herzfrequenzmesser, Höhenmesser, Barometer, Kompass und einem Beschleunigungssensor kann man diese Uhr auch mit seinem Smartphone koppeln. Mit dieser Armbanduhr ist man auf jede Situation vorbereitet und kann jeder sportlichen Aktivität nachgehen. Das robuste Resin-Kunstharzgehäuse und das kratzgeschütze Mineralglas sorgen nicht nur für ein bequemes Tragegefühl, sondern schützen die Uhr auch vor äußeren Krafteinwirkungen.

CASIO Pro Trek Smart GPS

Sportuhr von Casio

Die CASIO Pro Trek Smart GPS ist mein absoluter Sportuhr-Favorit aus dem Hause Casio. Vor allem für Outdoor-Aktivitäten ist sie bestens geeignet. Sie besitzt die gleichen Funktionen wie die G-SHOCK G-SQUAD, zusätzlich aber noch einen Mondphasen-, Ebbe- und Fludindikator und eine Sonnenauf- und -untergangsanzeige. Außerdem ist das Display besser konzipiert. Die Anzeige ist übersichtlicher und nützlicher gestaltet. Über Bluetooth kann sie mit jedem Smartphone gekoppelt werden. Die verwendeten Materialien sind nahezu identisch und erfahrungsgemäß antiallergisch.


Weitere Informationen über Sportuhren finden Sie im Uhren Magazin.
Im Online Shop gibt’s auch noch weitere Sportuhren


Blogger Lukas Vossler
Beitrag von Lukas Vossler

Jahresuhren – Sie lassen den Reiz vergangener Tage wieder aufleben

In bestimmten Situationen im Leben erinnert man sich immer wieder. So auch an Großmutters Uhr, die stolz die Zeit in ihrem Wohnzimmer präsentierte und als ihr wahrer Schatz angesehen wurde. Ein wahrer Schatz für die Enkel.

Sich am Rhythmus der Jahreszeiten orientieren und der Zeit so eine neue Bedeutung geben

Mit der passenden Jahresuhr gut umsetzbar

Denn das Drehpendel übte bereits in jungen Jahren eine unbeschreibliche Begeisterung aus. Das Interesse war groß, als man als Kind vor der Jahresuhr saß und mit Spannung beobachtet hat, wie sich das Pendel bewegte. Es war immer nur ein ganz kleiner Ruck, der auch wieder gegensteuerte. Die Bewegung der Jahresuhr war still und leise. Wie durch Magie wurde jede Bewegung ausgelöst und dabei war die Grazie bei jeder sanften Schwingung zu spüren.

Inzwischen gehören die Kindheitstage schon längst der Vergangenheit an, aber der Zauber dieser Uhr hält auch bis ins Erwachsenenalter. Denn diese besondere Uhr mit Drehpendel zeigt auf, welchen Wert die Zeit von heute noch besitzt. Wir brauchen uns nicht im schnelllebigen Wandel aufgeben. Oft sind des Sekunden und Minuten, in denen wir ganz bei uns sein sollten. Egal, welches Tempo gerade vorgegeben ist. Denn die wertvolle Zeit schwindet viel zu schnell. Die Jahresuhr, mit ihrem unverkennbaren Charakter gibt den Impuls hierfür.

Uhr Jahresuhr 1

Warum die Jahresuhr immer eine besondere Errungenschaft ist?

Eine Jahresuhr ist viel mehr als eine Tischuhr. Denn das Drehpendel und die Glasglocke, machen sie zu etwas ganz Besonderes. Auch ihr Stil ist unverkennbar. Seit mehreren Jahrhunderten ist die Jahresuhr ihrem Stil treugeblieben. Der Look von anno dazumal erfreut die Uhrenliebhaber heute noch. Ihr Herz schlägt höher, wenn das Drehpendel der Jahresuhr zum Einsatz kommt. Das traditionelle Design hat sich der Klassiker verschrieben, es hat sich in all der Zeit nicht geändert. Musste es auch nicht, denn das ist das Markenzeichen einer Jahresuhr. Die Glasglocke macht den Look dieser unverkennbaren Uhr komplett.

Die filigrane Jahresuhr hat meist eine Höhe von 15 Zentimetern. Auch größere Varianten, die mehr als 20 Zentimeter erreichen, sind als Jahresuhr am Markt erhältlich. Die Glasglocke, die eine schützende Funktion übernimmt, ist charakteristisch für diese Tischuhr. Quartz-, Funk- oder mechanisches Uhrwerk, da darf gewählt werden.

Stündlich darf die unverkennbare Westminster Melodie erklingen

Wer die Absicht hegt, die Magie der Vergangenheit einzufangen, der sollte sich für eine Jahresuhr mit Drehpendel entscheiden. Der sollte die Tischuhr mit dem Rhythmus der Jahreszeiten auswählen und sich dabei einen wahren Schatz mit echten Kristallglasglocken ins Haus holen. Denn dieser zeitansagende Schatz definiert den Wert der Zeit neu und lässt erkennen, dass die Zeit voranschreitet. Wie man sie entsprechend nutzen soll, bevor die Gegenwart in Vergangenheit endet, das weiss jeder selbst am besten.

Die Jahresuhr steht niemals still

Wer den Wert der Zeit für sich erkennen möchte, der darf eine Jahresuhr mit Glasglocke sein Eigen nennen, die mit Markenkristall veredelt wurde. Viele bekannte Hersteller – wie die Marken AMS und BAYARD gelten als die Pioniere ihrer Zeit.

Hat die Jahresuhr ein Melodiewerk, dann ist es meist die unverkennbare Westminster Melodie, die stündlich erklingt.

Das elegant verzierte Ziffernblatt lässt einem die Zeit ablesen. Der hochwertige Sockel aus Keramik sorgt für einen sicheren Stand. Vom bewegenden Drehpendel wird die Uhr angetrieben. Gibt es ein Melodiewerk, lässt einen die volle Stunden aufhorchen.

Sich für ein Jahresuhr-Modell entscheiden, dass in seinem Stil, in seinem Dekor und in seiner goldenen Farbe unverkennbar ist. Eine solche Uhr gilt immer als der Klassiker, der den Zauber der Zeit in sich trägt und diesen Zauber beeindruckend zur Geltung bringt.

Uhr Jahresuhr 3

Ein Jahresuhr-Modell mit präziser Individualität

Wählen Sie ein Jahresuhr-Modell aus unserem Online Shop und lassen sie sich entführen in eine Zeit, in der die Welt noch in Ordnung war. Eintauchen in die Vergangenheit kann so schön sein, wenn der Blick in die Gegenwart gewahrt bleibt.

In diesem Sinne, viel Spaß beim Aussuchen Ihrer Jahresuhr, die auch als Geschenk immer etwas Besonderes darstellt.

Welche Armbänder sind im Sommer angenehm zu tragen?

Der Sommer steht vor der Tür und es ist gefühlt so heiß wie noch nie. Vor allem hier in Mitteleuropa werden die Temperatur-Rekorde durchgehend gebrochen. Für Uhrenträger kann das Wetter zu einem großen Problem werden. In diesem Artikel möchte ich auf die Vor- und Nachteile von verschiedenen Armband-Materialien eingehen und zeigen, welche besonders gut geeignet sind.

Luxus Armband für Herrenuhren

Synthetik-Armbänder sind im Sommer weniger praktisch

Bei vielen Uhren werden Kautschuk- oder Silikonarmbänder verwendet. Meistens werden billigere Modelle mit den syntetischen Armbändern ausgestattet, da diese schlichtweg günstiger sind als andere Materialien. Sie werden nur in eine Form gegossen und sind nach einer längeren Härtezeit einsatzbereit.

Im Sommer kann dieses Material aber schnell zum Problem werden. Zum Einen schwitzt man unter einem Synthetik-Armband sehr schnell und zum Anderen ist das Gefühl unangenehm. Sobald sich das Armband bewegt bleibt es immer leicht an der Haut hängen und bei ruckartigen Zügen kann dies sogar Schmerzen verursachen. Dafür ist das Material aber sehr dehnbar. Deshalb empfehle ich ein Synthetik-Armband im Sommer zu tauschen gegen ein anderes Material.

Man muss jedoch zwischen billigen Syntethik-Armbändern und gut verarbeiteten Armbändern aus syntetischen Stoffen unterscheiden. Wenn Rillensysteme oder andere Vorkehrungen, für eine gute Durchlüftung, gegeben sind, können die syntetischen Uhrenbänder auch im Sommer problemlos getragen werden.

Metall ist oftmals gut

Metall-Armbänder sind im Sommer eine bessere Wahl. Viele Uhren im Mittleren- und Oberen-Preissegment sind schon mit Metall-Armbändern ausgestattet. In der Kategorie Metall gibt es auch noch einige Material Unterschiede. Die geläufigsten sind Edelstahl, Titan oder Aluminium. Die Eigenschaften sind hierbei sehr unterschiedlich. Auf Temperatur reagieren sie aber zumindest ähnlich: nämlich gar nicht. Wenn man die Uhr in einem kühlen/normalen Raum lagert und anschließend trägt, ist und bleibt das Metall für eine lange Zeit kalt. Auf der Haut ist das sehr angenehm und sogar erfrischend.

Lässt man sie jedoch in der Sonne oder im Auto liegen, werden die meisten Materialien sehr heiß und unangenehm zu tragen. Ein weiteres Problem ist der Körper an sich. Bei warmen Temperaturen schwellen unsere Finger, Hände und Arme leicht an. So kann es schnell passieren, dass eine im Winter perfekt sitzende Uhr dann im Sommer eng und unangenehm erscheint.

Leder-Armbänder sind die beste Wahl

Leder ist nicht gleich Leder. Zuerst muss man zwischen künstlichem und echten Leder unterscheiden. Das bekannte PU-Kunst-Leder hat den gleichen Effekt wie syntetische Armbänder, aber andere Kunstleder-Sorten sind auch im Sommer sehr angenehm. Perfekt sind jedoch die Echtleder-Armbänder. Im Sommer werden sie nicht schnell Warm und speichern Kälte einigermaßen gut ab. Der entscheidende Vorteil ist die Dehnbarkeit. Bei Bewegung oder ruckartiger Verschiebung der Uhr, gibt das Leder etwas nach, im Gegensatz zu den Metallarmbändern. Leder-Bänder sind im Sommer einfach eine Klasse Wahl und sehen dazu auch noch sehr edel aus.

edles Uhrband

Besonders empfehlenswert sind die Armbänder von Hirsch, denn dieser Hersteller steht für Qualität bis ins kleinste Detail. Mein Favorit ist die Paul Kollektion. Hier treffen die besten Eigenschaften des Leders auf die des Kautschuks. Zusätzlich hat Hirsch ein gut durchlüftetes Rillensystem verarbeitet, mit dem man seltener schwitzt.


Weitere Infos über Uhrenarmbänder finden Sie auch im Blog von Au Bijou.

Was macht eine gute digitale Tischuhr aus?

Tischuhren gibt es in verschiedenen Ausführungen. Egal ob digital, analog, teuer oder günstig, es gibt viele Variationen. In diesem Artikel erläutere ich, worauf man beim kauf einer digitalen Tischuhr achten sollte.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis einer Tischuhr

Wie viel darf eine Tischuhr kosten? Das muss jeder für sich selber entscheiden. Ich persönlich gebe gerne mehr Geld aus und habe etwas Hochwertiges, dass auch nach langer Zeit noch einwandfrei funktioniert. Günstige Modelle haben oftmals wenige oder schlecht umgesetzte Features. Die meisten Billig-Uhren funktionieren schon nach wenigen Jahren nicht mehr.

Ein weiteres Auswahlkriterium sind die integrierten Funktionen. Neben der Uhrzeit sind in vielen Tischuhren auch ein Wecker, ein Thermometer und weitere nützliche Features verbaut.

Top Tischuhren von Braun oder Technoline

Der Kleingeräte Hersteller Braun hat viele digitale Tischuhren im Sortiment. Im folgenden Abschnitt stelle ich meine Favoriten für den gesamten Wohnraum vor.

Projektionswecker für das Schlafzimmer

Braun Projektionswecker

Der Projektionswecker von Braun eignet sich perfekt für das Schlafzimmer. Auf dem Display wird die Uhrzeit angezeigt und über das Menü können mehrere Weckzeiten eingestellt werden. Das Gehäuse besteht aus einem robusten Duroplast-Kunststoff und steckt deshalb kleinere Stürze gut weg. Über den Projektionsarm kann man sich dauerhaft oder nach Tastenbetätigung die Uhrzeit an eine gewünschte Stelle projizieren lassen.

Tisch/Wanduhr für die Küche

Wanduhr von Braun
Braun Wanduhr

Die Multifunktions-Wanduhr von Braun kann entweder an der Wand befestigt oder auf eine Oberfläche gestellt werden. Neben der Uhrzeit wird auf dem Display auch das Datum und der Wochentag angezeigt. Besonders praktisch finde ich das integrierte Hygro-Thermometer. Im unteren Bildschirmbereich wird die Temperatur und die Luftfeuchtigkeit angezeigt. Das Design ist modern und passt meiner Meinung nach perfekt in eine Küche.

Technoline Temperaturstation für das Wohnzimmer

Temperaturstation von Technoline
Technoline Temperaturstation

Auch Technoline bietet viele Tischuhren an. Die Temperaturstation finde ich passend für das Wohnzimmer. Neben der Uhrzeit zeigt die große Anzeige auch die Innen/- und Außentemperatur an. Da die Temperaturstation die Sommer/Winterzeit und auch die Uhrzeit über ein Funksignal erhält, muss man sie nicht manuell kalibrieren. Die Weckfunktion dieser Tischuhr kann nach Belieben eingestellt werden. Bis zu zwei Weckzeiten können gespeichert werden und über eine Taste kann man beliebig oft die Weckwiederholung (Snooze) aktivieren.


Weitere Informationen über digitale Tischuhren finden Sie im Uhren Magazin.
Im Online Shop gibt’s auch noch weitere digitale Tischuhren


Blogger Lukas Vossler
Beitrag von Lukas Vossler

Die Begeisterung für mechanische Uhren – Herren teilen diese gerne

Die Begeisterung für mechanische Uhren ist größer denn je. Vor allem sind es die Männer, die von der Technik, die sich hinter einer mechanischen Uhr verbirgt, sehr angetan sind. Dabei ist die Marke des Uhrwerkes nicht entscheidend, sondern viel mehr ist es die Faszination zu diesen Uhren.

Uhr mechanisch

Mechanisch, beständig und für die Ewigkeit gemacht –  Mechanische Herrenuhren

Das Uhrwerk tickt, dieses Ticken erinnert an den Herzschlag, der immerfort beständig schlägt und somit den Mittelpunkt des Lebens bildet. Stetig und zuverlässig gibt er sich zu erkennen und er gibt die Individualität des einzelnen Menschen preis. Eine mechanische Armbanduhr macht es dem Herzschlag gleich und gilt als treuer Begleiter in allen Lebenslagen und gibt auch ein Gefühl der Sicherheit.

Mechanische Uhren überzeugen in vielerlei Hinsicht. Denn wer liebend gern darauf verzichtet, die Batterie seiner Uhr wechseln zu müssen, der schwört auf ein Uhrwerk, welches von der Mechanik geleitet wird. Aber das ist nicht der einzige Vorteil, denn diese Uhren bieten. Auch die Lebensdauer einer solchen Uhr kann nicht überboten werden. Die Genauigkeit von solchen Uhren liegt bei  99,9 %, der präzisen Handarbeit der Uhrmacher sei Dank. Dennoch darf nicht von einer Sekundengenauigkeit ausgegangen werden.

In jedem Mann steckt ein Techniker, so ist es die komplexe Zusammenarbeit der kleinen Bauteile im Inneren dieser Uhr, die einen Mann immer wieder staunen  lassen.  Aufhorchen lässt ihn das Geräusch seiner Uhr, die das typische Tick-Tack-Geräusch von sich gibt.

Eine wahre Rarität, die ZENO-WATCH Basel mit altem Uhrwerk
Eine wahre Rarität, die ZENO-WATCH Basel mit altem Uhrwerk

Große Uhren machen Tick-Tack

Und sie gelten als kleine mechanische Wunderwerke am Handgelenk des Mannes. Denn auf ihre genaue Mechanik ist einfach Verlass. Wer einen extravaganten Zeitmesser sein Eigen nennen möchte, der darf auf das mechanische Uhrwerk setzen. Das einzigartige Zusammenspiel von Rädern, Zeigern und Federn ist schließlich eine hoch interessante Sache.

Ein Zeichen setzen – Mit einer mechanischen Herrenuhr, die Stil versprüht

Wird eine Armbanduhr mit Handaufzug gewählt, so muss die Uhr in regelmäßigen Abständen aufgezogen werden. Eine Automatikuhr verlässt sich auf den Selbstaufzug. Die Armbewegung reicht aus, damit die Feder des Rotors angetrieben wird. Wer seine mechanische Uhr täglich trägt,der hält diese somit am Laufen.

Es ist darauf Bedacht zu nehmen, welches Uhrwerk – das als Herzstück angesehen wird – in der mechanischen Uhr schlägt. Als Qualitätsversprechen gelten Deutsche und Schweizer Uhrwerke. Verfügt die Herrenarmbanduhr über ein Manufakturuhrwerk, dann wurde dieses selbst vom Hersteller zusammengebaut. Dieses gilt somit als ausgezeichnet.

Specialty - ZENO-WATCH Basel Pilot Classic Titan Handaufzug
Specialty – ZENO-WATCH Basel Pilot Classic Titan Handaufzug

Mechanische Herrenuhren und deren Pflege

Es macht Sinn, die Uhr alle 5 Jahre einmal zum Uhrmacher zu bringen. Dieser baut die mechanische Errungenschaft komplett auseinander und reinigt alle Teile säuberlich. Danach ist diese wieder wie neu.

Mechanische Herrenuhren online kaufen und der traditionellen Uhrmacherkunst vertrauen

Von der Mechanik, die hinter diesen Uhr steckt, angetan sein und den mechanischen Zeitmesser online kaufen. Unser Online Shop bietet sich dafür an. Denn wir haben eine breite Auswahl an Automatik- und Handaufzuguhren zu bieten.

Uhr mechanisch 4

Durch die Kraft einer kleinen Feder angetrieben werden, dabei drehen sich kleine Räder und greifen ineinander über, um die Zeit einzuteilen. Welch Wunderwerk der Mechanik, das für ewige Zeiten gemacht ist.

Ein Beitrag von Bergfee
Ein Beitrag von Bergfee

Die Sonne als Kraftquelle nutzen – Viele Solarmodelle sind dafür gemacht…

Nun macht ein neue Modellserie aus der Junghans Max Bill Serie auf sich aufmerksam.

„Minimalistisch im Design – maximal nachhaltig“, mit diesem Slogan werben die Max Bill Solar Uhren von Junghans. Diese Uhren nützen  – wie viele andere Fabrikate – die Kraft der Sonne für sich und vereinen innovative Technologien mit einem unverkennbaren Designelement.

Solaruhren haben höchste Ansprüche an Ökonomie, Ökologie und Ästhetik und sind somit die passenden Begleiter für diesen Sommer

Denn anhand der modernen Solarzellen gelingt es, Sonnen- als auch Kunstlicht in Energie zu verwandeln. Mit der Zeit gehen, auf die Nachhaltigkeit im täglichen Leben bauen, auf Ressourcen achten und eine Anschaffung tätigen, die einen Mehrwert bietet, darauf kommen immer mehr Menschen zurück. Deshalb setzen viele bereits auf ein Uhrwerk,  welches seine Power anhand der Sonnenkraft erlangt.

Uhr Junghans 4

Egal ob Herren- oder Damenuhr, wichtige eine Solaruhr!

Vielleicht eine von Junghans mit Stern, die auf Solar setzt. Der legendäre Stern hat diese Uhren so berühmt gemacht. Mittlerweile gibt es das Unternehmen schon mehr als 150 Jahre. Die Uhr mit Stern, die ihren Ursprung im Schwarzwald hat, steht für Qualität und Tradition. Aber das war der Uhrmacher-Tradition zu wenig, deshalb kommen immer neue Solaruhren auf den Markt, um an der Kraft der Sonne teilzuhaben. Gerade die Kollektion MILANO ist dafür berühmt.

Kollektion Milano
Kollektion Milano

Das Schramberger Unternehmen, welches bereits Geschichte in der Uhrmacherkunst schrieb, will immer mit Pioniergeist auf sich aufmerksam machen, was ihnen mit der neuen Max Bill MEGA Solar wieder geglückt ist.

Schon immer war das Unternehmen von der innovativen Technik der Solarkraft fasziniert und in den 80er Jahren gelang dann der Durchbruch mit den solarbetriebenen Modellen. Die neue Max Bill MEGA Solar schreibt also Geschichte und sie trägt dabei die Nachhaltigkeit in sich, um den ökologischen Gedanken hochleben zu lassen.

Die neue Max Bill MEGA Solar ist da!

Sie wurde aus natürlichen Materialien gefertigt, von der innovativen Sonnentechnologie wird sie angetrieben und ihr minimalistisches Design macht als erstes auf sich aufmerksam. Ist die Uhr vollständig entladen, so genügen 8 Minuten im Sonnenlicht und sie ist wieder voll einsatzbereit. Die Dunkelgangreserve reicht bis zu 3 Jahre. Den Komfort dieser Uhr erweitert der Ewige Kalender. Auch die automatische Umstellung auf Sommer- und Winterzeit ist sichergestellt. Unterschiedliche Zeitzonen können einfach über die Krone eingestellt werden und das weltweit. Die Zeitsynchronisation anhand der neuesten Version der Junghans MEGA App steht dafür ein.

Federleicht gibt sich diese Uhr zu erkennen, dem Gehäuse aus Titan sei Dank. Der Werkstoff Titan überzeugt durch seine ausgezeichnete Hautverträglichkeit und seine Stabilität. Wird ein Lederarmband gewünscht, dann darf auf eine pflanzliche Gerberei vertraut werden. Die Innenseite des Lederarmbandes weist Alcantara auf, das sich samtig und weich anfühlt. Der konkav gewölbte Gehäuseboden zeichnet viele Modelle von Junghans aus, dieser unterstützt den Tragekomfort am Handgelenk. Ein Funkwerk im Inneren stellt die höchste Präzision sicher.

Foto von Junghans
Foto von Junghans

Das Lieblingsmodell, das ohne Batterie-Wechsel und Aufziehen auskommt

Eine Uhr auswählen, die nicht nur anhand der Optik begeistert, sondern die auch anhand der Technik überzeugt, die unterschiedlichen Solarmodelle können das. Das passende Modell für diesen Sommer, welches die Sonne einfängt, ist für jeden Uhrenliebhaber vorhanden. Wählen Sie in unserem Online Shop Ihr Lieblingsmodell. Denn das Aufziehen und der Batterie-Wechsel waren gestern, bei diesen Uhren ist die Sonne, die treibende Kraft.

Max Bill Uhren von Junghans

Ein Beitrag von Bergfee
Ein Beitrag von Bergfee

Digitale Armbanduhren von Casio- Welche Serien sind zu empfehlen?

Seit Jahren spielt Casio eine wichtige Rolle in der Uhren-Branche. Neue Trends und moderne Technologien kommen oftmals von der japanischen Firma. Viele Serien und Modelle wurden mittlerweile veröffentlicht, weshalb es vielen Kunden schwerfällt den Überblick zu behalten. In diesem Artikel werde ich deshalb die Besonderheiten der digitalen Armbanduhren von Casio näher erläutern.

Casio G-Shock- Die beliebten All-Rounder

In den 80ern kam die erste G-Shock Armbanduhr (DW 5000-C) auf den Markt. Dieses Modell kam sehr gut bei den Kunden an und es werden bis heute regelmäßig neue G-Shock-Uhren veröffentlicht. Um ein einheitliches Erscheinungsbild zu erreichen, hat sich Casio auf zwei Gehäuse-Formen festgelegt: quadratisch und rund. Zusammen mit den verwendeten Materialien und der Anordnung auf dem Display erkennt man direkt, ob es eine Armbanduhr aus der G-Shock-Serie ist. Heute gibt es viele verschiedene Sub-Kategorien in dieser Serie. Egal ob Abenteurer (G-Shock Mudmaster) oder Nostalgiker (G-Shock Classic), jeder wird hier fündig.

G-Shock Retro Blackout

G-Shock Armbanduhr

Die G-Shock Retro Blackout ist mein Favorit aus der gesamten Reihe. Bei dieser Uhr trifft das klassische Design aus den 80ern auf ein modernes Display und meiner Lieblingsfarbe (schwarz). Obwohl sie aus guten Materialien besteht und über die wichtigsten Features verfügt, befindet sie sich in dem unteren Preissegment.

  • Digitale Zeit- und Datumsanzeige
  • Stoppuhr
  • Extrarobustes Kunststoffgehäuse (schwarz)
  • geschützte und korrosionsarme Kunststoffdrücker
  • kratzgeschütztes Mineralglas (flach)

Casio Pro Trek- Viele technische Features

Die Casio Pro Trek-Serie enthält Uhren, die das Herz eines Technik-Liebhabers höher schlagen lässt. Funktionen wie GPS-Empfänger, Barometer, Kompasse oder Solartechnologien sind in dieser Reihe zu finden. Vor allem Outdoor-Enthusiasten werden sich eher für eine Casio Pro Trek entscheiden. Die Uhren aus dieser Serie sind unter anderem auch wasserdicht, halten hohen Druck stand und werden durch extreme Temperaturen nicht beeinträchtigt.

Pro Trek Longs Peak

Pro Trek Armbanduhr

Diese digitale Armbanduhr hat mich zum Staunen gebracht. Die Casio Longs Peak ist im mittleren Preissegment zu finden, besitzt aber Unmengen an Features und Funktionen. In dieser Uhr sind Barometer, Thermometer, Höhenmesser und ein Kompass enthalten. Durch die genaue Verarbeitung und der sorgfältig ausgewählten Ressourcen kann man diese Uhr vielfältig einsetzen.

  • Von -10°C bis +60°C Funktionssicher
  • Wasserdichte von 10 ATM (zum schwimmen geeignet)
  • Solarbetrieben (kein Batteriewechsel notwendig, langer Betrieb in kompletter Dunkelheit)
  • steckt Schläge gut weg (durch Resin-Kunstharzgehäuse)

Casio Lineage- Die edlen Hybriden

Die Casio Lineage-Serie ist etwas unbekannter und deckt die luxuriösen und hochwertigen Uhren im oberen Preissegment ab. Das Design fällt schlichter aus, dafür machen ausgewählten Materialien die Armbanduhr edel und langlebig. Vor allem zu schicken Outfits kann man diese Reihe perfekt tragen. Besonders interessant ist das digi-analog Konzept(Hybrid). Das Zifferblatt ist analog und mit Zeigern, Ziffern oder Indexen besetzt. Zusätzlich ist auch eine digitale Anzeige im Zifferblatt eingebracht, die das aktuelle Datum anzeigt.

Casio Lineage LCW-M

Lineage Armbanduhr

Die Casio Lineage LCW-M sieht auf den ersten Blick relativ schlicht aber hochwertig aus. Bei genauerer Betrachtung erkennt man die Feinheiten dieser digitalen Armbanduhr. Das Datum und die Sommer/Winterzeit werden automatisch eingestellt. Die gesamte Uhr ist Solarbetrieben und wirkt durch die Anordnung der Linien und Indexe sehr modern. Das Beste an diesem Modell ist die qualitative Verarbeitung.

  • Titangehäuse (matt)
  • geschützte Flanken
  • verschraubter Titanboden
  • kratzfestes Saphirglas (flach)
  • Titanarmband mit Drückerfaltschliesse

Weitere Infos über Casio Uhren finden Sie auch im Uhren Blog.
Im Online Shop gibt’s auch noch andere Digitaluhren


Blogger Lukas Vossler
Beitrag von Lukas Vossler