Es grünt – so grün … stimmige Armbanduhren machen es vor

Im neuen Jahr ließ sich der Uhrenmarkt von der Natur inspirieren und so präsentieren sich viele unterschiedliche Uhrenmodelle in angesagten Grüntönen.

Die Trendfarbe für das neue Jahr – Grün in allen seinen Facetten

Den Anfang macht der Farbton Petrol. Hierbei handelt es sich um ein blaustichiges Grün, welches den Retro Charme in sich trägt, gefolgt vom freundlichen Apfelgrün bis hin zu Smaragdgrün und zum klassischen Schlammgrün. Schließblich benötigen schnelle hektische Zeiten den richtigen Zeitimpuls.

Das Jahr 2020 braucht Vertrauen, Hoffnung und Zuversicht. All das strahlt die Farbe des Jahres 2020 auch aus. Es begrüßt das Hier und Jetzt voller Erwartung. Kein anderer Farbton transportiert so viele Emotionen – wie Grün.

 Grüne Designelemente zeigen neue Versionen – Einen modischen Akzent setzen, ist somit so einfach wie nie

Grüne Uhren sind erfrischend, vor allem dann, wenn sich für ein lebendiges Apfelgrün entschieden wird. Wer seine Armbanduhr zeitlos elegant erscheinen lassen möchte, der entscheidet sich für ein Smaragdgrün oder einen Olivton. Unterschiedliche Grün-Nuancen gibt es viele, diese runden nicht nur den urbanen Look ab, sie sorgen auch dafür, dass sie als elegant und unverwechselbar wahrgenommen werden. Ob klassisch elegant und trendig sportlich, die Auswahl an grünen Damen- und Herrenuhren ist groß und vielfältig und darf in unserem Online Shop eingesehen werden.

Wer seine beständige Persönlichkeit mit dem passenden Zeitmesser am Handgelenk unterstreichen möchte, der wählt die Farbe Grün für sich aus. Grün ist die Farbe, die sich zeitlos und elegant gibt, egal ob sie sich jetzt dunkel zeigt in einem Oliv,- Tannen- oder Flaschengrün oder ob sie vor Lebendigkeit strotzt in einem harmonischen Apfelgrün.

Wer die Absicht hat, ein Accessoire zu wählen, das in einer angesagten Farbe gehalten ist und in einer exzellenten Performance erscheint, der darf sich für einen Hauch von Luxus am Handgelenk entscheiden, der sich in kreativer grüner Farbe hüllt.

Die grüne Ästhetik für sich entdecken

Denn Smaragdgrün hat immer einen eleganten Touch, Schlammgrün kommt nie aus der Mode und das zarte Apfelgrün lenkt alle Blicke auf sich und schenkt Augenblicke voller Harmonie. Die perfekte Armbanduhr für Modebewusste hat nicht nur eine moderne Gehäuseform, in deren Inneren – das Herzstück – ein Schweizer Uhrwerk pocht, es hat auch ein stimmiges Ziffernblatt mit angesagten Design-Elementen und ein Armband, das perfekt abgestimmt ist.

Selbstbewusst mit der Farbe Grün spielen – Diese Armbanduhren geben den Ton an:

RENDEX Fashion Sportuhr grün-weiss

Diese Rendex Uhr vereint die klassische Eleganz perfekt mit der sportlichen Performance. Die angesagte Trenduhr setzt mit dem grünen Ziffernblatt und dem leichten Silikonband gekonnt Akzente und macht so auf sich aufmerksam. Als Besonderheit gelten die lumineszierenden Minuten- und Stundenzeiger, die auch bei Dunkelheit abgelesen werden können.

SWISS ARMY Sporto Quartzuhr grün

Diese Swiss Army Watch zeigt sich in einem harmonischen Apfelgrün. Dabei wird mit der Kraft des sanften Grüntones gespielt. Und eine Uhr wurde entwickelt, die zum wahren Schmuckstück mutiert. Die einseitig drehbare Schutzlunette bicolor sorgt für ein fulminantes Finish.

TRASER P67 Officer Pro GunMetal Lumiuhr

Auf Grün setzt Traser Wachtes auch bei diesen Uhren Modellen. Das Armband wurde aus olivgrünen Naturkautschuk und einem gleichfärbigen Ziffernblatt gefertigt. Das grüne Ziffernblatt überzeugt mit seiner ausgeklügelten Ästhetik und seinen Raffinessen. Durch das H3-Trigalight Beleuchtungssystem vom MB-Microtech Schweiz ist ein gutes Ablesen der Uhrzeit bei Tag und Nacht sicher.

Mit der Farbe Grün ein farbenfrohes und besonderes Statement am Handgelenk setzen, seien auch Sie dabei!

Ein Beitrag von Bergfee
Ein Beitrag von Bergfee

Weitere grüne Uhren finden Sie auch bei UHREN-SHOP.ch

Eine partielle Mondfinsternis steht an – am 10.01.2020 ist es soweit – die passenden Mondphasenuhren sind bereits jetzt erhältlich

Kaum hat das Jahr 2020 seinen Anfang genommen, steht uns eine partielle Mondfinsternis bevor. Am Abend des 10. Januar 2020 verdunkelt sich der helle Vollmond langsam. Die Mondscheibe wird von dem Schatten der Erde vereinnahmt, ein Schleier bildet sich. Eine partielle Mondfinsternis ist das Ergebnis.

In den Nachthimmel schauen

Wer am 10. Januar 2020 in den Nachthimmel schaut, an dem der Mond bereits im Osten aufgegangen ist, der wird die Mondfinsternis im Halbschatten bewundern dürfen. Zu Beginn um ca. 18:10 Uhr ist davon noch nicht so viel zu bemerken. Erst wenn ein großes Stück der Mondscheibe vom Halbschatten der Erde bedeckt ist, ist die Verdunkelung mit dem Augen gut sichtbar.

Um ca. 20:10 Uhr soll die Verdunkelung am besten wahrzunehmen sein. Denn dann ist die Mondscheibe direkt im Halbschatten und nur mehr der obere Rand des Mondes bleibt unberührt. 2 Stunden später verlässt der Halbschatten wieder den Mond und dieser gibt sich wieder in seiner ganzen Größe zu erkennen.

Sonnen- und Mondfinsternisse haben die Menschheit schon immer fasziniert. Wer von einem solchen Naturspektakel angetan ist, der sollte sich für einen solchen Zeitmesser am Handgelenk entscheiden, der Auskunft über den Stand des Mondes gibt – die Mondphasenuhr. Der Zyklus des Mondes wurde von den Menschen seit jeher für ihre Zwecke genutzt und das hat natürlich seinen Sinn.

Wie ist die Funktionalität einer Mondphasenuhr bestellt?

Aus astronomischer Sicht dauert eine Mondphase 29 Tage, 12 Stunden, 44 Minuten und 2,9 Sekunden. Die Mondphasenkonstruktion baut auf 29,5 Tage auf. Bei der Mondphasenanzeige wird deshalb ein Räderwerk mit 59 Zähnen genutzt, sie stehen für 2 x 29,5 Tage. 2 parallel zueinanderstehende Monde befinden sich auf der Mondscheibe. Aber nur ein Mond ist auf dem jeweiligen Ziffernblatt zu sehen. Die Scheibe wird vom Räderwerk angetrieben. Jeden Tag geht es um eine Zahl voran, so kann die Mondphase präzise dargestellt werden. Um Mitternacht kommt es zur Schaltung. Je mehr Räder, Übersetzungen und Zähne der Mondphasenuhr zuteil wurden, umso korrekter ist ihr Verlauf.

Seit wann mischen Mondphasenuhren den Uhrenmarkt auf?

Die ersten Wanduhren, die den Stand des Mondes kundgaben, gab es bereits im 16. Jahrhundert. Erst im Jahr 1983 schlug die Geburtsstunde der Mondphasenuhr. Blancpain tüftelte an der ersten mechanischen Uhr mit Mondphasenanzeige. Es war das Kaliber 6395. Mit ihm schlug die erste Stunde der Mondphasenuhren, die bis heute ihre Popularität nicht verloren haben.

Neues Jahr – neue Uhr

Wer im neuen Jahr gerne auf eine astronomische Anzeige setzt, der darf sich von unserem Online Shop inspirieren lassen, denn es stehen die unterschiedlichsten Modelle zur Auswahl. Vielversprechende Indikationen der Mondphase dürfen auf dem Ziffernblatt bewundert werden. Eines ist sicher, eine Mondphasenuhr verliert nie ihren Reiz- heute wie morgen wird sie angesagt sein und auf ganz spektakuläre Weise die Uhrzeit und den  Stand des Mondes bekanntgeben.

Uhren-Modelle, die eine astronomische Anzeige zu bieten haben:

NORTH EAGLES Mondphasenuhr mit Tag- und Datums-Anzeige

Von dieser Uhr werden nicht nur Freunde des Mondes angetan sein. Die mittelgrosse Schweizer Damenuhr mit einem präzisen Quarzwerk erfreut das Herz einer jeden Lady. Das goldene Display passt sich perfekt den übrigen Schmuckstücken aus Gold an.

CATENA Lune, Quartz, Mondphasenuhr

Als technisches Meisterwerk darf sich diese Uhr vorstellen. Die patentierten Spezialitäten von CATENA® halten ihr Versprechen, sie sind einzigartige Armbanduhren mit Mondphasenanzeige. Die aktuelle Position des Mondes ist den Trägerinnen somit immer sicher.

CATENA Zodiac-Moon, Mondphasenuhr mit Sternzeichenanzeige

Freunde der Astrologie werden von diesem besonderen Uhrwerk angetan sein. Wer gerne seinen Alltag auf die Sterne ausrichtet, der wird umgehend Gefallen an dieser schönen Präzisionsuhr von CATENA finden.

Einfach keinen Vollmond mehr verpassen, mit den passenden Mondphasenuhren kann ein solches Vorhaben gut umgesetzt werden.

Ein Beitrag von Bergfee
Ein Beitrag von Bergfee

Ergänzungen:
Eine partielle Mondfinsternis entsteht, wenn der Kernschatten der Erde nur auf einen Teil der Mondoberfläche fällt. Bei dieser Art der Mondfinsternis befinden sich Sonne, Erde und Mond auf einer annähernd geraden Linie, sodass ein Teil der Mondoberfläche den äußeren Rand des Erdschattens streift.

Die nächste, in unseren Breitengraden sichtbare Mondfinsternis, findet am 10. Januar um 19:21 Uhr statt. Linktipp ⬈ Astrowiki

Luxus für Sie – Die Damenuhr macht es möglich – Weil die Trägerin etwas ganz Besonderes ist

Ganz und gar ladylike zeigen sich die Damenuhren, die das Outfit jeder Frau komplett machen. Jede Frau liebt es mit besonderen Accessoires Akzente zu setzen. Jede Frau liebt es, etwas Besonders zu tragen und sich mit Luxus zu verwöhnen. Luxus für Sie wird auch mit diesen gehobenen Damenuhren perfekt umgesetzt.

Rosemont Damenuhren

Die Welt der Damenuhren, zeigt sich in großer Vielfalt

So gibt es für jede Lady, den passenden Zeitmesser, gleich welches Alter sie hat und welchen Modestil sie bevorzugt. Ob sie es modern und trendig wünscht oder sich der guten alten Zeit angeschlossen hat. Gerne wird bei diesen Uhren immer wieder auf Gold- und Silbertöne zurückgegriffen, weil diese perfekt mit dem Schmuck harmonieren. Gelbgold, Roségold oder Silber, die klassische Uhrmacherkunst ist für alles offen. Die Krone darf sich gerne unverkennbar zeigen, in ihrer griffigen und bauchigen Form.  Denn eine Luxusuhr für Damen gibt sich in ihrer schönsten Form zu erkennen, damit sie die Schönheit der Trägerin noch einmal zum Ausdruck bringen kann.

Viele Damen sind auf der Suche nach einem treuen Alltagsbegleiter

Dass ein solcher mit Glitzer und Glamour einhergeht, versteht sich. So macht er sich gut zum Business Outfit und auch die Abend-und Festtagsmode komplett. Traditionelle Handwerkskunst wird in einer gediegenen Qualität ausgeführt und darf entsprechend am schmalen Handgelenk der Dame präsentiert werden.

Verständlich, dass es Zeit braucht, das passende Uhrwerk zu finden. Wer bereits Gold und Edelstein zu Hause hat, der möchte seinen Traum von der neuen Uhr auf ganz vielversprechende Weise wahr werden lassen. Gerne helfen wir Ihnen dabei! Da dürfen sich glänzende Ideen auftun, um das Handgelenk zu verschönern und zum zeitlos als auch zum modernen Blickfang zu werden. Ein Design auswählen, das dem eigenen Charakter am nächsten kommt. Schliesslich kann die Leichtigkeit des Seins nur dann entdeckt werden, wenn sie authentisch ist.

Darum darf die Lady aufgefordert werden, ihr Lieblingsdesign zu wählen. Ein Motiv, ein Muster, eine Farbgebung, die auf ihr Wesen abgestimmt ist. Egal ob es sich hierbei um ein tiefes Nachtblau handelt oder ein sanfter Roséton bevorzugt wird.  Ob es ein besonders minimalistisches Exemplar ist, bei dem der Reduktionismus das Sagen hat oder ob die Auffälligkeit von der trendigen Eleganz getragen wird.

Die Faszination der Damenluxusuhren ist groß

Luxus am Handgelenk macht sich in vielen unterschiedlichen Facetten bemerkbar. Formen, Strukturen und Details geben sich bei jeder Luxusuhr für die Dame anders zu erkennen.  Viele Damenarmbanduhren weisen einen Lock auf, der als perfekte Kombination mit dem Schmuck gilt. Dabei sind diese Uhren auch gerne von der Nostalgie vergangener Tage angehaucht oder tragen die Mondphase in sich. Eine Statement Uhr für Damen ist auch immer mit dem passenden Armband ausgestattet. Egal, ob sich die Uhr der klassischen Eleganz angeschlossen hat oder ob sie ein Erscheinungsbild hat, das Coolness und Sportlichkeit ausstrahlt.  

Eine Optik, die von sich überzeugt

Ganz gleich, in welchem Style die Damenluxusuhr  gehalten ist, ob sie sich sportlich und lässig gibt oder ob sie bei der Gestaltung auf edle und besondere Akzente setzt, die Optik muss immer überzeugend sein. So schlagen das Uhrwerk und das Herz der Träger im selben Takt. Und nur darauf kommt es an! Diese Luxusarmbanduhr wird schliesslich ein ganz persönlicher Teil der eigenen Geschichte.  Unser online Shop stosst immer wieder auf eine große Resonanz, da in der großen Vielfalt für jeden Geschmack das passende Uhrwerk dabei ist.  

Sich auf Anhieb verlieben und zu wissen – Ja, das ist meine!

Die schönste Auswahl an den verschiedensten Damenarmbanduhren finden Sie hier. Von Meisterhand gefertigt, unverwechselbar im Design und einmalig in der Ausführung – so darf sich Ihre ausgewählte Damenarmbanduhr zeigen. Denn bei diesem Zeitmesser sind Qualität, Innovation und Kreativität aufeinander abgestimmt. So bereitet dieses Schmuckstück am Handgelenk ein Leben lang Freude.

Zum Schluss noch ein passender Spruch dazu, den ich persönlich sehr schön finde: „Schmuck ist wertlos ohne passenden Menschen dazu.“ In diesem Sinne viel Freude mit Ihrem ausgewählten Meisterstück, das aufzeigt wie sie sind.

Ein Beitrag von Bergfee
Ein Beitrag von Bergfee

Luxus für Ihn – Die Herrenarmbanduhr steht dafür ein

Es war schon immer so, dass ein Mann seinen Status nach aussen hin präsentieren wollte und wie gelingt das am besten? Mit einer Armbanduhr, welche die modernste Technologie aufweist und die vom traditionellen Uhrmacherhandwerk getragen wird. 

Für jeden Mann gibt es die passende Armbaduhr – das ist gewiss

Wer als Mann optisch herausheben will, der setzt auf den passenden Luxus für ihn und trägt am Handgelenk ein Uhrwerk mit einem atemberaubenden Aussehen. Ein modisches Statement setzen und damit aufzeigen, ich habe Geschmack, das ist was sich Männer erwarten. Für jeden Geschmack gibt es dafür den passenden Zeitmesser.

Eine Legende – Die mechanische Armbanduhr

Sie ist der virtuellen und globalisierten Welt von heute noch nicht zum Opfer gefallen. Nein – die mechanische Automatikuhr für Ihn zählt Jahr und Tag auf den gleichmäßigen Lauf seines Uhrwerks und hat sich ständig weiterentwickelt. So gibt es die mechanische Automatikuhr in unterschiedlichen Farben und Formen. Auch bei den Funktionen zeigt sich diese Uhr alles andere als altbacken, denn die unterschiedlichen Modelle verfügen bereits über eine große Vielfalt an technischen Raffinessen. Der klassische als auch der moderne Geschmack von Herren ist mit einem Chronographen mit einem mechanischen Uhrwerk immer gut bedient.

Ein Allrounder – Die Quarzuhr

Wer das Augenmerk auf die Genauigkeit legt, der muss sich klar für eine Quarzuhr entscheiden. Denn die ist in jeder Sekunde stimmig und vertraut auf die Elektrik, die in ihr steckt. Vollautomatisch dreht diese Uhr ihre Kreise, der Schaffensprozess des altbewährten Uhrenhandwerks rückt dabei in den Hintergrund.

Eine vitale Errungenschaft – Sportuhren jeglicher Art

Vielen Herren ist es ein großes Anliegen, dass sie ihr sportliches Arrangement nach außen sichtbar machen können. Mit  den facettenreichen Sportuhren ist das gut umsetzbar. Solche Zeitmesser zeigen sich standhaft, sie kommen mit Erschütterungen gut klar und haben einen weiteren großen Vorteil, sie sind staubdicht. Viele Modelle überzeugen zudem durch ihre Wasserdichte.

Ein Nostalgiker – Die Fliegeruhr

Diese Uhr gilt immer als das perfekte Accessoire, denn es vereint die sportliche Seite mit der nostalgischen, die sich aber dennoch immer trendig zeigt. Zudem verfügen Fliegeruhren meist über viele technische Features, die gut im Alltag brauchbar sind. Im Jahre 1906 wurde die erste Fliegeruhr von Louis Cartier – einem berühmten Uhrmacher aus Paris – für den Piloten Alberto Santos Dumont entwickelt, der als sein Freund galt. Heute dürfen sich die Fliegeruhren zu den Luxusuhren für Männer zählen und bestechen durch ihr kräftiges Design, die robusten Verschraubungen und durch die aufwändige Lünette.

Ein Energieträger – Die Solaruhr

Diese Uhr schafft es natürliches oder künstliches Licht in Antriebsenergie zu verwandeln. Diese Zeitmesser sind für jene Männer gedacht, die als Pionier des Alltags gelten wollen und die vom Umweltgedanken angetrieben werden. Diese Uhr bildet ein klares Statement für Nachhaltigkeit.

Eine Innovation – Die Designer Uhren

Designer Uhren tragen die hohe Kunst der Uhrmacher – die HAUTE HORLOGIE – in sich. Sie geben sich ausdrucksstark zu erkennen und verfehlen die Wirkungskraft am Handgelenk nicht. Schliesslich ist der Look einer solchen Herren Armbanduhr einfach unverkennbar.

Ein Evergreen – Die Taschenuhr

Sie ist noch längst nicht vergessen, die gute alte Taschenuhr. Denn sie gilt nach wie vor als Evergreen, der sich immer wieder neu erfindet. Sie erinnert an vergangene Zeiten, lässt aber das Hier und Jetzt hochleben. Gerne kommen diese Zeitmesser noch immer als Anhänger zur Nutzung. Eine Uhr, die ins frühe 15 Jahrhundert reicht, weiss auch heute noch den Gentleman von Welt zu beeindrucken.

Eine Armbanduhr unter vielen ist die Ihre!

Viele Männer wissen oft nicht, für welches Uhrenmodell, sie sich entscheiden sollen. Von der großen Auswahl im online Shop von Au Bijou Basel fühlen sich viele leicht überfordert. Darum dürfen sie auf unsere kompetente Beratung zählen. Wir erläutern Ihnen die Materialauswahl gerne und Sie entscheiden sich für ein kreatives Design, das Ihre Erwartungen übertrifft.

Ein Beitrag von Bergfee
Ein Beitrag von Bergfee

Tischuhren – Sie schenken der Wohnatmosphäre das Zeitgefühl

Die Herbstzeit ist meist die Zeit, in der die eigenen vier Wände wieder einen neuen Look, eine neue Dekoration erhalten. Der Herbst wird in die Wohnung geholt, mit seiner intensiven Farbgebung. Dabei darf die passende Tischuhr nicht fehlen, sie macht das Ambiente rund um den herbstlichen Touch erst vollkommen.

Jedem Zuhause seine Tischuhr

Jedem Zuhause seine Tischuhr, die sich vielseitig zeigt, in ihrer Aufmachung. Oft gibt sie sich verspielt mit unzähligen Dekoelementen und oft genügt es auch, wenn sie die Uhrzeit zum Besten gibt und durch ihr puristisches Design, auf sich aufmerksam macht.

Welche Tischuhr macht Ihr Zuhause vollkommen?

Der Stil des Einrichtens gibt vor, welche Tischuhr es sein darf. Wer eine moderne und trendige Einrichtung hat, darf eine minimalistische Uhr auswählen. Sie darf eine digitale Uhrzeit aufweisen und sich nur auf das Wesentliche beschränken – die Zeitangabe.

Wer seine eigenen vier Wände detailverliebt eingerichtet hat, deren Tischuhr darf sich repräsentativer zeigen in ihrer Aufmachung.  Sie darf ein wahres Schmuckstück sein, das mit Freude betrachtet wird.

Gerade im Wohnbereich wird immer wieder gerne auf warme Holztöne vertraut. Die individuelle Maserung schenkt Wohlbehagen. Bei solchen Tischuhren wird das Augenmerk meist auch auf die Formgebung gelegt, sie darf natürlich wirken und ihre Rundungen haben.

Unter den zahlreichen Tischuhren gibt es auch immer wieder Modelle, die sich dem romantischen Design angeschlossen haben. So kommen der Shabby Chic und die Antike Bedeutung wieder wundervoll zum Ausdruck. Eine solche Uhr erinnert wieder gerne an alte Zeiten zurück und lässt die Vergangenheit der Kindertage aufleben. Gerne sind solche Tischuhren in eine Kristallglas Glocke gepackt. Romantik, Gotik und Renaissance leben in solchen Uhren wieder auf.

Denn die Tischuhren von heute müssen mehr können, als funktionell sein und die Zeit zum Besten geben. Tischuhren werden mit viel Liebe ausgewählt und sie machen den Wohnbereich und deren Gestaltung vollkommen. Die einzelnen Materialien, aus denen die Uhren hergestellt sind, sind ausschlaggebend dafür, ob sie mit dem Wohnraum harmonieren. Natürlich darf bei den unterschiedlichen Modellen auf neue technologische Highlights vertraut werden. So verbirgt sich hinter einer nostalgischen Uhr eine ausgereifte Technologie, die keine Wünsche offen lässt.

Dem eigenen Wohnbereich Zeitgefühl schenken und auf das richtige Material vertrauen

Darauf kommt es an. Aber nicht nur auf diesen wesentlichen Punkt alleine. Denn eine Tischuhr muss immer stimmig mit den Wohnträumen sein. So darf auch das Material der Tischuhr mit Bedacht gewählt werden. Eine Uhr aus Echtholz gibt sich unverfälscht und natürlich zu erkennen.

Gerne wird auch auf Messing zurückgegriffen, da es einen sehr hochwertigen Eindruck hinterlässt. Die einzelnen Gehäuse weisen meist eine feine Polierung auf. Damit der Glanz nie vergeht.

Metall verfehlt seine Wirkung nie, egal ob die Uhr nun in einem modernen oder zeitlosen Ambiente untergebracht ist.

Als Hingucker entpuppen sich noch immer die gläsernen Skelettuhren. Die ihre feine Mechanik zum Besten geben.

Der richtige Platz für die Tischuhr?

Damit eine Tischuhr im Wohnbereich wirken kann, bedarf es den richtig gewählten Platz. Nur am richtigen Platz kann sich die Uhr als Blickfang hervortun. Gerne wurden Tischuhren zu früheren Zeiten am Kamin platziert. Deshalb der Beiname – der bis heute währt – Kaminuhren. Eine solche Uhr ist meist mit kleinen Füssen ausgestattet. Die heutige Verarbeitsungsvielfalt hat es möglich gemacht, dass eine solche Uhrenkombination meist aus Metall und Glas besteht.

Die mechanische Tischuhr

Diese Uhr hat sich der Klassik verschrieben und ist nach wie vor ein begehrtes Objekt. Manche dieser Modelle müssen noch mit einem Schlüssel aufgezogen werden, da sie eine begrenzte Laufzeit aufweisen. Hinter diesen Tischuhren steckt die traditionelle Uhrmacherkunst.Dabei wird zwischen Anker- und Pendeluhren unterschieden.

Die Tischuhr mit Quarzuhrwerk

Bei diesen Uhren gilt gerne das Pendel als Taktgeber. Diese Uhren arbeiten schon sehr genau und können auch gut als Wecker zum Einsatz kommen, wenn sie über eine Weckfunktion verfügen. Da die meisten dieser Modelle auf den Batterieantrieb zählen.

Die Tischuhr mit Funkuhrwerk

Umstellung auf Sommer- und Winterzeit ist bei solchen Tischuhren nicht mehr nötig.  Das Signal wird selbst gesucht und somit wird automatisch die neue Uhrzeit angezeigt. Hierbei handelt es sich um sehr präzise Zeitgeber, meist in einem modernen und stilechten Look, der von den unterschiedlichsten Materialen vollkommen gemacht wird. Solche Tischuhren erfreuen immer mehr an Beliebtheit. 

Tischuhren Made in Germany

Tischuhren in jedem Design

Die Tischuhren in unserem Online Shop zeichnen sich dadurch aus, da sie breit aufgestellt sind und Ihre kreativen Wohnräume perfekt ergänzen. So haben wir Tischuhren in den unterschiedlichsten Designs vorrätig, die Ihrem Wohnambiente die richtige Zeit vorgeben.

Ein Beitrag von Bergfee

Titanuhren für Herren – Ausdrucksstark und unvergänglich

Wenn die Tage kürzer werden und die Nächte länger, dann gewinnt die Zeit wieder eine neue Bedeutung. Festliche Events stehen an. Die festliche Mode wird wieder aus dem Schrank geholt. Zu den stylischen Outfits passen Titanuhren für Herren, die immer elegant im Trend liegen und bei der nächsten Party Bescheid geben, wenn es Zeit ist, den Heimweg anzutreten.

Eine Uhr, die robust und leicht zugleich ist

Auch der Kleiderschrank des Mannes erlebt in den Herbstmonaten eine Verwandlung. Wer sich gerne modisch und stilbewusst kleidet, der greift auf den gut geschnitten Anzug, der eine schmale Silhouette aufweist zurück, das passende Hemd macht das Outfit für diesen Herbst komplett. Nicht ganz! Denn erst die passende Herrenuhr – eine Titanuhr – sorgt dafür. Dabei vertraut dieses Uhrwerk auf einen Werkstoff, der sich auf seine Robustheit und seine Leichtigkeit verlässt.

Titan wird aus dem englischen Sprachschatz abgeleitet. Es stammt vom Wort TITANIUM. Das ist auch der Grund dafür, dass diese Uhren den Beinamen Titaniumuhr besitzen. Es wird zudem die Behauptung angestellt, dieser Werkstoff wird nach den Titanen benannt, einem Göttergeschlecht, welches aus den griechischen Mythen stammt.

Titan: Werkstoff mit positiven Eigenschaften

Er ist korrosionsbeständig und durch seine robuste Schutzschicht können einer Titanuhr Kratzer oder sonstige Beschädigungen kaum etwas anhaben. Zudem kann es durch seine Leichtigkeit punkten. Da Titan fast um die Hälfte leichter ist als Edelstahl, aber dafür 5 x so stark ist. So wird das Tragen einer solchen Uhr zum Erlebnis. Wer das Gefühl der Schwere, ausgelöst durch eine Herrenarmbanduhr, nicht ertragen kann, für den sollte ein solcher Zeitmesser die erste Wahl sein.

Titan Uhren zeigen sich antiallergisch und amagnetisch. Viele Gründe also, die dafür sprechen, sich für ein solches Uhren Modell zu entscheiden. Denn eine Titanuhr ist ein treuer Begleiter, ohne die Gefahr des Anlaufens und Verfärbens.

Die Titanuhr – Der perfekte Kombipartner – Schick und unverkennbar

Diesen Kombipartner gibt es in vielen verschiedenen Varianten. Wunderbar edel und elegant wirkt er in der Farbe Schwarz. Aber auch mit der Trendfarbe Blau kann ein starker Akzent gesetzt werden. So beweist ein jeder Mann Geschmack, der eine solche Uhr an seinem Handgelenk trägt. Egal, ob im Business Bereich oder abends beim festlichen Anlass.  Und das Gute daran – Sie werden gar nicht merken, dass Sie dieses stylische Accessoire an Ihrer Hand tragen. Denn die Leichtigkeit zeichnet eine Uhr, gemacht aus Titan, aus.

Von seiner Eigenschaft ist Titan ein sehr weicher Stoff. Deren Bearbeitung Übung bedarf. Die Fertigungsinnovation, die hinter einer solchen Uhr steckt, ist komplex. Aber das Resultat daraus kann sich sehen lassen. Der kühle Schimmer des Titans erweckt einen ganz besonderen Eindruck. Egal, ob er in einem Grau-, Schwarz- oder Blauton gehalten ist. Gefragt sind solche Modelle immer wieder. Denn sie garantieren den perfekten Blickfang.

Die tiefschwarze Nuance dieses Werkstoffs ist gefragter, wie nie zuvor. Ein fast mystischer und gewagter Aspekt kommt dabei zum Ausdruck. So konnte eine Uhr erschaffen werden, die durch viele positiven Materialeigenschaften auf sich aufmerksam macht und das individuelle Styling jedes Mannes vollendet. Gerne geht das Titan auch mit weiteren Werkstoffen eine Liaison ein, die sich sehen lassen kann. Dafür wird Edelstahl oder Keramik verwendet. Schliesslich darf auf die richtige Materialzusammenstellung gesetzt werden. Sie sorgt für einen frischen Touch.

Titanuhren für Herren in verschiedenen Ausführungen

Wer schon immer eine Herrenarmbanduhr sein Eigen nennen möchte, die sich als praktisch, robust und langlebig auszeichnet und zudem eine elegante Note am Handgelenk setzt, der muss sich für eine Uhr aus Titan entscheiden. Gerne wird auf Chronographen aus Titan zurückgegriffen, denn sie sind von der Genauigkeit nicht zu übertreffen.

Uhren, die sich dem Sport- und dem Abenteuer verschrieben haben, wissen die Vorzüge des federleichten Titans ebenfalls sehr zu schätzen. Denn kein anderes Material, kann dem Ziffernblatt einen derartigen Schutz gewähren und ist am Handgelenk kaum spürbar. Gerade Taucheruhren profitieren von diesem Werkstoff, der sich widerstandsfähig gegen Salz- und Süsswasser zeigt.

Citizen Titan Taucheruhr

Eine Titanuhr, die sich der Eco-Drive Solar Technologie verschrieben hat, setzt auf die pure Energie des Lichts. Ein Batteriewechsel ist bei einem solchen Uhrenmodell nicht mehr nötig. Denn diese Titan Uhr schafft es, mit der Eco Friendly Power Technologie Licht in Antriebsenergie zu verwandeln.

Dann gibt es noch die Titan-Armbanduhren, die sich zu den Alleskönnern zählen dürfen, weil sie einfach viele unterschiedliche Funktionen in sich vereinen.

Mit der Zeit gehen und auf einen Werkstoff der Zukunft bauen

Wer gerne mit der Zeit geht, kann das mit einer Herren Titanuhr perfekt umsetzen. Unser Uhren Shop gilt als Pionier in Basel für die federleichten Titanuhren. In unserem Online Shop finden Sie die unterschiedlichsten Modelle, die sich Ihrem Lebensstil gekonnt anpassen. Die Uhrmacherkunst von heute stützt sich nicht nur auf die präzise Machart, die Langlebigkeit und die Robustheit. Uhren von heute gelten als luxuriöse Zeitmesser, die die Innovation von morgen bereits in sich tragen.

Ein Beitrag von Bergfee

Der Klassiker, der ewig währt – Die Farbe Schwarz

Wer die dunkelste aller Farben für seine Armbanduhr gewählt hat, der hat mit grosser Gewissheit die richtige Wahl getroffen. Denn somit tragen Sie den Modetrumpf an der Hand, der in Sachen Mode immer up to date ist. Gerade bei Frauen ist das von unheimlicher Wichtigkeit. Darum darf jede Diva auf das klassische Schwarz in Form der passenden Armbanduhr vertrauen.

Die 20-iger Jahre waren es, die diese Farbe so populär gemacht haben

Denn in den 20-iger Jahren stellte Coco Chanel der Welt das „kleine Schwarze“ vor. Es war damals schon feminin, sexy und geheimnisvoll. Es konnte Eindruck erwecken. Im Jahre 1961 zeigte die hübsche Audrey Hepburn im Filmklassiker „Frühstück bei Tiffany“ auf, warum jede Frau ein schwarzes Kleidungsstück im Schrank vorrätig haben sollte.  Schwarz hat sich als der Klassiker schlechthin durchsetzen können, nicht nur im Modebereich, sondern in vielen Belangen des Lebens.

Was macht die Farbe Schwarz bei Uhren so besonders?

Es ist die ausdrucksstarke Weise, die dieser Farbton an sich hat. So erstrahlt die Farbe voller Eleganz und Extravaganz. Geschmackvoll und erhaben gibt sich diese Farbe zu erkennen. Charismatisch setzt sie sich in Szene und kunstvoll findet diese Farbe im richtigen Uhrenarmband seine Vollendung. Diese Modefarbe, die immer im Trend bleiben wird, schmeichelt einfach jeder Lady, gleich welchem Alter.

Schwarz ist auf den Laufstegen dieser Welt nicht mehr wegzudenken und wirkt immer wieder originell in dem jeweiligen Look. Ein Ton also, der bedeutende Kreationen der Modegeschichte bereits eingefärbt hat und sie als außergewöhnlich gelten liess. Darum darf auf das Motto: „Black is always back“ geschwört werden. Auch die  weltweite Uhrenindustrie schliesst sich diesem Trend immer wieder gerne an und lässt dem Uhrwerk durch die innovative und inspirierende Farbgebung Leben einhauchen.

Die Armbanduhr in Schwarz passt sich jedem Kleidungsstil gekonnt an

Egal, welche Frage der Look des Tages auch einnehmen mag, eine schwarze Uhr, die das Handgelenk ziert, verfehlt seine Wirkungskraft nie. Denn diese Uhr ist zeitlos und edel. Durch die gedeckte Farbe kommt die Formgebung der Uhr noch besser zur Geltung. So kann das Uhrwerk am Handgelenk ausdrucksstark erstrahlen. Ob der Look nun stilvoll oder schnittig gewählt ist, die schwarze Armbanduhr unterstützt diesen. Wenn einmal rockig oder sportlich getragen wird, die dunkel gefärbte Uhr macht es mit und gibt sich unvergleichbar zu erkennen.

Nicht schwarz sehen sondern schwarz kaufen

So sollte das Motto vieler Damen und auch Herren lauten. Denn dieser Farbton verliert seinen Reiz nie. Er passt sich jeden Anlass und jedem Kleidungsstil gekonnt an. Da er sich mit jedem anderen Farbton wunderbar kombinieren lässt. Kein anderer Ton kann das so gut wie Schwarz. Die Welt der Mode erfindet sich immer wieder neu, während in den Sommermonaten gerne leichte und zarte pastellige Töne angesagt sind,, kleiden sich die Herbst- und Wintermonate in erdigen Tönen und lassen mit ein paar wenigen Leucht- und Knallfarben aufhorchen.

Black is always beautiful!

Darauf darf vertraut werden, darum dürfen Sie Ihre persönliche Wahl in unserem Online Shop treffen und sich für eine dunkle Uhr entscheiden. Wer eine solche Wahl tätigt, dem darf zugesichert werden, dass lange Freude an einem solchen Uhrenmodell besteht. Zeigt sich die Armbanduhr in einem wundervollen schwarzen Ton, dann darf mit den zusätzlichen Accessoires am Handgelenk gespielt werden. Denn Schwarz passt sich dem Gold- Silber- oder Kupferarmband gekonnt an und vervollständigt dieses. Es gibt keine andere Farbe, die vielseitiger einsetzbar ist, wie Schwarz. Zudem unterstreicht Sie Ihren Typ vorteilhaft. Nie mehr die Uhr wechseln – ob Business Look oder Casual Streetwear Style, die Uhr in Schwarz macht jeden Look vollkommen. Dieses Versprechen geben wir Ihnen.

Ein Beitrag von Bergfee

Seltene Silberuhren von JAQUET+GIRARD im „Laura Ashley Vintage Stil“

Eine exklusive Neuigkeit in unserem Uhren Onlineshop: Wir haben drei JAQUET+GIRARD Silberuhren im „Laura Ashley Vintage Stil“ aufgenommen und wir sind stolz darauf, Ihnen solche schmucken Errungenschaften anbieten zu dürfen.

Unsere Uhrenkollektion ist um 3 anerkannte und unverwechselbare Modelle reicher

Wenn Sie als Lady auf der Suche nach einer außergewöhnlichen Uhr mit viel Charisma sind. Einer Armbanduhr, die man nicht auf jedem Handgelenk sieht, dann sollten Sie sich für eine JAQUET+GIRARD Silberuhr im „Laura Ashley Vintage Stil“ entscheiden. Denn die walisische Designerin verstand es wie keine andere, den britischen vornehmen Stil zum Ausdruck zu bringen.

Dabei heißt es schnell sein, denn jedes Modell ist nur in einer geringen Stückzahl vorrätig. Zur Wahl stehen folgende Modelle:

Es handelt sich hierbei um die original Uhren NOS aus den 80er Jahren. Die Abkürzung NOS steht für New Old Stock. Was so viel bedeutet, dass die Dame es mit einer neuwertigen klassischen Lageruhr zu tun.

Diese Uhren setzen ein unverkennbares Statement, sie sind aber mit der Tradition des Hauses JAQUET+GIRARD stark verwurzelt. Hinsichtlich Qualität, Präzision und Zuverlässigkeit darf sich die Trägerin auf das hoch qualifizierte Uhrmacherhandwerk made in SWISS verlassen.

Uhren sind eine Hommage an Laura Ashley

So konnte auch die Schweizer Traditionsmarke JAQUET+GIRARD diesen unverkennbaren Vintage Stil von Laura Ashley nicht widerstehen und verpasste ihrer Uhrenkollektion diesen unverkennbaren Look. Nicht nur in ihrer Heimat konnte die Designerin anhand ihres Wirkens überzeugen, ihre viktorianisch inspirierten Designs wirken einfach auf jeden Betrachter. Denn es sind die hellen und freundlichen Farben auf den die Ästhetik von Laura Ashley aufbaut. Mit nur £ 10 Startkapital gelang es der jungen Frau im Jahre 1953 mit ihrem Mann Bernard ein eigenes kleines Unternehmen zu gründen, das durch seine semi-realistische Bildsprache, die Romantik voll zum Ausdruck bringt. Einst hat sie sich dem Design von Kleidung und Heimtextilien zugewandt. Die blumige Gestaltung von Laura Ashley im klassischen Design konnte sich mit den Jahren in allen Bereichen des Lebens niederlassen und auch diese 3 Uhrenmodelle sind eine Hommage an sie. Denn diese Damenarmbanduhren geben die kulturelle Identität und die Einzigartigkeit jeder Lady preis. Der folkloristische Touch wurde diesen Uhrenwerken nicht zuteil, dafür sind sie vom hellen Glanz des Silbers erfüllt.


Modell 1Handaufzug Silberuhr in grau

Diese Armbanduhr ist wohl die erste Wahl für alle begeisterten Anhängerinnen der zeitlosen Eleganz. In der kleinen Schweizer Damenuhr pocht ein mechanisches Uhrwerk. Diese Uhr ist erfüllt vom hellen und freundlichen Schimmer des Sterlingsilbers 925. Ein wahrer schmucker Schatz am Handgelenk jeder Frau.

JAQUET+GIRARD Silberuhr JG 21970

Modell 2JAQUET+GIRARD Handaufzug Silberuhr in blau

Das Ziffernblatt, welcher in blauer Farbe erstrahlt, gilt als das Highlight dieser originellen Schweizer New Old Stock Uhr, die über ein mechanisches Uhrwerk verfügt und die aus Sterlingsilber 925 gefertigt wurde. Wie ein zartes Band schmiegt sich diese Uhr um das Handgelenk der Lady und gibt auf eindrucksvolle Weise die Uhrzeit wieder. Natürlich trägt diese Uhr das unverwechselbare Markenzeichen von GP stolz inne.

JAQUET+GIRARD Silberuhr JG 41955

Modell 3JAQUET+GIRARD Handaufzug Silberuhren in braun

Uhrenliebhaberinnen werden dieses Modell zu schätzen wissen. Denn es hat ein ganz eigenes Flair an sich. Ein Flair, welches vom „Laura Ashley Vintage Stil“ getragen wird. Ein solcher Stil kommt nie aus der Mode, weil er Klasse und Ästhetik beweist. Dieses Modell ist ebenso vom Sterlingsilber 925 erfüllt und ein mechanisches Uhrwerk im Inneren gibt sein Bestes. Diese New Old Stock Uhr wird von ZENO-WATCH BASEL vertrieben, seien Sie schnell, wenn Sie diese Armbanduhr Ihr Eigen nennen wollen.

JAQUET+GIRARD Silberuhr JG 41958

Ein Stil der unvergänglich ist

Wer den romantischen und verspielten Stil der Designerin Laura Ashley zu schätzen weiss, der wird diese JAQUET+GIRARD Silberuhren NOS mit Handaufzug lieben. Denn schliesslich ist der Stil dieser Designerin unvergänglich. Schon die Prinzessin von England – Lady Diana – war eine große Anhängerin des Laura Ashley Stylings. Sie trug ihre bunten blütenreichen Kleider sehr gerne und auch die Inneneinrichtung der Prinzessin erhielt einen blumigen Look. Viele Frauen aus ganz Europa haben sich ihr damals angeschlossen. Denn die zeitlose Eleganz findet kein Ende.

Immer nur solange Vorrat!

Ein Beitrag von Bergfee

Aussenuhren – Die Uhrzeit im Blick auch im grünen Bereich

Wie spät ist es? Gerade wenn sich eine gesellige Runde im Garten oder auf der Terrasse zusammengeschlossen hat, um den Abend gekonnt ausklingen zu lassen, vergeht die Zeit wie im Fluge und ehe sich Gastgeber und Gäste versehen, ist die Zeit fortgeschritten. Nun wäre eine Uhr für den Aussenbereich sehr hilfreich. Sie gibt die aktuelle Zeitansage vor, ohne dass dafür der Platz verlassen werden muss.

Im öffentlichen Bereich haben Aussenuhren schon lange ihren Siegeszug angetreten. Sie gibt es überall zu finden, auf öffentlichen Gebäuden, Bahnhöfen, Schulen und sogar die Unternehmen des Landes wissen die Vorzüge einer solchen Uhr bereits zu schätzen. Die wohl bekannteste Aussenuhr, die es gibt, ist die Schweizer Bahnhofsuhr. Der Designer – Hans Hilfiker – hat dieser Uhr seinen Stempel aufgedruckt. Im Jahre 1944 wurde diese Uhr entworfen. Ein original SWISS Modell, das den Schweizer Lebensstil in die ganze Welt trägt. Denn es ist die wohl legendärste Uhr aus der Schweiz.

Was macht eine Aussenuhr so besonders?

Sie ist für einen Standort im Garten, auf der Terrasse, am Balkon vorgesehen. Sie darf im Freien zum Einsatz kommen, ohne dass Bedenken darüber entstehen, dass sie Schaden nehmen kann. Denn ihr Uhrwerk kann nicht durch Feuchtigkeit zerstört werden. Aussenuhren, die bei jeder Jahreszeit zum Einsatz kommen, sind mit speziell dafür vorgesehenen Abdichtungen ausgestattet. Diese Abdichtung ist aus einem speziellen Harzgemisch gefertigt. Schliesslich müssen sie auch harten Wetterbedingungen gewachsen sein. Sie müssen bei Temperaturschwankungen und sogar bei Hagel funktionstüchtig bleiben. Nicht nur die Aussenuhr darf sich robust in der Machart zeigen, auch die passende Halterung dazu, darf sich durch die Stabilität auszeichnen. Denn ein jeder Besitzer will eine Uhr für den Aussenbereich besitzen, die ihm lange Freude bereit und auf deren Funktionalität immer Verlass ist.

Analoge Aussenuhren

Immer wieder gerne wird auf analoge Aussenuhren zurückgegriffen, die einen Vintage Style zum Besten geben. Dieser Vintage Style trägt den Zauber der vergangenen Tage in sich und strahlt diesen auch aus. Wer einen romantisch angelegten Garten sein Eigen nennen darf, der vollendet diesen mit der passenden analogen Aussenuhr. Zwischen Rosenranken und Lavendel kann eine solche Uhr besonders gut wirken. Eine Uhr im Westminster Style ist der Garant hierfür.

Digitale Aussenuhren

Digitale Aussenuhren sind dafür mit vielen Features ausgestattet. Sei es ein Thermometer oder ein Hydrometer. Somit werden nicht nur die Uhrzeit, sondern auch die Temperatur und die Luftfeuchtigkeit angegeben. Die digitalen Aussenuhren bilden den perfekten Kontrast zum Grün des Gartens.

Die Aussenuhr richtig nutzen

Sie findet im Garten, auf der Terrasse oder am Balkon ihren angestammten Platz. Aber dank ihrer Unempfindlichkeit gegenüber starken Temperaturschwankungen und Wasser eignet sie sich auch für die Sauna und den Wellnessbereich.

Das Schweizer Uhrmacher Handwerk macht auch vor den Uhren im Aussenbereich nicht Halt. Darum darf bei diesen Uhren auf den Schutzart-Standard IPX7 vertraut werden. Dieser Standard zeigt sich wetter- und witterungsbeständig. Eine spezielle Abdichtung kommt zum Einsatz. So können Staubablagerungen im Inneren, Spritzwasser und leichter Frost der Aussenuhr nichts anhaben. Dennoch soll das jeweilige Uhrenmodell für den Aussenbereich vor einer langen direkten Sonneneinstrahlung und direktem Regen sowie Hagel geschützt werden. Zudem gibt es Aussenuhren, die bei einer Temperatur von weniger als 10 Grad nicht verwendet werden sollten.

Welche Aussenuhr darf es sein?

Der Stil des Hauses gibt immer vor, wie sich die Aussenuhr gestalten darf. Moderne Bauweisen verlangen nach einer digitalen Aussenuhr. Während die regionale Architektur sehr gut mit einem analogen Modell im Shabby Chic Antik-Look harmoniert.  Ein robustes Gehäuse aus Aluminium darf mit vielen Features ausgestattet werden und so kommt es dem modernen Bau am nächsten. Rostfreier Edelstahl, der eine feine Formgebung aufweist und sich stolz als eine Aussenuhr präsentiert, erinnert gerne an die Romanik, Gotik, Renaissance und schenkt dem Eigenheim im Aussenbereich seinen ganz eigenen Charakter. Im Grunde muss eine solche Uhr nur das Wichtigste preisgeben – die Uhrzeit!

Die richtige Auswahl treffen und nie mehr nach der Uhrzeit fragen müssen

In unserem Online Shop finden Sie eine facettenreiche Auswahl an unterschiedlichen Uhren. Nie die Zeit aus den Augen verlieren und dennoch eine unbeschwerte Zeit im Freien erleben, dass ist es doch, wovon jeder profitieren kann. Unsere wetterfesten Aussenuhren vom Schweizer Uhrmacher stehen Sommer wie Winter dafür ein.

Wetterfeste Wanduhren für Garten / Fassaden

Ein Beitrag von Bergfee

Solaruhren – Sie setzen auf die Power des Lichts und gelten als ECO FRIENDLY Begleiter

Immer mehr Menschen zeigen Interesse an einer Solaruhr und das zu Recht. Denn eine solche Uhr ist der individuelle Begleiter an der Hand. Sie muss nicht aufgezogen werden und überrascht nicht mit einer leeren Batterie, denn sie nimmt ihre Energie von der Sonne.

Präzise Zeitmessung und das ganz umweltfreundlich

Die Energie des Sonnenlichts darf als die Quelle von allem Leben angesehen werden und viele bekannte Markenhersteller von Uhren nutzen diese Quellen nun bereits viele Jahre bzw. Jahrzehnte für ihre Zwecke. Die neue Errungenschaft der Eco Friendly Power Technologie hat es geschafft natürliches oder künstliches Licht als Antriebsenergie umzuwandeln. Und so funktioniert es: Das Licht gelangt an das Ziffernblatt. Das Ziffernblatt ist lichtdurchlässig, es leitet das Licht an die unten angebrachte Solarzelle. Diese Solarzelle wandelt das Licht in elektrischen Strom um und so wird die Solaruhr angetrieben. Der Überschuss an Energie wird in einem Akku gespeichert.

Solararmbanduhren benötigen nicht zwingend das direkte Sonnenlicht, um wieder mehr Energie zu erlangen. Eine künstliche Lichtquelle reicht aus, um den Akku der Uhr wieder vollständig zu laden. Ist der Zeitmesser aufgeladen, läuft er problemlos über Monate. Egal, welche Lichtbedingungen gerade vorherrschen. Denn auf die Dunkelgangreserve darf schliesslich vertraut werden. Wer also eine saubere und ökologische Antriebsquelle für sein Uhrwerk wünscht, der darf sich für eine Solaruhr entscheiden. Auf den präzisen Lauf einer solchen Uhr darf  vertraut werden.  Klar, muss der Akku nach eigenen Jahren gewechselt werden, diese Aufgabe übernehmen wir gerne für Sie. Auch wenn einmal eine Reparatur anstehen sollte, helfen wir weiter. Jede Solaruhr vom Markenhersteller kann repariert werden, da Solaruhren in der Regel Quarzuhren sind.

Solaruhren für Männer – Für den unabhängigen und wertschätzenden Mann von heute

Männer von heute wissen, worauf es in der Zukunft ankommt. Darum entscheiden sich immer mehr Männer für die lichtbetriebene Uhr, die sich der umweltfreundlichen Technologie verschrieben hat. Zur Auswahl stehen dabei viele bekannte Markenhersteller.

Die Solaruhren von Citizen

Citizen gilt als führender Hersteller von Solaruhren. Seit mehr als 40 Jahren verfolgt als Unternehmen die Eco Drive Technologie. So bietet Citizen ein umfangreiches Angebot an Solaruhren, die noch viele weitere innovative Technologieideen aufweisen. So ist die Funkuhr Citizen AS2050 eine stillvoll gehaltene Funksolaruhr. Die Dunkelgangreserve bei diesem Modell reicht bis zu 2 Jahren. Die Funkuhr Citizen AS4020 hüllt sich in massiven Edelstahl und hat viele Extra zu bieten. Wenn Sie eine schlichtere Fliegeruhr mit Citizen Eco Drive Technologie wünschen, dann müssen Sie sich für das Modell Citizen AW1360 entscheiden. Das Uhrwerk von Citizen AW1360 hat eine Quarzsteuerung und wird mit Solar betrieben. Der Energiespeicher im Inneren sorgt dafür, dass ein ¾ Jahr die richtige Uhrzeit angezeigt wird, auch wenn kein Licht vorhanden ist.

Solaruhr 5

Die Solaruhren von Casio

Wer eine große Uhr tragen möchte, die keine Wünsche offen lässt, weil sie viele technische Features zu bieten hat, der muss sich für ein Casio Fabrikat entscheiden. Auch solche Uhren können ohne Lichteinstrahlung arbeiten. Die überschüssige Energie wird in einem Akkumulator gespeichert. Eine Ladekontrollanzeige gibt Auskunft über den Stand der Energie. Das ist nur ein nützliches Tool von vielen, welches Casio Solaruhren aufweisen. Bereits das Aussehen dieses Zeitmessers gibt sich robust und dieser erste Eindruck täuscht nicht.

Solaruhr 2

Die Solaruhren von Junghans

Auch das deutsche Unternehmen Junghans setzt bei seinen Uhren auf die Energie der Zukunft. Junghans hat seinen Uhren einen ganz eigenen Namen gegeben: Junghans Milano Solar. Der italienische Städtename galt als Inspiration dieses Meisterwerks, welches durch seine elegante Gestaltung auf sich aufmerksam macht. Das Glasziffernblatt ist in dunkler Farbe gehüllt. Das Edelstahlgehäuse, das einen beeindruckenden Glanz besitzt, hat nur eine Höhe von 7,5 mm. Das Ziffernblatt, unter dem die Solarzelle angebracht ist, wird anhand eines Saphirglases geschützt. So können Kratzer der Junghans Milano Solar 014 nichts anhaben.

Solaruhr 1

Den Pionier unter den Zeitmessern auswählen

Unser Uhren-Shop ist seit vielen Jahren der Spezialist in Basel für die moderne und umweltfreundliche Solar Uhr von heute. In unserem Online Shop finden Sie Ihr persönliches Lieblingsstück mit Eco-Drive Technologie.

Ein Beitrag von Bergfee