Watches & Wonders Geneva 2020 (Ex SIHH)

Veranstaltung wurde wegen COVID-19 abgesagt.

Auf der Homepage watchesandwonders.com präsenteiern sich gut dreissig Uhrenmarken ihre neusten Kreationen in Bildern und Videos. Zudem werden Lehrvideos zu verschiedenen Themen rund um die Uhrmacherkunst gezeigt und Video-Interviews, in denen Branchenvertreter zur Krise Stellung nehmen.


Internationaler Kongress für Uhrmacherkunst

Watches And Wonders Genf

Die Watches & Wonders ist die Nachfolgemesser der SIHH.
Eine Uhren Fachmesse zu der bisher nur eingeladene
Fachhändler und Journalisten zugelassen waren.

Mondaine: Wir müssen handeln

Der Corona-Virus hält die Welt in Atem und die Suche nach einem medizinischen Wirkstoff steht ganz oben auf der gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und politischen Agenda.

Der Schweizer Uhrenhersteller Mondaine hat es sich auf die Fahne geschrieben, die Suche und die Forschung nach einem Wirkstoff gegen das Coronavirus zu unterstützen und wird ab April 2020 für jede in Deutschland verkaufte Uhr 20 € an das Robert-Koch-Institut spenden.

„Wir möchten unseren Beitrag dazu leisten, dass die Suche nach einem Wirkstoff unterstützt und beschleunigt wird. Erst wenn es einen Wirkstoff gibt, wird die Corona-Krise besiegt werden können“.

„Unser Credo bei Mondaine heißt ‚We Care‘, also müssen wir auch in diesen Zeiten entsprechend schnell handeln.“

Bravo!