Den Ladys zu Ehren – der Frauentag am 8. März

Frauen sind etwas Wunderbares. Durch ihr sanftes Wesen fühlen sie sich in ihre Mitmenschen hinein, an Empathie fehlt es in der Welt der Frauen nicht. Sie managen ihr eigenes kleines Familienunternehmen und das machen sie mit großer Hingabe und ganz viel Herz.

So sind Frauen! Sie steigen für ihre Liebsten symbolisch in den Ring und schlagen jeden, der es verdient hat k.o. Denn schließlich ist auf geballte Frauenpower seit jeher Verlass.

Frauen – das schwache Geschlecht –  welches sich immer stark zeigt

Frauen mussten zu früheren Zeiten um ihre Rechte kämpfen. Nichts war für sie selbstverständlich, weder das Wahlrecht, noch das Recht auf eine eigene Arbeit. In der Zeit vor dem Ersten Weltkrieg machten sich die Frauen für die Gleichbehandlung stark. Allen voran die Frauenrechtlerin Clara Zetkin. Bei der 2. Internationalen Sozialisten Frauenkonferenz wurde der Internationale Frauentag am 27.08.1910 eingeführt. Dies geschah in Kopenhagen, ohne dafür ein bestimmtes Datum zu fokussieren. Für die Gleichstellung von Mann und Frau gingen die Menschen 1911 immer wieder auf die Straße. Als großes Vorbild galten damals die Frauen in Amerika.

Eine Junghans MAX BILL ♀
Armbanduhr für die Lady mit Stil

Der Weltfrauentag wird seit dem Jahr 1921 jährlich am 8. März zelebriert. Das Datum hat sich seither fest im Kalender verankert. In mehr als 24 Ländern ist der Internationale Frauentag ein gesetzlicher Feiertag.  Viele ehemalige Sowjetrepubliken und Teile von Asien und Afrika schlossen sich dem an. Der Gedanke, der Gleichberechtigung der Frauen, nimmt in der heutigen Zeit immer mehr Gestalt an und wird auch gut umgesetzt. Auch unser online Shop möchte  den  08. März 2020 nicht einfach so verstreichen lassen, sondern in diesem Beitrag ein Hoch auf die Frauen weltweit aussprechen. Sie haben es sich verdient, dass sie am 08. März gefeiert und vielleicht spontan und mit viel Hingabe überrascht werden.

Jede Frau verändert die Welt im Kleinen

Und darauf kommt es an. Die kleinen Schritte und Taten, die Großes bewirken können. Großes für die Menschheit. Denn die Frau von heute schafft es, fest in ihrem Beruf verankert zu sein und sie gilt dennoch als liebevolle Mutter und Hausfrau, die um die Belange der Familie bemüht ist.  Die Großmütter und Mütter haben es den Frauen von heute vorgemacht, wie eine liebevolle Versorgung der Familie zu geschehen hatte und die Frau von heute geht noch ein Stück weiter und entfaltet ihre Fähigkeiten in der Arbeitswelt.

CATENA Rigoletto, Quartzuhr unterstreicht die elegante Ausstrahlung ihrer Trägerin

In der Welt der Frau ist viel passiert

Dennoch haben sich die Frauen nie aus ihrem Rhythmus bringen lassen. Frauen haben oft wenig Zeit, aber die Zeit, die ihnen für sich bleibt, wollen sie intensiv nutzen.

Es ist von Bedeutung, dass es einen Tag im Kalenderjahr gibt, der nur den Frauen gewidmet ist. Dieser Tag darf sich darauf besinnen, dass in jeder Frau eine Prinzessin steckt, die zu einer wahren Kämpferin werden kann, wenn es wirklich einmal nötig ist.

Die modische FHB Swiss Fun Watch
passt sich jedem Outfit an

Am Puls der Zeit als Vorreiterin gelten

Es war nicht nur Clara Zetkin damals ein großes Anliegen, auch die Frauen von heute sind nicht müde, für ihre Rechte einzustehen. Denn starke Frauen gab es immer schon – angefangen von Kleopatra bis hin zu Coco Chanel – die einst die Frau aus ihrem Korsett befreite. Sie alle gingen mit der Zeit und bewirkten mit ihrem Handeln viel. Für viele Herren der Schöpfung gilt die Uhr als das Statussymbol schlechthin. Auch Frauen stehen der Männerwelt da in nichts nach, so gibt es auch viele erstklassige Uhrwerke, die das Handgelenk der Frau charmant schmücken und so aufzeigen, bei dieser Frau steht die Zeit niemals still.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.